Radurlaub Lüneburger Heide
Radurlaub Lüneburger Heide
Elbe-Radweg Nord

Lüneburg Rundtour

Radurlaub durch die Heide

Eine Radtour zwischen Elbe und Geest

Backsteingotik, weitgehend unberührte Natur und die Welt der Pfeffersäcke erwarten Sie auf dieser entspannten Radreise durch drei Bundesländer. Pfeffersäcke wurden früher die hanseatischen Kaufleute genannt: Ihr einstiger Reichtum hinterließ großartige Bauwerke in den Städten der Region. Die Reise führt Sie von Lüneburg über die Till-Eulenspiegel-Stadt Mölln und Hamburg bis nach Lüneburg zurück. Naturlandschaften mit Eisvögeln, Bibern und Seeadlern. Freiräume wechseln sich ab mit einer herausragenden Kultur des Nordens und technischen Highlights wie dem Schiffshebewerk Scharnebeck. Eine schöne Reise mit zahlreichen Facetten. 

Deutschland

Leicht

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Celina Alfeis

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Lüneburg. Am Nachmittag erfolgt das Infogespräch und die Radausgabe (sofern gebucht). Die alte Hansestadt ist heute eine lebendige Universitätsstadt. Urige Studentenkneipen, Gastronomie und die historische Altstadt locken den Besucher der Salzstadt.

Auf einem alten Treidelpfad an der Ilmenau beginnt Ihre Reise. Oft kann man hier Eisvögel und Reiher beobachten. Sie fahren an üppigen Gemüsefeldern im Flecken Bardowick vorbei zum Schiffshebewerk Scharnebeck. Dieser Fahrstuhl hebt selbst riesige Binnenschiffe 38 Meter hoch: aus der Marsch in die Geest. Am Elbeseitenkanal führt der Weg in Richtung Elbe und hinüber zur alten Schifferstadt Lauenburg. Große Lastenkähne und kleine Sportboote gehören hier zum großartigen Stadtpanorama. (ca. 25 km)

Von Lauenburg folgt Ihre Route dem Weg des Salzes, das früher Lüneburg einst so reich gemacht hat. Sie fahren an der ältesten Schleuse der Welt vorbei und am stillen Kanal entlang in Richtung Norden. Das Ziel des Tages ist Mölln. Die Stadt des Narren Till Eulenspiegel wartet mit einem historischen Stadtbild auf. (ca. 35 km)

Schattige Waldwege und Landwirtschaft prägen diesen Tag, der Sie zurück an die Elbe führt. Geesthacht ist Ihr Tagesziel. Sehenswert ist hier zum Beispiel die 550 Meter lange größte Fischtreppe Europas mit ihren 49 Einzelbecken. Etwa 1,7 Milliarden Tiere haben diese Aufstiegshilfe bisher genutzt. (ca. 45 km)

Sie fahren vorbei an riesigen Gewächshäusern, Freilandrosen und an deichnahen Blumenfeldern. Die Elbe führt Sie durch die Vier- und Marschlande. Der fruchtbare Boden hier macht reich: Erdölpumpen fördern schwarzes Gold am Wegesrand. Sie erreichen die Hansestadt Hamburg auf ruhigen grünen Nebenstrecken. Lassen Sie den Tag in der großen Elbmetropole ausklingen. (ca. 40-50 km)

Am Elbufer entlang geht es von Altona die Elbe entlang und vorbei am Hamburger Hafen. Riesige Containerschiffe, Motoryachten und Binnenschiffe begleiten Sie über den Tag. Die Elbfähre in Zollenspieker setzt Sie nach Winsen über. Winsen lockt am Tagesende mit seinem sehenswerten Schloss und entspannter Ruhe. Ein reizvoller Gegensatz zur Großstadt Hamburg. (ca. 50 km)

Entlang der Netze und Ilmenau radeln Sie auf Feldwegen in Richtung Lüneburg. Freuen Sie sich auf eine erholsame Tour ohne Hektik, die Sie vorbei an Getreidefeldern und durch lichte Wälder führt. Auf dem alten Treidelpfad geht es ab Bardowick wieder entlang der Ilmenau zurück nach Lüneburg. (ca. 30 km)

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Leicht-moderate - alle Routen sind überwiegend eben oder verlaufen in leicht welligem Gelände. Geradelt wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstraßen oder auf Radwegen. Die Routen sind auch für Einsteiger und Radgruppen bestens geeignet.

Rundtour Lüneburg
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
13.04.2019 - 27.07.2019
29.09.2019 - 05.10.2019
Samstag
Saison 2
28.07.2019 - 28.09.2019
Samstag
Lüneburg Rundtour Standard Tage 8 Kat: X, DE-LHRLR-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
595,00
175,00
620,00
175,00
Saison 1
13.04.2019 - 27.07.2019
29.09.2019 - 05.10.2019
Saison 2
28.07.2019 - 28.09.2019
Lüneburg
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
60,00
85,00
60,00
85,00
Preis
7-Gang-Unisex
7-Gang-Herrenrad
21-Gang-Unisex
21-Gang-Herrenrad
Elektrorad
75,00
75,00
75,00
75,00
180,00

Leistungen & Extras

Inkludierte Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch (DE)
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf sowie detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern) (DE,EN)
  • Eigene Ausschilderung der Route
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Leihradversicherung
  • 7-Tage-Service-Hotline
Nicht inkludierte Leistungen
  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Stadtpläne
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

  • Sehr gute Bahnverbindung nach Lüneburg. 
  • Parkplätze in der Tiefgarage ca. € 10,- pro Tag, zahlbar vor Ort, keie Reservierumg möglich und je nach Verfügbarkeit.
  • Unbewachte kostenfreie Parkplätze befinden sihc in Hotelnähe

Bahnanreise

  • Ermäßigte RIT-Fahrkarte ab jedem DB-Bahnhof.
  • Gute Bahnverbindungen nach/von Lüneburg.

Die Unterbringung erfolgt in gepflegten 3- und 4-Sterne-Hotels, Gasthöfen und Landhäusern. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Partnerhotels

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!