Radreise IJsselmeer
Radreise IJsselmeer
Radurlaub IJsselmeer
(9)

Rund um das IJssemeer 8/7

Wassersportparadies und Heimat für Nationalparks

Der Reiz der Polder am gezähmten Wasser

Im Jahre 1932 bauten die Niederländer einen Deich, der die damalige Meeresbucht "Zuiderzee" vom Wattenmeer abtrennte. Das IJsselmeer war geboren. Salziges Meerwasser wurde nach und nach von Süßwasser abgelöst, dem der Mensch flaches Marschland (Polder) abtrotzte. Heute ist dieses "Meer" ein Wassersportparadies, dessen Uferregionen die Heimat für Nationalparks, reizvolle Hafenstädte und ein Venedig des Nordens bilden. Es präsentiert sich gezähmt und einzigartig zugleich.

Niederlande

Leicht

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anke Tammen

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Huizen. Nutzen Sie eine Stadtwanderung zum Besuch im Zuiderzeemuseum mit seinem nachgebildeten alten Zuiderzee-Städtchen.

Bei Ihrer Tour entlang des Ijsselmeers streifen Sie das mittelalterliche Wasserschloss "Muiderschloss". Weiter geht es nach Amsterdam mit seinen zahlreichen Grachten. Aufgrund der kurzen Etappe haben Sie genügend Zeit, die schöne Stadt zu erkunden. Ihre Route führt Sie dann weiter bis nach Volendam oder Katwoude (Gemeinde Waterland). Volendam ist berühmt für seine Trachten und gilt als Heimat eines besonders leckeren Räucheraals. (ca. 30 km)

Genießen Sie einen entspannten Radtag entlang des Ijsselmeers bis nach Volendam oder Katwoude (Gemeinde Waterland). Volendam ist berühmt für seine Trachten und gilt als Heimat eines besonders leckeren Räucheraals.Heute erreichen Sie zunächst die Halbinsel Marken mit Ihrem pittoresken Hafen. Weiter geht es über Hoorn und Edam mit seiner malerischen Altstadtloss" nach Enkhuizen. Hier lohnt eine Stadtbesichtigung mit Besuch des Zuidermuseums. (ca. 30 km)

Heute erreichen Sie zunächst die Halbinsel Marken mit Ihrem pittoresken Hafen.Weiter geht es über Hoorn und Edam mit seiner malerischen Altstadtloss" nach Enkhuizen. Hier lohnt eine Stadtbesichtigung mit Besuch des Zuidermuseums. (ca. 53 - 57 km) 

Ihr Weg führt Sie per Boot über das Ijsselmeer (nicht inkl.) zur Hansestadt Stavoren, der ältesten der elf friesischen Städte in den Niederlanden. Anschließend übernachten Sie in den etwas weiter gelegenen Hafenstädtchen Lemmer oder Oudemirdum. (ca. 44 - 55 km) Sie fahren durch den Nationalpark "De Weerribben". Das bei Kanufahrern beliebte Moorgebiet ist aufgrund seiner vielen Wasserwege Heimat seltener Pflanzen und Tiere. Sie erreichen im Anschluss das Dorf Giethoorn. Aufgrund vieler kleiner Kanäle, die mit Stechkähnen befahren werden, wird das Dorf auch "Venedig des Nordens" genannt. (ca. 43 - 58 km)

Sie fahren durch den Nationalpark "De Weerribben". Das bei Kanufahrern beliebte Moorgebiet ist aufgrund seiner vielen Wasserwege Heimat seltener Pflanzen und Tiere. Sie erreichen im Anschluss das Dorf Giethoorn. Aufgrund vieler kleiner Kanäle, die mit Stechkähnen befahren werden, wird das Dorf auch "Venedig des Nordens" genannt. (ca. 43 - 58 km) Auf Ihrer Fahrt entlang des Veluwemeers erreichen Sie über Elburg und Kampen den Ort Nuspeet. Wald, Dünen und Heide prägen das reizvolle Gesamtbild. (ca. 61 km)

Auf Ihrer Fahrt entlang des Veluwemeers erreichen Sie über Elburg und Kampen den Ort Nuspeet. Wald, Dünen und Heide prägen das reizvolle Gesamtbild. (ca. 61 km)

Ihr Weg führt Sie heute zum Rand des Nationalparks " De Veluwe " und zurück nach Huizen. Es erfolgt die individuelle Rückreise oder der Beginn Ihrer Verlängerung. (ca. 60 km)

Charakteristik

Leicht - alle Routen sind überwiegend eben! Geradelt wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auch auf kleinen Nebenstraßen. Perfekt beschilderte Radrouten.

Karte IJsselmeer
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
15.04.2018 - 24.09.2018
täglich
Rund um das IJsselmeer, Kategorie A, NL-IJRHH-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
Rund um das IJsselmeer, Kategorie B, NL-IJRHH-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
755,00
365,00
165,00
625,00
195,00
170,00
Saison 1
15.04.2018 - 24.09.2018
Huizen
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/HP
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/HP
Huizen
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/HP
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/HP
Huizen B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/HP
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/HP
Huizen B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/HP
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/HP
65,00
95,00
95,00
125,00
65,00
95,00
95,00
125,00
65,00
95,00
95,00
125,00
65,00
95,00
95,00
125,00
Preis
7-Gang-Unisex
Elektrorad
8-Gang-Unisex
8-Gang-Herrenrad
85,00
145,00
85,00
85,00

Leistungen & Extras

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Bei Halbpension mehrgängige Abendessen (Amsterdam nur ÜF möglich)
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch (nur samstags)
  • Leihradversicherung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel

Parkinformation
Kostenlose, öffentliche Parkplätze beim Starthotel

 

Hinweis
Die Bootsfahrt Enkhuizen-Stavoren ist nicht inklusive, ca. € 15,- pro Person inkl. Rad.

Bewertungen

4,2 von 5 Sternen (9 Bewertungen)
3 Sterne
Hermann Grever DE | 09.09.2018
Routenbeschreibung für Amsterdam und Hotel in Giethoorn vollkommen und besonders für Amsterdam sehr Irreführend.
Es war eine tolle Rundreise mit sehr schönen und reizvollen Orten und Radwegen. Die Sehenswürdigkeiten und Abwechslung auf dem Radweg ist nicht zu überbieten.
4 Sterne
Martin Kothe DE | 25.06.2018
Im grossen und ganzen o.k.
4 Sterne
Martin Kothe DE | 21.06.2018
Tour war insgesamt in Ordnung
Amsterdam würde ich weglassen, die Westseite war Landschaftlich schöner, mit Abstand bestes Hotel = NH Sparrenhorst in Nunspeet
5 Sterne
Gerd L. DE | 22.04.2018
Super Service, tolle Tour
Trotz Buchung bei Rückenwind kam der Wind auch manchmal von vorn.
5 Sterne
Werner Köhnke DE | 30.06.2017
ausgezeichnet
sehr guter Streckenverlauf, ordentliche bis sehr gute Hotels
5 Sterne
Camille Muller LU | 01.08.2016
Sehr abwechslungsreich und interessant
Die Streckenführung mit dem GPX-Track die wir von Ihnen erhalten haben war ausgezeichnet und sehr einfach zu verfolgen.
Rückenwind Reisen GmbH antwortete:
Anke Tammen
Hallo Herr Prof. Muller, es freut mich sehr, dass es Ihrer Gruppe so gut rund um das Ijsselmeer gefallen hat. Und vielen Dank für die tolle Bewertung.
4 Sterne
Wolfgang Bullert DE | 20.05.2016
Ijsselmeer
Alles Prima, bis auf das Hotel in Amsterdam.Fernseher und Lampen defekt, Zimmer zu klein und viele kleine Mängel. Gut, dass wir nur einen Tag in diesem Hotel bleiben mussten.Die Einführungsveranstaltung war sehr schlecht vorbereitet.
4 Sterne
Ulrich Topp DE | 31.07.2015
empfehlenswert
Rückenwind Reisen GmbH antwortete:
Anke Tammen
Moin Herr Topp, danke für die Zeit, die Sie sich zum Ausfüllen der Bewertung genommen haben. Die Ijsselmeer-Radreise ist mit Sicherheit eine der schönsten, die wir im Programm haben. Es freut mich, dass Sie diese Meinung teilen. Die Unterlagen, die der Organisator vor Ort produziert, sind absolut verbesserungsbedürftig. Sowohl das DIN A4 - Format als auch die manchmal etwas missverständliche Grammatik und die zu groben Kartenausschnitte, da haben Sie Recht. Das wird Gott sei Dank durch das vorbildliche Knotenpunktsystem in den Niederlanden kompensiert. Wir wirken bezüglich der Unterlagen auf unseren Partner ein. Beste Grüße aus Oldenburg!
4 Sterne
Brigitte Menzel DE | 26.07.2015
Route super, Hotels weniger
Die Route hat uns, bis auf den letzten Ort sehr gut gefallen. Nunspeet ist nicht interessant. Zu den Hotels können wir sagen, dass sie bis auf Nunspeet o.k. waren, obwohl wir immer die am wenigsten gefragten Zimmer bekommen haben. Das Zimmer in Nunspeet war in einem arg renovierungsbedürftigen Zustand. Auf dem WC konnte man nur schräg sitzen, wenn man sich nicht den Kopf am Waschbecken stossen wollte. Das Bad im Hotel De Pergola war sehr renovierungsbedürftig. Fazit: Das war unsere erste gebuchte Radtour. Nächstes Mal werden wir wieder selber die Zimmer unseren Bedürfnissen und dem Preis entsprechend buchen. M.f.G. Brigitte Menzel
Rückenwind Reisen GmbH antwortete:
Anke Tammen
Danke, dass Sie sich die Mühe gamcht haben, uns Ihre Reiseeindrücke zu schildern. Es freut uns, dass Ihnen die Radreise so gut gefallen hat, es ist ja auch eine wunderschöne Tour! Ärgerlich, dass Sie in zwei Orten Zimmer erhalten haben, mit denen Sie nicht zufrieden waren. Grundsätzlich erhält Eigen-Wijze Reisen, unser niederländischer Partner dieser Reise, immer gute Zimmer, da deren Buchungsaufkommen in den Hotels sehr hoch ist. Wahrscheinlich war aufgrund der Hochsaison alles voll belegt und Sie haben zufällig Zimmer erhalten, deren Bäder nicht unseren Vorstellungen entsprechen, das bedauern wir. Bitte bedenken Sie, dass der Reisepreis dieser Reise sehr, sehr fair und der Hotelstandard im Verhältnis dazu überdurchschnittlich ist. Wir hoffen, dass Ihnen der Urlaub trotz der kleinen Wermutstropfen in guter Erinnerung bleibt!

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!