Rad&Schiff reisen Holland
Rad&Schiff reisen Holland
Rad und Schiff

Rad & Schiff Nordholland DE Holland

Nordsee, Wattenmeer und IJsselmeer

Nordküste, Polderland und Häfen am IJsselmeer

Freuen Sie sich auf "Nord-Holland"! Es warten die Nordküste, Polderland und Häfen am Ijsselmeer, offenes Wasser, flache Landschaften und malerische Städtchen - so kennt man die klassische "Nordroute" Hollands. Es geht durch ehemaliges Seen- und Sumpfgebiet, vorbei an Windmühlen, auf ruhigen Radwegen durch grüne Polderlandschaft, zur Insel Texel und noch mehr.

 

Niederlande

Leicht

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Ilka Lange
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Ilka Lange

Tourenverlauf

Ab 14:00 Uhr Einschiffung. Zeit zur Erkundung der Altstadt, Shopping oder Museumsbesuch. Ab 18:30 Uhr „Dinnercruise“ nach Zaandam.

 

Empfehlenswert ist ein Besuch des Freilichtmuseums „Zaanse Schans“ mit traditionellen altholländischen Holzhäusern, Windmühlen, Käse- und Holzschuhmachern. Radtour durch das schone Polderland, Übernachtung in Alkmaar.

 

Radurlaub Fehnroute

Über das Künstlerdorf Bergen zur Nordsee, dann am Nordseestrand entlang und durch die flache Polderund Küstenlandschaft bis zum Marinehafen Den Helder. Abends Überfahrt zur Nordseeinsel Texel.

 

Eine Runde mit dem Rad auf der größten niederländischen Nordseeinsel Texel. Durch wunderschöne Naturgebiete mit Möglichkeit für eine Pause an den schönsten Stranden. Tipp: Besuch der Seehundeaufzuchtstation „Ecomare“ oder auf der Thijsseroute durch schone Dörfer und Naturgebiete (ca. 40 km). Abends per Schiff nach Den Oever.

 

Radtour durchs Landesinnere bzw. entlang der IJsselmeerküste nach Enkhuizen mit seinem wunderschönen Hafen und seiner historischen Altstadt (Zuiderzeemuseum).

 

Über Hoorn (empfehlenswerte historische Altstadt) und die Käsestadt Edam zum alten Fischerhafen Volendam. Dabei ein Muss: Im Hafen die Räucheraale „Paling“ oder Salzheringe „Matjes“ kosten!

 

Durch das schöne „Waterland“ mit seinen unzähligen kleinen Seen und Kanälen, Besuch eines Käsebauernhofes, gegebenenfalls Abstecher zur wunderschönen ehemaligen Insel Marken, und zurück in die Hauptstadt. Nachmittag und Abend in Amsterdam, um zum Beispiel eine Grachtenrundfahrt zu unternehmen.

Charakteristik

Holland ein Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind flach und für Genussradler gut geeignet.

Niederlande mit dem Rad

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
14.04.2018 | 21.04.2018 |
Samstag
Saison 2
15.09.2018 |
Saison 3
05.05.2018 - 19.05.2018
08.09.2018 |
Samstag
Saison 4
02.06.2018 - 30.06.2018
14.07.2018 - 28.07.2018
11.08.2018 - 25.08.2018
Samstag
Rad & Schiff Nord-Holland - DE Holland - Oberdeck Tage 8, NL-NHSAE-08I-O
Basispreis
Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbenutzung
Abschlag 3-Bett-Kabine
Abschlag 4-Bett-Kabine
Rad & Schiff Nord-Holland - DE Holland - Unterdeck Tage 8, NL-NHSAE-08I-U
Basispreis
Zuschlag Doppelkabine zur Alleinbenutzung
Abschlag 3-Bett-Kabine
Abschlag 4-Bett-Kabine
729,00
220,00
-20,00
-30,00
599,00
220,00
-20,00
-30,00
899,00
220,00
-20,00
-40,00
769,00
220,00
-20,00
-40,00
919,00
230,00
-20,00
-40,00
789,00
230,00
-20,00
-40,00
959,00
240,00
-20,00
-40,00
829,00
240,00
-20,00
-40,00
Preis
7-Gang, Rücktritt
Elektrorad
70,00
165,00

Leistungen & Extras

  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Tee bis 16:00 Uhr, 3-Gang-Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche und Handtücher
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Min. 2 Stadtrundgänge (Alkmaar, Enkhuizen)
  • Kleine Käseverkostung
  • 1x Musik Abend an Bord
  • Karten und Informationsmaterial 1x pro Kabine
Anreise / Parken / Abreise
  • Hauptbahnhof Amsterdam (Centralstation): ca. 3 km von der Anlegestelle
  • Bewachtes Park & Ride Gelände – Kosten ca. € 120,- bis € 140,- pro Woche, keine Reservierung möglich

Teilnehmerzahl

  • keine Mindestteilnehmerzahl - garantierte Abfahrt!
Hinweis
  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).
  • Überfahrt zur Insel Texel mit dem Schiff am Montag nicht bei ungünstigen Wetterbedingungen: In diesem Fall Überfahrt Den Helder - Texel und zurück mit der Fähre.
  • Sonderwünsche beim Essen wie Diätkost oder vegetarisches Essen werden nach Rücksprache und Möglichkeit gern berücksichtigt. Der Aufpreis hierfür beträgt ca. € 25,- pro Person und Woche (direkt zu zahlen). Bitte informieren Sie uns bei Buchung.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Schiff

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!