Radreise Berlin
Radreise Usedom
Radreise Berlin-Usedom
(3)
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Von Berlin nach Usedom

Vom Brandenburger Tor zu den Seebädern

Erst die Hauptstadt. Dann das Meer.

Berlin, Deutschlands faszienierende Hauptstadt, ist Startpunkt dieser Radeise. Sie führt Sie von Berlin zunächst ins Barnimer Land und in die Uckermark. Freuen Sie sich auf urtümliche Naturregionen mit klaren Seen, tiefen Wäldern. Traditionsreiche Städtchen, wie Prenzlau, Torgelow und Anklam, integrieren sich perfekt in die Landschaft. Die Uckermark eignet sich ideal, um Alltagsstress abzuschütteln und ist auch kulinarisch ein Erlebnis: mit frischem Fisch, Wild und leckeren Spezialitäten wie dem Uckerkaas. Am Ende erwartet Sie Usedom – die Sonneninsel.

Deutschland
Leicht-Mittelschwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Tanja Hardt
+49 (0)441 485 97 28 Kontaktieren
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Tanja Hardt

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Berlin. Am späten Nachmittag Informationsgespräch und Ausgabe der Leihräder (sofern gebucht). Ausreichend Gelegenheit zum Erkunden der Hauptstadt.

Heute geht es durchs Barnimer Land nach Bernau. Im Stadtkern findet man ein schönes Ensemble aus alten Fachwerk- und modernen Häusern. Bernau ist zudem Standort des Bauhausdenkmals Bundesschule Bernau. Durch das Waldgebiet „Schorfheide“ geht es in Richtung Joachimsthal reizvoll zwischen zwei Seen gelegen.  Um die Tagesetappe etwas zu verringern können Sie die S-Bahn bis Bernau nutzen, Dauer ca. 35 Minuten (Fahrkarten nicht im Preis enthalten).

Die Schinkelkirche, Joachimsplatz, Rathaus und Kurfürstenbrunnen gehören zum historischen Stadtkern Joachimsthal. Sie fahren durch die historische Region Uckermark. Bei dieser Fahrt erreichen Sie Prenzlau am Unteruckersee, Standort bedeutender ehemaliger Klöster wie des Dominikanerklosters Prenzlau.

Mit Ankunft in Torgelow kommen Sie dem Stettiner Haff bereits sehr nah. Zur Stadt gehört das Freilichtmuseum Ukranenland, das an die slawische Besiedlung der Region erinnert. Nach dem Besuch radeln Sie weiter bis Ueckermünde.

Heute fahren Sie parallel zur Küste des Haffs nach Anklam. An Otto Lilienthal, einem berühmten Sohn der Stadt, erinnern ein Museum sowie ein Denkmal. Marien- und Nikolaikirche sind weitere Sehenswürdigkeiten.

Heute erwartet Sie die schöne Insel Usedom. Ihr Ziel ist das Ostseebad Heringsdorf mit den Seeheilbädern Ahlbeck und Bansin und der längsten Strandpromenade Europas.

Die Kaiserlichen 3" - gehören mit ihrem bis zu 70 m breiten weißen Sandstrand zu den schönsten Bädern der landschaftlich reizvollen Insel USEDOM. Unverwechselbares Wahrzeichen sind die eindrucksvollen Seebrücken in Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin.

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn der Verlängerung.

Charakteristik

Leicht - Die Radstrecke ist überwiegend eben! Geradelt wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstraßen. Die Routen sind besonders für Einsteiger und Radgruppen bestens geeignet.

Karte Radtour Berlin-Usedom
Radreise Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
13.04.2019 - 03.05.2019
22.09.2019 - 05.10.2019
Samstag
Saison 2
04.05.2019 - 28.06.2019
01.09.2019 - 21.09.2019
Samstag
Saison 3
29.06.2019 - 31.08.2019
Samstag
Berlin - Usedom Standard Tage 8 Kat: X, DE-BERBU-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
565,00
175,00
595,00
175,00
615,00
175,00
Saison 1
13.04.2019 - 03.05.2019
22.09.2019 - 05.10.2019
Saison 2
04.05.2019 - 28.06.2019
01.09.2019 - 21.09.2019
Saison 3
29.06.2019 - 31.08.2019
Berlin
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Usedom
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Usedom
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
63,00
98,00
98,00
63,00
63,00
98,00
63,00
98,00
98,00
63,00
63,00
98,00
63,00
98,00
98,00
63,00
63,00
98,00
Preis
7-Gang-Unisex
7-Gang-Herren
21-Gang-Unisex
21-Gang-Herren
Elektrorad
75,00
75,00
75,00
75,00
170,00

Leistungen & Extras

Inkludierte Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch (DE,EN)
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf sowie detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern) (DE)
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Leihradversicherung
  • 7-Tage-Service-Hotline

 

 

 

 

Nicht inkludierte Leistungen
  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Parkinformation

  • Parkplätze am Starthotel ca. 16,- € pro Tag, nach Verfügbarkeit, keine Reservierung möglich.

Rücktransfer

  • Rücktransfer per Bahn (in Eigenregie), Verbindungen stündlich, Dauer ca. 3,5 Stunden; 0-1 x umsteigen, ca. € 40,- pro Person (exkl. Rad).

Bahnanreise

  • Gute Bahnverbindung nach Berlin und von Züssow.
  • Ermäßigte RIT-Fahrkarten ab jedem DB-Bahnhof.
  • Fahrkarten für die Usedomer Bäderbahn bis Züssow sind vor Ort zu lösen.

Sie übernachten in Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie sowie in gepflegten Gasthöfen. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Partnerhotels

Bewertungen

3 von 5 Sternen (3 Bewertungen)
4 Sterne
Johannes Toiflhart AT | 03.08.2018
Berlin - Usedom
Insel Usedom war am schönsten, auch Berlin war sehr schön.
1 Stern
norbert Strack DE | 18.06.2017
Radtour Berlin - Usedom
Grundsätzlich können wir die Tour gut empfehlen. Es ist aber besser sich den Tourenverlauf anzusehen und sich seine Unterkünfte selber zusammen zu stellen. Der Gepäcktransport verlief zwar super - ist aber für routinierte Radfahrer nicht notwendig. Konnte aber nicht abgewählt werden bei der Buchung.Preis - Leistungsverhältnis - wäre genauso kostenmäßig geworden bei eigener Buchung der Unterkünfte.Leider waren wir von der Auswahl der Unterkünfte nicht zufrieden - der Gipfel war das Hotel Tryp by Wyndham in Ahlbeck. Ein abgewracktes Zimmer - Spiegel im Bad kaputt - offener Abfalleimer im Bad - Teppichboden stark fleckig - Stockflecken an Wand - aufgequollene Möbel durch Wassereinwirkung - herunter hängende Schubladen am Schreibtisch - Frühstück stark Verbesserungswürdig. Das Hotel hat zwei Gebäude - einen 4* Sterne Bereich und einen wo die Sterne wohl abhanden gekommen sind. Diese entsprach nicht den angekündigten Unterkünfte in 3* oder 4* Sterne Hotels.Da wir ein super Wetter hatten an der Ostsee wollten wir uns nicht mit lang anhaltenden Diskussionen einlassen und konnten somit den Aufenthalt in dem Zimmer stark eingrenzen.Zwei Unterkünfte in Feld und Wiese auf darauffolgenden Tagen - Ringhotel Schorfheide (schlecht zu finden mitten im Wald) - Röpersdorf einzige Unterkunft und Lokal am Ort - nur 3 km bis Prenzlau - hätten wir gerne noch radelmäßig drauf gelegt.Als Hotelvoucher diente nur eine ausgedruckte Seite die bei manchen Hotels Unstimmigkeiten hervor rief - Seite sollte einbehalten werde - oder abgeschnitten - oder es wurde bemängelt das hier der Hinweis mit Frühstück fehlte.Unsere Reklamation nach der Rückkehr wurde mit einem Brief Trostpflaster beantwortet. Brief kam offen an - Klebefilm ist in die Jahre gekommen - Inhalt lag im Kasten - eine Handzettel ohne persönliche Ansprache.Inhalt - 15€ Gutschein Fleurop - SUPER LEISTUNG bei Zahlung von 1.100€.Wir nehmen Abstand und werden den Veranstalter nicht mehr in Anspruch nehmen.Das super Wetter und die tolle Landschaft kann dem Reiseveranstalter nicht angerechnet werden.
4 Sterne
Niklaus Degunda CH | 27.10.2015
Berlin - Usedom
Die Radwege sind zum Teil sehr schön, ein zu grosser Teil führt aber Strassen entlang.Die Hotels waren gut bis sehr gut. Der Transport hat prima geklappt. Die E-Bikes schafften die Tagesstrecken gerade. Einmal mussten die Akkus unterwegs nachgeladen werden (Gegenwind).

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!