Radreise Innsbruck-Augsburg
Fahrradreise Donau-Radweg
Radreise Innsbruck-Augsburg

Innsbruck - Passau

Der Inn-Radweg

Die Reise führt Sie durch stark wechselnde Landschaftsbilder wie Hochgebirge, Hügelland oder Flussauen. Diese machen die Reise zu einem einmaligen Erlebnis. Der Inn verbindet damit die Regionen Tiroler Ober- und Unterinntal, Ober- und Niederbayern und das wiederum österreichische Innviertel miteinander.

Deutschland
Österreich

Leicht-Mittelschwer

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Tanja Hardt

Reiseverlauf

Individuelle Anreise in die Tiroler Landeshauptstadt.

Nach einer individuellen Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Innsbruck verlassen Sie die Stadt durch das Olympische Dorf und radeln über Hall und Schwaz zum heutigen Etappenziel, Strass, das am Eingang zum Zillertal liegt.

Mehrere Burgen weisen den Weg nach Brixlegg und Rattenberg, der kleinsten Stadt Tirols. Vorbei an der Kundler Klamm erreichen Sie Wörgl und dann die „Perle Tirols“, Kufstein.

Sie radeln bis zur Staatsgrenze, nach dem Zollamt Windshausen führt der Radweg auf dem Damm bis kurz vor Rosenheim. Danach geht es durch kleine Ortschaften nach Wasserburg.

Heute radeln Sie vorbei an historischen Burgen und Schlössern über Gars, Kraiburg und St. Erasmus nach Mühldorf am Inn. Typisch für das Ortsbild von Mühldorf ist der Stadtplatz, umgeben von schönen Bürgerhäusern, die teilweise noch aus dem 15. und 16. Jahrhundert stammen.

Über Töging radeln Sie heute nach Marktl. Weiter gehts, vorbei am Zusammenfluss von Inn und Salzach, nach Braunau am Inn. Sehenswert in Braunau ist die wunderschön restaurierte Altstadt, der Stadtturm aus dem 13. Jhdt. und die Stadtpfarrkirche mit dem dritthöchsten Kirchturm Österreichs. Übernachtung in Braunau oder Prienbach.

Ein schmaler Pfad führt Sie heute ins Europareservat Unterer Inn, einem Naturschutzgebiet mit einer bunten Vogel- und Pflanzenwelt. Über das tausendjährige Obernberg und Reichersberg, wo der Klostergarten des Augustiner-Chorherren-Stiftes zu einer ausgiebigen Rast einlädt, führt der Radweg in die Barockstadt Schärding.

Am Abreisetag haben Sie noch die Möglichkeit, über Wernstein dem Inn entlang nach Passau und nach individueller Stadtbesichtigung wieder zurück nach Schärding zu radeln. Will man am letzten Tag nicht mehr radeln, ist es empfehlenswert, die Heimreise über Passau anzutreten und so die Stadt zu besichtigen.

Tourencharakter

Durch die Streckenführung entlang oder im Flusstal des Inn fast durchwegs ebene Strecke, drei Etappen mit kurzen steileren Anstiegen.

Radreise Innsbruck-Augsburg

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
05.05.2018 - 11.05.2018
08.10.2018 - 14.10.2018
Samstag, Sonntag
Saison 2
12.05.2018 - 01.06.2018
03.09.2018 - 07.10.2018
Samstag, Sonntag
Saison 3
02.06.2018 - 02.09.2018
Samstag, Sonntag
Innsbruck - Passau Standard Tage 8 Kat: X, AT-INRIP-08X
Basispreis
EZ-Zuschlag
545,00
155,00
575,00
155,00
595,00
155,00

Kategorie: 3***-Hotels, in Innsbruck 4****-Hotel

Preis
Unisex Tourenrad, Freilauf, stufenlose Nuvinci Schaltung
Elektrorad
75,00
165,00
Preis
Transfer
54,00

Leistungen & Extras

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück (meist Buffet)
  • Bei Halbpension mind. 3-gängiges Abendessen
  • Persönliche Toureninformation bei Anreise Schärding
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Kostenloser Parkplatz in Schärding
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Innsbruck
  • Flughafen Innsbruck
  • Kostenloser Parkplatz in Schärding, kostenpflichtige Parkplätze in Innsbruck
  • Transfer Schärding - Innsbruck, Abfahrt jeden Samstag und Sonntag um 14:30 Uhr, Fahrzeit ca. 5 Stunden, Preis € 54,- inkl. Rad. Der Transfer kann auch vor der Tour genutzt werden. Vorreservierung erforderlich.

Diese Tour hat 2 weitere Reisevarianten

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!