Radreisen Marokko

Radreisen Marokko

Radreisen Marokko
Radreisen Marokko
Radreisen Marokko
Radreisen Marokko
Radreisen Marokko
Radreisen Marokko
Leicht-Mittelschwer
Marokko

Marokko

11 Tage | Geführte Reise
Berberdörfer, Wüstenoasen und Atlantikstrände. „Marokko ist wie ein Baum, dessen Wurzeln in Afrika liegen, dessen Blätter aber europäische Luft atmen“ (König Hassan II.) – ein Land zwischen der bewusst gelebten Tradition einer orientalischen Vergangenheit und der Faszination durch die moderne Welt des nahen „Abendlands“. Die Marokko-Radreise startet im modernen Agadir am Atlantik. Begleitet von der roten Felskulisse des Anti-Atlas geht es Richtung Süden ins Tal der Ammeln, wo Sie die traditionelle Lebensweise des dortigen Berbervolks kennen lernen. Am Drâa stoßen Sie auf die alte Karawanenstraße nach Timbuktu: Sie radeln durch das palmengesäumte Flusstal mit seiner malerischen Architektur aus gestampftem Lehm. Rund um die Filmstadt Ouarzazate und das als Kulisse bekannte Ait Ben Haddou (Weltkulturerbe) wurden Streifen wie Laurence von Arabien und Der Medicus gedreht. Die mächtigen Gipfel des Atlasgebirges weisen Ihnen den Weg ins unvergleichliche Marrakesch: Auf dem berühmten Djâama el-Fna können Sie das bunte Treiben genießen und durch die farbenfrohen Souks bummeln. Schließlich erreichen Sie in der Künstlerstadt Essaouira mit ihrer verwinkelten Medina (Weltkulturerbe) wieder den Atlantik. Mit Hilfe eines Reisebusses, der Sie während der gesamten Tour begleitet, überbrücken Sie größere Entfernungen. Sie übernachten überwiegend in 5- und 4-Sterne-Hotels und essen mittags und abends in landestypischen Restaurants. Wer möchte, kann am Ende der Radreise in Essaouira, Agadir oder Marrakesch verlängern.
Details anzeigen
Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!