Das Rundum-Sicher Paket Rad und Schiff

Sicher buchen und flexibel gestalten auf einigen Reisen mit Rad und Schiff

 

„Sicher buchen auf einigen Reisen mit Rad und Schiff“ – Kostenlose Stornierung VERLÄNGERT BIS 28.02.2021, um Ihnen mehr Planungssicherheit zu geben und die Entscheidung Pro-Urlaub zu erleichtern!

Weitere Details sowie detaillierte Fragen und Antworten finden Sie auf dieser Seite.

Viele unserer Originalreisen mit Rad und Schiff können Sie kostenfrei bis 28.02.2021 stornieren

  • Das gilt für alle bislang getätigten Buchungen und für alle Neubuchungen für das Reisejahr 2021 – allerdings nicht für die Umbuchungen aus dem Reisejahr 2020.
  • (Ausgenommen von dieser Regelung sind die Traditionssegler in Dänemark und den Niederlanden, die Segler Mare-, Wapen und Leafde fan Fryslan sowie alle Zubucherreisen – hier gelten die Stornogebühren laut unseren AGBs).

Unser Rundum-Sicher-Paket

Planen Sie Ihre nächste Reise mit Rad und Schiff sorgenfrei und vertrauen Sie uns Ihre Buchung an!

Wir planen gerne mit Ihnen Ihren nächsten Aktivurlaub so sicher wie möglich. Buchen Sie eine der hier aufgeführte Reise mit Rad und Schiff und Sie können kostenfrei bis zum 28.02.2021 stornieren!

Wir stehen Ihnen gerne bei Ihrer Reiseplanung zur Seite. Für weitere Fragen und Details stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung - bitte kontaktieren Sie uns jederzeit mit Ihren Fragen. Wir sind innerhalb unserer Bürozeiten persönlich für Sie erreichbar.

Folgende aufgeführten Reisen beinhalten dieses Rundum-Sicher-Paket!
Ilka Lange
Ich bearbeite Reisen mit Rad und Schiff und berate Sie gerne!
Ilka Lange
Jetzt buchen

Fragen vor der Reise

Trotz plötzlicher Maßnahmen in diesem Jahr und vielen nicht vorhersehbaren Umständen war Rückenwind Reisen immer telefonisch oder per Mail erreichbar. Unsere Kundenberater standen unseren Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Und auch für die Zukunft haben wir uns so aufgesellt, das einige im Homeoffice arbeiten und auch die geltenden Regeln (Abstandsregeln usw.) im Büro eingehalten werden können.

Unsere Bürozeiten sind:  Mo. – Do. von 08:00 – 17:00 Uhr und Fr. von 08:00 – 16:00 Uhr

Grundsätzlich gilt - ja Sie dürfen Ihren Urlaub jederzeit stornieren! Jedoch darf ein Reiseveranstalter im Pauschalreiserecht einen angemessenen Anspruch auf Entschädigung einbehalten. Siehe hierzu unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Eine solche Entschädigung kann der Reiseveranstalter jedoch nicht verlangen, wenn am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise erheblich beeinträchtigen.

Viele unserer Originalreisen mit Rad und Schiff können Sie kostenfrei bis 28.02.2021 stornieren

Das gilt für alle bislang getätigten Buchungen und für alle Neubuchungen für das Reisejahr 2021 – allerdings nicht für die Umbuchungen aus dem Reisejahr 2020.

(Ausgenommen von dieser Regelung sind die Traditionssegler in Dänemark und den Niederlanden, die Segler Mare-, Wapen und Leafde fan Fryslan sowie alle Zubucherreisen – hier gelten die Stornogebühren laut unseren AGBs).

Wenn es eine offizielle Reisewarnung aufgrund der Corona-Pandemie gibt ist dies ein wichtiges Indiz dafür, dass die Pauschalreise storniert wird und der Verbraucher hat ein Anspruch auf Rückzahlung des Reisepreises oder auch die Möglichkeit, einen Gutschein oder eine Umbuchung zu wählen.

Wenn Sie ein Recht auf eine kostenfreie Stornierung haben müssen Sie einen Gutschein nicht akzeptieren. Die Gutscheinlösung bei Pauschalreisen ist auf freiwilliger Basis. Der Kunde hat dann das Wahlrecht zwischen Gutschein und Erstattung.

Eine Reiserücktrittskostenversicherung tritt bei Krisen im Reiseland grundsätzlich nicht ein. In der Regel umfasst diese Fälle, in denen man selbst erkrankt oder aus bestimmten Gründen nicht reisen kann. Wir empfehlen Ihnen aber dennoch den Abschluss einer Reiseversicherung bei unseren Kooperationspartner Hanse Merkur

Mit unserem Rundum-Sicher-Paket können Sie Ihre Rückenwind Originalreise bis 4 Wochen vor Anreise kostenfrei umbuchen. Wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Rückenwind Radreisen

In unserem Katalog finden Sie unser Originalsiegel auf der jeweiligen Reiseseite und auf unserer Webseite finden Sie das Siegel ebenfalls. (Ausgenommen von dieser Regelung sind die Traditionssegler in Dänemark und den Niederlanden, die Segler Mare-, Wapen und Leafde fan Fryslan sowie alle Zubucherreisen – hier gelten die Stornogebühren laut unseren AGBs).

Alle Reisen die in dieses Rundum-Sicher-Paket eingeschlossen sind finden Sie oben auf dieser Webseite.

Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Bestimmungen und Einreisebedingungen für Ihr Zielgebiet. Auf der Seite der Europäischen Union finden Sie zahlreiche Details für Reisende rund um das Thema Gesundheit, allgemeine Vorschriften, Quarantäne-Bestimmungen oder Regelungen in Restaurants in Ihrer Reisedestination. Informieren Sie sich auch gerne vor Ort bei unseren Partnerhotels da es unerschiedliche Bestimmungen in den Bundesländern geben kann.

Für Informationen rund um Ihre Buchung sind wir gerne für Sie da!

Ja bis 7 Tage vor Reisebeginn muss die Umbuchung beim Reiseveranstalter schriftlich eingehen.

Das gesetzliche Recht des Reisenden, gemäß § 651e BGB vom Reiseveranstalter durch Mitteilung auf einem dauerhaften Datenträgen verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Pauschalreisvertrag eintritt, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn sie dem Reiseveranstalter 7 Tage vor Reisebeginn zugeht.

Die bereits geleistete Anzahlung kann bei einer Umbuchung ganz einfach bestehen bleiben. Wir ordnen diese der neuen Buchung zu und der Betrag bleibt für die neue Buchung verfügbar.

Die geleisteten Zahlungen werden innerhalb von 14 Tagen auf Ihr Bankkonto erstattet. Wir bitten um Verständnis, dass dies aufgrund von COVID-19 Maßnahmen (wie Homeoffice) manchmal zu Verzögerungen kommen kann. Wir bemühen uns, jedes Anliegen so schnell es mögich ist zu bearbeiten.

Mund-und-Nasenschutz muss in den Koffer oder denken Sie an Ihren Attest falls Sie keinen Mundschutz benötigen. Des Weiteren empfehlen wir Ihnen das mitführen von Desinfektionsmittel und/oder Desinfektionstücher.

Natürlich gelten nach wie vor die „Allgemeinen Schutzmaßnahmen“

  • Mindestens 1,5 m Abstand zu anderen halten!
  • Hände regelmäßig und gründlich mit Seife und Wasser waschen
  • In die Armbeuge oder Taschentuch niesen, nicht in die Hand
  • Mundschutz mitführen - oder ein Attest wenn kein Mundschutz notwendig

Grundsätzlich erhalten Sie in Hotels und Restaurants genügend Gelegenheiten zum Desinfizieren, dennoch
empfehlen wir das Mitführen von Desinfektionstüchern.

Fragen während der Reise

Die Kabinen können alle belegt werden. Voraussetzung ist die Einhaltung des nötigen Mindestabstandes und aller Hygieneregeln. Das Bordpersonal und auch die Schiffseigener/Kapitäne sind so gut geschult, dass dies kein Problem darstellt. Wir haben in diesen Jahr wieder reisen mit Rad und Schiff durchführen können und aus eigener Erfahrung festgestellt, dass das Hygienekonzept sehr gut ist.

Erfahrungsbericht unserer Kollegin Anke Tammen

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir werden individuell Ihre Urlaubsreise und Destination berücksichtigen und nach Absprache mit Ihnen eine entsprechende Lösung finden.

Grundsätzlich können Sie jederzeit Ihre Heimreise antreten und Ihren Urlaub abbrechen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Falle damit wir Ihren Fall bearbeiten können. Wenn wir keinerlei Informationen erhalten, können wir Sie nicht unterstützen. Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nur nach sofortiger Kennstnisnahme des Veranstalter geprüft werden.

Nein, der Reiseveranstalter übernimmt keinerleit Kosten für einen COVID-19 Test.

Bitte nehmen Sie bei Auftreten der typischen Corona-Symptome wie trockenem Husten, Müdigkeit oder Fieber, Kontakt mit der länderspezifischen Gesundheitsbehörde auf (z.B. der Gesundheitsamt). Hier erhalten Sie genaue Handlungsempfehlungen und Informationen über die weiteren Schritte. Bitte reduzieren Sie unbedingt den Kontakt zu anderen und begeben Sie sich wenn möglich in Quarantäne.

Ja! Alle unsere Fahrer sind mit Mund-und-Nasenschutz und Desinfektionsmittel ausgestattet. Ferner erhält jeder Fahrer Handschuhe und wird auf die wichtigen Hygienevorschriften sensibilisiert. 

Bitte informieren Sie sich vor allem bei Schiff‐ und Bahnfahrten über aktuelle Abfahrtzeiten

Jedes Schiff handhabt den Restaurantbetrieb inkl. Frühstück individuell, jedoch immer unter Einhaltung der entsprechenden Hygienemaßnahmen und Vorschriften. Beispielsweise wird der Sitzabstand in Speiseräumen vergrößert oder das Frühstück an den Tisch serviert. Desinfektionsmittel und Hinweise zur Abstandsregel sind oft zusätzliche Maßnahmen für Ihre Sicherheit. 

Ferner kann es passieren, dass Sie in zwei Essengruppe eingeteilt werden, um die Anzahl der Gäste zu minimieren.