Rad&Schiff reisen Holland
Rad&Schiff reisen Holland
Rad und Schiff

Rad & Schiff Nordholland DE Holland

Nordsee, Wattenmeer und IJsselmeer

Nordküste, Polderland und Häfen am IJsselmeer

Freuen Sie sich auf "Nord-Holland"! Es warten die Nordküste, Polderland und Häfen am Ijsselmeer, offenes Wasser, flache Landschaften und malerische Städtchen - so kennt man die klassische "Nordroute" Hollands. Es geht durch ehemaliges Seen- und Sumpfgebiet, vorbei an Windmühlen, auf ruhigen Radwegen durch grüne Polderlandschaft, zur Insel Texel und noch mehr.

 

Niederlande
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Ilka Lange
Ilka Lange
+49 (0)441 485 97 12 Kontaktieren
Ilka Lange
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Ilka Lange

Tourenverlauf

Einschiffung und Check-in ab 14:00 Uhr in Amsterdam. Nutzen Sie die Gelegenheit um die Innenstadt zu entdecken, eine Shoppingtour zu unternehmen, eine Grachtenrundfahrt zu machen oder ein Museum zu besuchen. Begrüßungsgetränk, erstes Dinner und Tourenbesprechung an Bord. Erste Übernachtung in Amsterdam.

Die erste Tour führt Sie durch kleine Dörfer und das wunderschöne flache und grüne Polderland. Der erste Haltepunkt ist das Freilichtmuseum „Zaanse Schans” (freier Eintritt), ein altes, traditionelles Dorf mit urigen Holzhäusern, einer Käserei, einem traditionellen Holzschuhmacher und verschiedenen Windmühlen. Nach dem Besuch des Museums radeln Sie weiter durch das Land von Leeghwater, ein grünes, trockengelegtes Naturgebiet zwischen Amsterdam, Alkmaar und Hoorn. Besuchen Sie das ehemalige Walfischfängerdorf De Rijp und die Museumsmühle Schemerhorn. In Alkmaar erwartet Sie die De Holland in der Nähe der historischen Altstadt.

Alternativ Programm 2020:
Aufgrund der Arbeiten an den Schleusen von Zaandam im Jahr 2020 werden an einigen Abfahrten an Tag 2 und Tag 3 der Tour Änderungen unterliegen. Am zweiten Tag übernachten Sie in Enkhuizen anstelle von Alkmaar und einige Bustransfers sind inbegriffen.

Tag 2 (So): Amsterdam – Zaandam | Zaandam – Zaanse Schans – Alkmaar (44 km) | Alkmaar – Enkhuizen. Die erste Tour führt Sie durch kleine Dörfer und das wunderschöne flache und grüne Polderland. Der erste Haltepunkt ist das Freilichtmuseum „Zaanse Schans” (freier Eintritt), ein altes, traditionelles Dorf mit urigen Holzhäusern, einer Käserei, einem traditionellen Holzschuhmacher und verschiedenen Windmühlen. Nach dem Besuch des Museums radeln Sie weiter durch das Land von Leeghwater, ein grünes, trockengelegtes Naturgebiet zwischen Amsterdam, Alkmaar und Hoorn. Besuchen Sie das ehemalige Walfischfängerdorf De Rijp und die Museumsmühle Schemerhorn. Ein örtlicher Reiseleiter nimmt Sie mit auf einen geführten Rundgang durch das historische Stadtzentrum von Alkmaar. Am Ende des Nachmittags bringt Sie ein Bus zurück nach „De Holland“ in Enkhuizen. Enkhuizen ist eine wunderschöne Stadt aus dem 17. Jahrhundert am Ufer des IJsselmeeres mit einer reichen kulturellen und maritimen Tradition.

Heute haben Sie die Gelegenheit, das wunderschöne Nordholländische Dünenreservat, ein 5.300 Hektar großes Wald- und Dünengebiet mit einzigartigen Landschaften, zu entdecken. In den Dünen wird das Trinkwasser für nahezu ganz Nordholland gewonnen. Nach einem Besuch am Strand und im Künstlerdorf Bergen radeln Sie zurück nach Alkmaar, wo Sie die schöne Altstadt besichtigen können. Am späten Nachmittag fährt das Schiff über den Nordholland-Kanal zum Marinehafen Den Helder.

Alternativ Programm 2020:
Aufgrund der Arbeiten an den Schleusen von Zaandam im Jahr 2020 werden an einigen Abfahrten an Tag 2 und Tag 3 der Tour Änderungen unterliegen.

Tag 3 (Mo): Dünentour: Alkmaar – Den Helder (50 km.) Nach dem Frühstück bringt Sie ein Bus zurück nach Alkmaar, von wo aus die Radtour beginnt. Heute können Sie das wunderschöne Nordholländische Dünenreservat entdecken. Es handelt sich um ein 5.300 Hektar großes Wald- und Dünengebiet mit seinen einzigartigen Landschaften. In diesen Sanddünen  wird das Trinkwasser für fast die gesamte Provinz Nord-Holland gewonnen, der Sandstrand ist einer der schönsten in den ganzen Niederlanden, der perfekte Ort, um den Wind im Haar zu spüren oder einfach die Aussicht zu genießen. In der Nähe – und sicherlich einen Besuch wert – liegt das Künstlerdorf Bergen. Dann geht es weiter durch die Dünen zum Marinehafen von Den Helder.

Während des Frühstücks fährt die De Holland zur Insel Texel, wo Sie eine Radtour über die größte der niederländischen Nordseeinseln machen können. Sie fahren durch traumhafte Naturschutzgebiete und können am Strand eine Pause und evtl. eine kleine Baderunde einlegen. Vorschlag: fahren Sie die gut ausgeschilderte Thijsseroute durch malerische Orte und Landschaften (ca.
40 Km) und besuchen Sie die Seehundeauffangstation Ecomare. Zum Schluss können Sie noch bei der Bierbrauerei Texel in der Nähe von Oudeschild einkehren. Während des Abendessens fährt das Schiff über das Wattenmeer zum Festland nach Den Oever zurück.

* Überfahrt zur bzw. von der Insel Texel mit dem Schiff je nach Wettervorhersage evtl. am Vorabend bzw. am nächsten Morgen. Bei sehr ungünstigen Wetterbedingungen: Überfahrt Den Helder – Texel und zurück mit  der großen Fähre (Preis ca. €5, nicht inkl.).

Das Schiff überquert während des Frühstücks das IJsselmeer, um den Hafen von Stavoren in der Provinz Friesland anzulaufen. Hier können Sie entscheiden, ob Sie eine kürzere oder eine längere Radtour unternehmen möchten: besuchen Sie das Naturgebiet Gaasterland, streifen Sie durch den südlichen Teil der bekannten friesischen Seenplatte, oder kombinieren Sie die Tour. Sie verbringen den Abend im kleinen Hafen von Stavoren, eine der elf traditionsreichen Städte der Provinz.

Frühmorgens überquert das Schiff wiederum das IJsselmeer. Nach dem Frühstück machen Sie eine kurze Radtour über den Deich am IJsselmeer direkt nach Enkhuizen, eine alte, geschichtsträchtige Stadt mit einer jahrhundertelangen Schifffahrtstradition, die einen wunderschönen Hafen, einen gut erhaltenen historischen Stadtkern und das überaus interessante “Zuiderzeemuseum” besitzt, das Sie nachmittags besuchen können. Die längere Radtour führt zunächst zur VOC-Stadt Hoorn, die im 17. Jhdt. zu den bedeutendsten Welthäfen gehörte. Machen Sie einen lohnenswerten Abstecher in die Altstadt. Durch einige malerische kleine Bauerndörfer fahren Sie nachmittags nach Enkhuizen. Nach dem Abendessen wird in Enkhuizen ein kurzer Spaziergang angeboten.

Am frühen Morgen fährt das Schiff nach Volendam. Am letzten Radtag entdecken Sie auf Ihrer Tour die wunderschöne Region Waterland mit ihren zahllosen kleinen Seen, Gräben und Kanälen. In der Nähe von Volendam können Sie einen Käsebauernhof besuchen. Und wenn Sie noch ein paar zusätzliche Kilometer fahren möchten, sollten Sie unbedingt einen Abstecher zur ehemaligen Insel Marken machen, um dann durch die wasserdurchzogene  Landschaft von Waterland zurück zur Hauptstadt Amsterdam zu radeln. Hier haben Sie den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, sich in Amsterdam umzuschauen. Wenn Sie am ersten Tag noch keine Grachtenrundfahrt unternommen haben, können Sie dies jetzt nachholen.

Ende Ihrer Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück, bis 09:30 Uhr

Charakteristik

Holland ein Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind flach und für Genussradler gut geeignet.

Niederlande mit dem Rad

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
28.03.2020 |
Saison 2
04.04.2020 - 11.04.2020
10.10.2020 |
Saison 3
18.04.2020 | 03.10.2020 |
Samstag
Saison 4
25.04.2020 | 26.09.2020 |
Samstag
Saison 5
02.05.2020 - 09.05.2020
19.09.2020 |
Saison 6
16.05.2020 - 30.05.2020
12.09.2020 |
Saison 7
06.06.2020 - 05.09.2020
Rad & Schiff Nord-Holland - DE Holland - Oberdeck Tage 8, NL-NHSNH-08I-O
Basispreis
Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbenutzung
Zuschlag Suite
Rad & Schiff Nord-Holland - DE Holland - Unterdeck Tage 8, NL-NHSNH-08I-U
Basispreis
Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbenutzung
Abschlag 3-Bett-Kabine
799,00
350,00
150,00
599,00
350,00
-20,00
899,00
350,00
150,00
699,00
350,00
-20,00
949,00
350,00
150,00
749,00
350,00
-20,00
999,00
350,00
150,00
799,00
350,00
-20,00
1.049,00
350,00
150,00
849,00
350,00
-20,00
1.089,00
350,00
150,00
889,00
350,00
-20,00
1.129,00
350,00
150,00
929,00
350,00
-20,00
Preis
7-Gang, Freilauf
Elektrorad
80,00
180,00

Leistungen & Extras

  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee bis 16:00 Uhr, 7x 3-Gang-Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Min. 2 Stadtrundgänge (Alkmaar, Enkhuizen)
  • Kleine Käseverkostung
  • 1x Musik Abend an Bord
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Transfers
  • Fahrradmiete
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Stadtpläne
  • Fährgebühren
  • Trinkgelder
  • Getränke und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Reiseversicherungen
Anreise / Parken / Abreise
  • Hauptbahnhof Amsterdam (Centralstation): ca. 3 km von der Anlegestelle
  • Bewachtes Park & Ride Gelände – Kosten ca. € 145,-  pro Woche, Reservierung mit den Reiseunterlagen möglich

Teilnehmerzahl

  • keine Mindestteilnehmerzahl - garantierte Abfahrt!

Zubuchbar

  • Grachtenfahrt, Dauer 1 Stunde - spezieller Preisf ür unsere Gäste 13 Euro (am Ticketschalter ca. 18 Euro). Sie erhalten das Ticket an Bord.
Hinweis
  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
  • Überfahrt zur Insel Texel mit dem Schiff am Montag nicht bei ungünstigen Wetterbedingungen: In diesem Fall Überfahrt Den Helder - Texel und zurück mit der Fähre.
  • Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost oder vegetarisches Essen werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Der Aufpreis hierfür beträgt ca. € 25,- pro Person und Woche (direkt zu zahlen). Bitte informieren Sie uns bei Buchung.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Schiff

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!