Urlaub mit dem Rad Piemont Sternfahrt
Radreisen Piemont Sternfahrt
Rückenwindreisen Piemont Sternfahrt

Piemont & Lago Maggiore in der Gruppe

Piemont & Lago Maggiore

Von der Ticino-Quelle zum See.

Airolo in der italienischsprachigen Schweiz ist der Startort dieser verzückenden Radreise hinein ins genussvolle Piemont. Zuerst geht es durch das karge, alpin geprägte Leventinatal am berühmten Gotthardpass, schon nach kurzer Fahrzeit wird die mediterran geprägte Magadino-Ebene erreicht. Unterwegs gibt es unzählige Highlights zu entdecken: etwa Bellinzona mit seinen drei Schlössern oder auf der Piazza Grande in Locarno jede Menge Kultur, Italianita und auch beeindruckende Architektur. Am Lago Maggiore – auf Deutsch schlicht „größter See“ oder auch Langensee – tauchen Sie schon wahrend der Schiffsuberquerung in das südliche Flair ein!

Kulinarik im Piemont

Auf Kulinarik wird natürlich auch in dieser Ecke des Piemonts großen Wert gelegt, immerhin wächst ja auch alles was schmeckt direkt vor der Haustüre. Egal ob Obst, Gemüse, Reis, Weizen oder Wein, alles wird in ausgezeichneter Qualität angebaut und landet später direkt am Teller. Auch auf Ihrem, habe wir doch für Sie ein typisches Piemonteser Degustationsmenü vorbereitet. Also radeln Sie mit, entdecken und schmecken Sie Neues! Wir wünschen guten Appetit!

Schweiz
Italien

Mittelschwer

  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Geführte Reise
  • Mindestteilnehmer: 6 Personen
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anke Tammen

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Airolo. Airolo liegt am südlichen Fuß des Gotthardpasses welcher sich in das Bredettotal erstreckt. Wer möchte kann heute eine Radtour in Richtung Nufenen-Pass ins malerische Val Bredetto unternehmen (fakultativ).

Die heutige Radetappe startet durch das Leventina Tal. Sie folgen dem Fluss Tecino. Wer möchte kann einen Abstecher zum Dazio Grande in Rodi Fliesso unternehmen. Das ehemalige Zollhaus Dazio Grande ist ein wuchtiger, alter Bau aus dem 16. Jahrhundert. Zwei sehr gut erhaltene romanische Brücken und mehrere schöne Kirchen erwarten Sie in Giornico.

Radurlaub Fehnroute

Sie radeln durch die fruchtbare Mogadinoebene. Heute durchqueren Sie das schöne Locarno am Lago Maggiore und folgen den Flüssen Maggia und Lavizzara nach Intragna.

Diese Etappe ist die "Königsetappe" und führt Sie durch das landschaftlich traumhafte Tal nach Cannobio, direkt zum Ufer des Lago Maggiore. Insgesamt sind auf dieser Etappe 700 Höhenmeter zu bewältigen. Alternativ kann man die Centovalli Bahn nutzen um die Etappe zu verkürzen. Das heutige Etappenziel mit seinen ca. 6000 Einwohner liegt direkt am Lago Maggiore.

Die mediterrane italienische Kleinstadt lädt zum Genießen ein. Heute fahren Sie eine Rundtour in Richtung Brissage - Ascona, Verbania-Intra und zum lieblichen Mergozzosee oder in die höher gelegten Dörfer des Lago Maggiore. Schiffsausflüge nach Luino, zu den Brissagio-Inseln ob bis Ascona und Locarna sind ebenfalls möglich.

Vormittags unternehmen Sie eine kurze Fahrt zum malerischen Hafen von Cannobio. Mit der Fähre geht es über den Lago Maggiore nach Maccagno und über San Nazzaro zum Naturschutzgebiet "Bolle di Magadino".

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Mittelschwere Radtour mit einigen Abfahrten und auch einigen Steigungen.

Radreisen Italien

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
24.06.2018 - 30.06.2018
Piemont & Lago Maggiore geführt, CH-TSRAL-07G
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
890,00
155,00
Saison 1
24.06.2018 - 30.06.2018
Airolo
Zusatznacht pro Person im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Locarno
Zusatznacht pro Person im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
75,00
98,00
75,00
98,00
Preis
21-Gang-Tourenrad
Elektrorad
100,00
190,00
Preis
Transfer mit dem Kleinbus
25,00

Leistungen & Extras

  • 6 Übernachtungen in sehr guten Mittelklassehotels
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes  Frühstück
  • Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter
  • Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Alle Eintritte und Führungen laut Programm

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

  • Sehr gute öffentliche Verkehrsverbindungen per Bahn bis Airolo. Ihr Starthotel liegt nur gerade 5 Gehminuten vom Bahnhof.
  • Via Autobahn A-2 direkt nach Airolo, kostenloser Parkplatz in Airolo.
  • Rücktransfer von Locarno nach Airolo zum Preis von € 25,- pro Person inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.
  • Bis 28 Tage vor Reisebeginn: 20%, mindest. € 50,-
  • Vom 27. bis 14. Tag vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
  • Vom 13. bis 8. Tag vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
  • Vom 7. bis 4. Tag vor Reisebeginn: 70 % des Reisepreises
  • Ab 3 Tagen vor Reisebeginn und "No Show": 90% des Reisepreises
  • Bei Reiseabbruch 100% des Reisepreises.

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!