Radreise IJsselmeer
Radreise IJsselmeer
Radurlaub IJsselmeer
(7)

Around the IJsselmeer

Around Ijsselmeer

Water-rich Netherlands

In 1932 the netherlands built the dyke, which cutting of the bay "Zuidersee" from the Wadden Sea. The "IJsselmeer" was born. The fresh water seperated the salty water and the human wrest the marshland (Polder). Today the sea is a paradise for water sports, whose coast is home for national parks, charming seaports and a venice of Northern Holland.
Netherlands

Easy

  • 7 Days / 6 Nights
  • Self-guided Tour
"I will help you with the planning of your holidays with advice and action"
Sava Jovanovic

Itinerary

You cycle with an awesome view from the banks of Zuiderzee to the tourist villages of Volendam and Katwoude.

On your way you will pass the beautiful towns of Edam and Hoorn before you reach the city of Enkhuizen. We recommand the visit of the museeum "Zuidersee".

By boat you cross the Ijsselmeer from Enkhuizen to Stavoren (not incl., ca. 15 € per person incl. bike). Stavoren is the oldest of eleven frisian cities of the Netherlands. Tonight you will stay either in the town of Oudemirdum or Lemmer.

Enjoy the view on Veluwemeer while cycling towards hanseatic cities. Afterwards you visit the village Giethoorn which is also called “Venice of the North”. We recommend a visit in the stone museum.

Through the wood and moor of Gooi you continue to the border of national park De Veluwe. After reaching the old harbour city of Harderwijk you continue to Nunspeet where you stay overnight.

You cycle through the Nationalpark "De Veluwe" and back to Huizen. Today you complete your tour and your vacation finishes with your arrival in Huizen.

The route

You cycle on flat and asphalted bike paths, ideal for families and first-time cyclists.

Karte IJsselmeer
Radurlaub Deutschland

Prices and events

All data for 2018 at a glance
Season 1
Apr 15, 2018 - Sep 24, 2018
daily
Around the Ijsselmeer, NL-IJRHH-07A
Base price
Surcharge sgl room
Surcharge half board
Around the Ijsselmeer, NL-IJRHH-07B
Base price
Surcharge sgl room
Surcharge half board
630,00
275,00
165,00
525,00
175,00
170,00
Season 1
Apr 15, 2018 - Sep 24, 2018
Huizen
Extra night p.p. dbl/bb
additional night p.p. in double/halfboard
Exta night sgl/bb
Additional night halfboard
Huizen
additional night p.p. in double/halfboard
Extra night p.p. dbl/bb
Exta night sgl/bb
Additional night halfboard
Huizen B Standard
Extra night p.p. dbl/bb
additional night p.p. in double/halfboard
Exta night sgl/bb
Additional night halfboard
Huizen B Standard
Extra night p.p. dbl/bb
additional night p.p. in double/halfboard
Exta night sgl/bb
Additional night halfboard
65,00
95,00
95,00
125,00
95,00
65,00
95,00
125,00
65,00
95,00
95,00
125,00
65,00
95,00
95,00
125,00
Price
7-speed bike
Electric bike
80,00
135,00

Services & Extras

  • Accommodation in chosen hotels as mentioned
  • If booked: half board = breakfast and dinner
  • Luggage transport from hotel to hotel
  • Best elaborated route
  • rental bike insurcance

Parking information

public parking nearby, free of charge.

 

This tour has 1 more variation

Ratings

4.1 of 5 Stars (7 Ratings)
3 stars
Hermann Grever DE | 09.09.2018
Routenbeschreibung für Amsterdam und Hotel in Giethoorn vollkommen und besonders für Amsterdam sehr Irreführend.
Es war eine tolle Rundreise mit sehr schönen und reizvollen Orten und Radwegen. Die Sehenswürdigkeiten und Abwechslung auf dem Radweg ist nicht zu überbieten.
4 stars
Hans-Dieter H. DE | 19.06.2018
Rund um das Islemeer
Die Radtour war landschaftlich sehr reizvoll und schön. Es gab viele kleine und große Höhepunkte . Ganz besonders hat uns der Zustand der Radwege gefallen, selbst im Naturschutzgebieten waren sie perfekt. Besser geht's nicht, hier sollte Deutschland sich mal eine Scheibe von abschneiden. Die Tour Führung war insgesamt sehr gut aber durch Amsterdam ist es schon eine Herausforderung, aber das lag am schlechten Kartenmaterial, so das wir uns im Tourist-Info eine viele bessere Stadtkarte geholt haben (und zwar kostenlos). Auch waren einige Fehler in den Karten (fehlende bzw. falsche Knotenpunkte), deshalb müssen wir hier einen Stern weniger geben. Ansonsten eine tolle Tour, wir werden sie wiederholen. Die Unterkünfte waren in der Kat. A sehr gut. Das Personal war immer freundlich und hilfsbereit. Fazit: Wir können jedem Radler diese Tour nur ans Herz legen. Übrigens: das Knotenpunktsystem ist eine super Sache wenn man es erst einmal Verstanden hat.
5 stars
Werner Köhnke DE | 30.06.2017
ausgezeichnet
sehr guter Streckenverlauf, ordentliche bis sehr gute Hotels
5 stars
Camille Muller LU | 01.08.2016
Sehr abwechslungsreich und interessant
Die Streckenführung mit dem GPX-Track die wir von Ihnen erhalten haben war ausgezeichnet und sehr einfach zu verfolgen.
Rückenwind Reisen GmbH answered:
Anke Tammen
Hallo Herr Prof. Muller, es freut mich sehr, dass es Ihrer Gruppe so gut rund um das Ijsselmeer gefallen hat. Und vielen Dank für die tolle Bewertung.
4 stars
Wolfgang Bullert DE | 20.05.2016
Ijsselmeer
Alles Prima, bis auf das Hotel in Amsterdam.Fernseher und Lampen defekt, Zimmer zu klein und viele kleine Mängel. Gut, dass wir nur einen Tag in diesem Hotel bleiben mussten.Die Einführungsveranstaltung war sehr schlecht vorbereitet.
4 stars
Ulrich Topp DE | 31.07.2015
empfehlenswert
Rückenwind Reisen GmbH answered:
Anke Tammen
Moin Herr Topp, danke für die Zeit, die Sie sich zum Ausfüllen der Bewertung genommen haben. Die Ijsselmeer-Radreise ist mit Sicherheit eine der schönsten, die wir im Programm haben. Es freut mich, dass Sie diese Meinung teilen. Die Unterlagen, die der Organisator vor Ort produziert, sind absolut verbesserungsbedürftig. Sowohl das DIN A4 - Format als auch die manchmal etwas missverständliche Grammatik und die zu groben Kartenausschnitte, da haben Sie Recht. Das wird Gott sei Dank durch das vorbildliche Knotenpunktsystem in den Niederlanden kompensiert. Wir wirken bezüglich der Unterlagen auf unseren Partner ein. Beste Grüße aus Oldenburg!
4 stars
Brigitte Menzel DE | 26.07.2015
Route super, Hotels weniger
Die Route hat uns, bis auf den letzten Ort sehr gut gefallen. Nunspeet ist nicht interessant. Zu den Hotels können wir sagen, dass sie bis auf Nunspeet o.k. waren, obwohl wir immer die am wenigsten gefragten Zimmer bekommen haben. Das Zimmer in Nunspeet war in einem arg renovierungsbedürftigen Zustand. Auf dem WC konnte man nur schräg sitzen, wenn man sich nicht den Kopf am Waschbecken stossen wollte. Das Bad im Hotel De Pergola war sehr renovierungsbedürftig. Fazit: Das war unsere erste gebuchte Radtour. Nächstes Mal werden wir wieder selber die Zimmer unseren Bedürfnissen und dem Preis entsprechend buchen. M.f.G. Brigitte Menzel
Rückenwind Reisen GmbH answered:
Anke Tammen
Danke, dass Sie sich die Mühe gamcht haben, uns Ihre Reiseeindrücke zu schildern. Es freut uns, dass Ihnen die Radreise so gut gefallen hat, es ist ja auch eine wunderschöne Tour! Ärgerlich, dass Sie in zwei Orten Zimmer erhalten haben, mit denen Sie nicht zufrieden waren. Grundsätzlich erhält Eigen-Wijze Reisen, unser niederländischer Partner dieser Reise, immer gute Zimmer, da deren Buchungsaufkommen in den Hotels sehr hoch ist. Wahrscheinlich war aufgrund der Hochsaison alles voll belegt und Sie haben zufällig Zimmer erhalten, deren Bäder nicht unseren Vorstellungen entsprechen, das bedauern wir. Bitte bedenken Sie, dass der Reisepreis dieser Reise sehr, sehr fair und der Hotelstandard im Verhältnis dazu überdurchschnittlich ist. Wir hoffen, dass Ihnen der Urlaub trotz der kleinen Wermutstropfen in guter Erinnerung bleibt!

You might also be interested in

Stay up to date!
Sign up for the latest news and offers from Rückenwind Reisen