Radurlaub Belgien
Radurlaub Belgien
Radurlaub Belgien

Radwandern in Flandern

Auf ins Nachbarland Belgien

Von Antwerpen über Gent nach Brügge

Lassen Sie sich verführen von den liebenswerten Seiten unseres belgischen Nachbarlandes im Herzen Europas, in dem sich romanisches und germanisches Kulturgut harmonisch miteinander verbinden. Erleben Sie es in der weltoffenen Hafen- und Diamantenstadt Antwerpen und beim Spaziergang entlang der ungezählten Baudenkmäler in den flandrischen Bürgerstädten Gent, Brügge und im beschaulichen Mechelen. Genießen Sie auf dieser Radreise den Reiz des ländlichen Flanderns und machen Sie Urlaub für Körper, Geist und Seele. Sie werden gemächlich durch eine liebliche Landschaft mit idyllischen kleinen Dörfern radeln, mit ruhigen Flussauen, pappelgesäumten Kanälen, lichten Laubwäldern und saftigen Weiden.

Belgien

Leicht

  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anke Tammen

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Antwerpen. Hier beginnt Ihre Radreise durch die schöne Region Flandern.

Per Rad durch das Zentrum Antwerpens. Dann an den Flüssen Schelde und Rupel entlang unter anderem durch ein altes Ziegel-Brennerei-Gebiet. Das Hotel liegt im Zentrum der "Glockenspielerstadt" Mechelen, mitten in der historischen Altstadt mit Bauten aus dem 14.-18. Jahrhundert (ca. 41 km)

Die heutige Radtour führt Sie entlang der Schelde mit kurzem Abstecher ins Städtchen Dendermonde (zur Kaffeepause am netten flämischen Marktplatz oder zum Umsteigen – mit Rad – in den Zug nach Gent). Das Hotel befindet sich direkt im Zentrum der alten Tuchmacherstadt Gent.  (ca. 40-83 km)

Rundtour per Rad durch die harmonische Landschaft des sich schlängelnden Flüsschens Leie, deren Idylle schon seit mehr als hundert Jahren Künstler zu ihren Werken inspiriert. Durch noble Villenviertel mit parkähnlichen Anlagen und an Hausbooten vorbei geht es über kleine Wege zurück nach Gent (ca. 42-51 km).

Durch die weite flämische Ebene und an Kanälen in die unvergleichliche "Museumsstadt" Brügge: an der Reie gelegen, von Grachten durchzogen und mit einem zum großen Teil erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild. (ca. 46-54 km)

An einem ruhigen, pappelgesäumten Kanal entlang erst in die Stadt Damme. Nachmittags weiter in den quirligen, niederländischen Grenzort Sluis und  dann ans Meer ins Seebad Knokke. Von dort zurück nach Brügge (ca. 59-65 km).

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Leicht: Die Strecke führt meistens an idyllischen Wasserwegen entlang, die ideale Voraussetzungen zum gemütlichen Radwandern für Freizeitradler jeden Alters bietet. Durch das enge Schienennetz kann man bei Regen oder längeren Etappen unkompliziert samt Rad in den Zug umsteigen (Bahnfahrten sind nicht im Preis enthalten).

Karte Radtour Flandern
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
05.05.2018 - 08.09.2018
Samstag
Flandern individuell, Tage: 7 Kat: X, BE-FLRAB-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
690,00
340,00
Preis
7-Gang-Unisex
24-Gang-Herrenrad
24-Gang-Tourenrad
Elektrorad
80,00
80,00
80,00
180,00

Leistungen & Extras

  • 6 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben inkl. Frühstück
  • Restaurant-Tipps
  • Ausführliche Reiseunterlagen/Streckenbeschreibung
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

  • Tiefgarage nahe dem Starthotel Radisson Blu Astrid, ca. 19,- € pro Tag. Öffentlicher, unbewachter und kostenloser Parkplatz in ca. 30 Minuten Fußweg.
  • Gute Bahnverbindungen von Brügge zurück nach Antwerpen ca. € 20,- (inkl. Radticket).
 

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!