Radreise Normandie
Radreise Normandie
Radreise Normandie

Entlang der Marne

Während dieser Reise folgen Sie dem wunderschönen Tal der Marne. In Paris, der Hauptstadt Frankreichs gehen Sie an Bord. Der erste Tag steht ganz im Zeichen der Erkundung dieser faszinierenden Metropole. Über Meaux, berühmt für den bekannten Briekäse und Chateau-Thierry, dem Geburtsort des französischen Fabelschreibers Jean de La Fontaine, gelangen Sie in die Champagne. Sie sollten nicht versäumen, ein oder zwei Gläschen des berühmten Getränks zu probieren.

"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anne Bruns

Tourenverlauf

Einschiffung ab 17:00 Uhr am Quai de Bercy an der Seine in Paris. Begrüßung und Abendessen.

Entdecken Sie Paris während eines geführten Tagesausfluges zu Fuß und mit der Metro (Tagesticket, Eintritte nicht inklusive): Eifelturm, Sacré-Coeur in Montmartre, Notre Dame, Louvre, Triumpfbogen, Centre Pompidou und das Musée d’Orsay stehen auf dem Programm (aus Sicherheitsgründen keine Radtour in Paris).

Radurlaub Fehnroute

Schifffahrt von Paris nach Lagny-sur-Marne. Sie radeln entlang der Marne, parallel zum Kanal. Am Hügel bei Chalifert können Sie zum ersten Mal Ihre Fitness prüfen. Tagesziel ist die Stadt Meaux, bekannt durch den „Brie de Meaux“ und die imposante St. Etienne Kathedrale.

Mit dem Rad geht es heute auf und ab über die Hügel und Hänge des Marnetals, durch Wäldchen und kleine Orte. Vielleicht schaffen Sie es noch die Ruine des Château de Montceau zu besuchen. Übernachtung in La-Ferté-sous-Jouarre oder einem anderen Ort in der Nähe.

Anspruchsvolle Tour, zuerst an der Marne entlang, dann über Landstraßen. Sie radeln bergauf bis Sie schließlich das Plateau über den nördlichen Teil des Marnetals erreichen. Bergab geht es nach Château-Thierry.

Sie haben die Wahl zwischen einer längeren und einer kürzeren Radtour. Heute erreichen Sie die Champagne. Radeln Sie an der Marne entlang oder bleiben Sie an Bord bis Dormans. Sie passieren das Château de Boursault, das 1848 im Namen der Witwe von M. Clicquot erbaut wurde. Die Fahrt hinauf zu den nördlichen Talhängen nach Châtillon-sur-Marne belohnt mit einer atemberaubenden Aussicht über das Marnetal und die Champagner-Weinberge. Übernachtung in  Épernay.

Rundtour nach Ay und Mareuil-sur Ay. Nach einem anstrengenden Anstieg erreichen Sie Hautvillers, das malerische Örtchen der Champagner-Weinbauern. Tipp: Ein Besuch der Kapelle mit der Gruft des Mönchs Dom Pérignon. Zurück nach Épernay. Nach dem Mittagessen geführte Halbtagestour. Épernay ist bekannt für seine reiche Architektur der Neo-Renaissance und des klassischen Stils des 19. Jh. Ein Muss: Die prachtvolle Avenue de Champagne mit ihren Prestigehäusern wie z. B. Moët & Chandon. Im Anschluss Besuch eines Champagnerkellers mit Champagner-Probe.

Ausschiffung; gegen 10:00 Uhr Bustransfer zum TGVBahnhof Champagne-Ardennes in der Nähe von Reims und zur Stadtmitte von Reims.

Charakteristik

Anspruchsvollere Tour für fitte/geübte Radfahren mit guter Kondition. Tagesetappen ca. 30 – 50 km. Sie radeln auf kleinen Landstraßen durch hügeliges Gelände. Kurze Strecken auch auf unbefestigten Feldwegen. Bis zu 350 Höhenmeter/Tag.

Niederlande mit dem Rad

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick

Leistungen & Extras

  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Unterbringung in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee am Nachmittag, 3-Gang Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung 
  • Bettwäsche und Handtücher 
  • tägliche Radtourenbesprechungen 
  • geführter Tagesausflug Paris, Brie-Käseverkostung, geführter Halbtagesausflug Épernay
  • Ortskundige Radreisebegleitung für geführte Radtouren, z. T. individuelle Radtouren mit Routenkarten (nur an Bord erhältlich) sind möglich.

Anreise/Parken

  • Anreise nach Paris, Bahnhof Paris-Gare du lyon, ca. 2 km vom Anleger
  • Bahnhof Épernay, ca. 1 km vom Anleger
  • Rücktransfer mit der Bahn (TGV, Dauer ca. 80 Min) von Épernay nach Paris bzw. umgekehrt ab ca. € 25,-/Person
  • Transfer inklusive: Épernay-Reims bzw. Reims-Épernay, jeweils Stopp am TGB-BAhnhof Champagne-Ardennes (Dauer ca. 1,5 Std., kein Fahrradtransport)

Schiff

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!