Radurlaub Berlin
Radurlaub Berlin

Rad und Schiff Berlin - Schwerin | Gretha van Holland

Mit Rad und Schiff in Brandenburg und Mecklenburg

Das Land der 1000-Seen

Deutschlands faszinierende Hauptstadt Berlin ist Ausgangspunkt dieser Reise durch herrliche Seenlandschaften in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Freuen Sie sich auf reizvolle Altstädte,  Fachwerk und Backsteingotik sowie auf schöne Ortschaften wie Bredereiche, Waren an der Müritz und Rechlin. Schwerin erwartet Sie mit dem Schweriner Schloss, einem lässigen Lebensgefühl sowie schönen Parkanlagen und Stränden an den Seeufern.

 

Deutschland

Leicht

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Reise
  • Mindestteilnehmerzahl: 18
Ilka Lange
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Ilka Lange

Tourenverlauf

Einschiffung ab 15:00 Uhr. Um 16:00 Uhr bringt Sie die MS Mecklenburg auf der Havel-Oder-Wasserstraße bis zur Lehnitzschleuse in Brandenburg. Genießen Sie während der ersten Stunden an Bord ein gutes Abendessen und die Schönheit der Seenlandschaften.

 

Heute radeln Sie zunächst durch das Ruppiner Seenland über die Havelstadt Zehdenick bis Mildenberg mit dem gleichnamigen Ziegeleipark. Das Industriedenkmal dient heute der Freizeitgestaltung und erwartet Sie mit Ausstellungen, Picknickplätzen am See und Feldbahnen, die mit Ihnen über das Gelände fahren. Das Schiff bringt Sie am Nachmittag bis Bredereiche an der Havel.

 

Per Schiff geht es am frühen Morgen nach Fürstenberg. Hier wechseln Sie aufs Rad und fahren über das durch Tucholsky und Fontane bekannt gewordene Rheinsberg mit dem gleichnamigen Schloss bis nach Kleinzerlang, das reizvoll auf einer Halbinsel liegt. Das Schiff bringt Sie anschließend nach Rechlin an der Müritz, dem größten ausschließlich auf deutschem Territorium liegenden See.

 

Ein Höhepunkt der gesamten Reise ist die heutige Radtour zusammen mit einem örtlichen Reiseleiter durch den Müritz Nationalpark mit seinen Wäldern, 100 Seen und zahlreichen weiteren Stillgewässern. Sie teilen diese attraktive Landschaft unter anderem mit See- und Fischadlern und radeln bis nach Waren an der Müritz. Nach dem Abendessen wartet ein geführter Stadtrundgang auf Sie.

 

Per Rad geht es heute zunächst in ein Wisent Gehege, wo Sie um 11 Uhr bei der Fütterung der Tiere zuschauen können. Anschließend radeln Sie weiter bis Malchow. Reizvoll sind hier die Altstadt auf einer Insel im Malchower See und das Kloster am Ostufer. Das Schiff bringt Sie nach dem Aufenthalt in Malchow nach Lübz mit seinem schönen historischen Stadtkern.

 

Sie radeln bis Parchim, eine der ältesten Städte Mecklenburgs. Zahlreiche schöne Fachwerkhäuser und Zeugnisse der norddeutschen Backsteingotik prägen den historischen Stadtkern. Am Nachmittag bringt Sie das Schiff nach Garwitz, mit seiner schönen Marina, reizvoll zwischen Wiesen- und Waldgebieten am Fluss Lewitz gelegen.

 

Die heutige Radtour führt Sie durch die Flusslandschaft der Lewitz und durch Orte wie Raduhn und Göhren bis nach Schwerin. Das berühmteste Bauwerk der Landeshauptstadt ist das auf einer Insel liegende Schweriner Schloss, in dessen unmittelbarer Nähe die MS Mecklenburg festmacht. Lassen Sie Ihre Reise abends mit dem Kapitänsdinner und vielleicht einem Spaziergang durch die Altstadt ausklingen.

 

Nach dem Frühstück endet Ihre Reise durch das „Land der 1.000 Seen“. Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

 

Charakteristik

Ihre Radtouren führen durch leicht hügelige Landschaft, auf Radwegen, verkehrsarmen Straßen und auf einigen Teilstrecken auch über Waldwege. Die Reise kann insgesamt als einfach eingestuft werden.

 

Niederlande mit dem Rad

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
11.05.2019 - 18.05.2019
14.09.2019 - 21.09.2019
Rad und Schiff im Land der 1000 Seen - Berlin-Schwerin - MS Gretha van Holland Tage 8, DE-MBSBS-08I
Basispreis
Aufschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Abschlag 2-Bett-Kabine, 1 Bett erhöht
Abschlag Familienkabine
899,00
500,00
-100,00
-200,00
Preis
7-Gang-Leihrad (Rücktritt)
7-Gang-Leihrad (Freilauf)
Elektrorad
70,00
70,00
165,00
Preis
Abschlag Familienkabine
-200,00

Leistungen & Extras

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Gretha van Holland in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend an Bord
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 7x 3-Gang Abendmenü
  • Hafen-, Schleusen- und Brückensteuern
  • Stadtrundgang in Waren (örtlicher Reiseleiter)
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine
  • Bordreiseleiter und Radreiseleitung während der Radtouren

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • An- und Abreise
  • Transfers
  • Leihrad
  • Eintritts- und Besichtigungsgelder
  • Stadtpläne
  • Fährgebühren
  • Versicherungen
  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Anreise / Parken / Abreise

  • Der Bahnhof Schwerin ist ca. 3 km vom Anleger entfernt.

  • Unbewachtes Parkhaus für ca. € 140,- pro Woche in der Nähe des Schiffsanlegers.
 

Eigene Räder an Bord

  • aufgrund der begrenzten Stellfläche kann nur eine begrenzte Anzahl eigener Räder pro Abfahrt mitgenommen werden, deshalb nur auf Anfrage möglich und eine frühzeitige Buchung empfehlenswert

Schiff

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!