Radreise Donau-Radweg
Radreise Donau-Radweg
(5)

Rad & Schiff Donau MS Normandie

Passau - Wien - Passau

Passau - Wien - Passau

Auf dieser reizvollen Reise kombinieren Sie einen Radurlaub auf dem beliebtesten Radwanderweg Europas mit einer Schiffsreise auf der Donau, die zu den schönsten Zielen für Flusskreuzfahrer gehört. Sie folgen dem Fluss mit Rad und Schiff von Passau bis nach Wien und durchfahren Regionen, in denen sich die Donau als gestaltendes Element durch eine herrliche Naturlandschaft schlängelt. Besonders reizvoll wird das im Bereich der Schlögener Donauschlinge. Meist führt Ihr Weg Sie leicht bergab durch die Landschaften links und rechts der Donau. Sie radeln unter anderem durch die Wachau, die seit dem Jahr 2000 als Kulturlandschaft Wachau zum UNESCO Welterbe gehört. Und schließlich erreichen Sie auf diesem schönen Schiffs- und Radurlaub Wien mit seinem Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten. Erleben Sie den Charme der alten Kaiserstadt auf Stadtrundfahrten, die Sie zu Attraktionen wie den Stephansdom, das Rathaus oder das Riesenrad im Prater führen. Kulinarisch wird Wien ebenfalls zum Genuss, beispielsweise auf dem Naschmarkt, in gemütlichen Kaffeehäusern oder Heurigen-Lokalen in der Vorstadt. Freuen Sie sich auf zahlreiche schöne Eindrücke, bevor diese Rad- und Schiffsreise auf der Donau dort endet, wo sie begonnen hat: in der Drei-Flüsse-Stadt Passau.

 

Österreich

Leicht

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Ilka Lange
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Ilka Lange

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Passau. Die Bischofsstadt an der bayerisch/österreichischen Grenze liegt zwischen Inn, Ilz und Donau und bildet den Startpunkt Ihrer Reise mit Rad und Schiff auf der Donau. Einschiffung ab 16:30 Uhr. Abends begrüßen wir Sie offiziell als Gäste der Schiffsreise auf der Donau und heißen Sie mit einem Begrüßungs-Cocktail und dem ersten Abendessen an Bord willkommen. Gegen 19:00 Uhr Abfahrt nach Engelhartszell.

 

Sehenswert ist das Stift von Engelhartszell, bekannt für die schön renovierte Kirche, aber auch für die „heilsamen“ Kräuterschnäpse. Auf dem ehemaligen Treppelweg radeln Sie stromabwärts. Für besondere Abwechslung sorgt eine Fahrt mit der nussschalengroßen Längsfähre (nicht inkl.) durch die Schlögener Schlinge. Von Untermühl gelangen Sie per Schiff nach Linz. Entdecken Sie die Stadt mit dem knallgelben Cityexpress (ca. ½ h).

 

Frühmorgens Schifffahrt nach Mauthausen. Vormittags Möglichkeit, die KZ-Gedenkstätte zu besuchen. Tiefen Einblick in die Vergangenheit erhalten Sie im Keltendorf in Mitterkirchen. Die leichte Fahrradroute führt direkt an der Donau entlang, sportliche Gäste wählen die Variante über die Burg Clam im traumhaft schönen Hinterland des Strudengaus. Ziel der Tagesetappe ist Grein, wo mit dem Schloss Greinburg Österreichs ältestes Wohnschloss auf Sie wartet.

 

Heute beginnt Ihr Radurlaub mit einer Tour in der faszinierenden Landschaft des „wilden Strudengaus“. Der Strudengau ist ein schönes, waldreiches Tal der Donau mit einer Engstelle des Flusses, die einst bei Schiffern sehr gefürchtet war. Der Radweg führt Sie weiter nach Melk mit seinem prachtvollen Benediktinerstift. Der eindrucksvolle Barockbau gilt als ein Wahrzeichen der Wachau und gehört als einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs zum UNESCO Welterbe. In Melk gehen Sie wieder an Bord des Schiffes. Genießen Sie als Abschluss des heutigen Tages Ihrer Rad- und Schiffsreise die Donau bei einer stimmungsvollen Lichterfahrt durch die Wachau. Ihr Ziel ist die Gartenstadt Tulln.

 

Nun sind Sie der österreichischen Hauptstadt mit Rad und Schiff bereits sehr nahe gekommen: Unmittelbar vor den Toren Wiens bleibt aber noch Zeit für eine Besichtigung des Stifts Klosterneuburg. Bereits von Ferne sichtbar ist die Kuppel des 900 Jahre alten barocken Prachtbaus. Der „Verduner Altar“ im Inneren des Stifts zählt zu den Höhepunkten mittelalterlicher Goldschmiedekunst. Mit der Ankunft im Heurigenort Kahlenbergerdorf, hat Sie Ihr Radurlaub an der Donau schließlich in die wunderschöne Stadt Wien gebracht. Nach einer Wanderung durch die Weinberge genießen Sie von der Aussichtsterrasse des Kahlenbergs aus einen herrlichen Ausblick auf die Millionenmetropole. Während einer Stadtrundfahrt per Bus (fakultativ) bekommen Sie einen intensiveren ersten Eindruck von der Stadt.

 

Ihre Reise mit Rad und Schiff wird am sechsten Tag bis in die Nacht hinein zum reinen Radurlaub. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, Wien auf reizvollen Sightseeing-Touren noch besser kennenzulernen. Sie erleben Österreichs Hauptstadt zunächst fakultativ auf einer Stadtrundfahrt mit dem Rad. Auf der Rundfahrt sehen Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie Prater, Stephansdom und Hofburg sowie den Prachtboulevard Ringstraße, der mit dem Burgtheater, der Staatsoper und dem Rathaus an längst vergangene Zeiten erinnert. Nachmittags lässt Ihnen Ihre Rad- und Schiffsreise auf der Donau genügend Zeit zum Bummeln oder für eins der berühmten Wiener Cafés. Mit einem Walzer- und Operettenkonzert (fakultativ) klingt der Abend stimmungsvoll aus. In der Nacht verlässt Ihr Schiff Wien und fährt nach Dürnstein oder Rossatz in der Wachau.

 

Ihr Schiffs- und Radurlaub an der Donau führt Sie am heutigen Tag in eine sanfte Hügellandschaft mit verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klostern und Ruinen. Mit dem blauen Turm der Stiftskirche von Dürnstein sehen Sie ein weiteres Wahrzeichen der Wachau und in Weisenkirchen locken gemütliche Heurigenlokale direkt neben dem Radweg zur fakultativen Weinprobe. Am Etappenziel genießen Sie noch einmal den Blick auf das imposante Stift Melk, bevor wir diese Rad- und Schiffsreise auf der Donau abends mit einem feierlichen Abschiedsdinner krönen. Anschließend macht sich das Schiff nachts wieder in Richtung Passau auf.

 

Noch einmal genießen Sie an Deck die ersten Sonnenstrahlen und die morgendliche Stille des Donautals. Gegen 10:00 Uhr erreichen Sie Passau, wo Ihr Urlaub mit Rad und Schiff auf der Donau endet. Ausschiffung: ca. 10:30 Uhr. Individuelle Heimreise.

 

Charakteristik

Der gut ausgebaute Donauradweg führt durch flaches Gelände ohne nennenswerte Steigungen und ist für jedermann geeignet. Und wer eine Pause braucht, bleibt einfach einen Tag auf dem Schiff und genießt die Landschaft vom Sonnendeck aus.

 

Rad und Schiff Donau
Niederlande mit dem Rad

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick

Saison 4 und 5 klicken Sie bitte den roten Pfeil!

Saison 1
07.04.2018

|

14.04.2018

|

Samstag
Saison 2
21.04.2018

|

06.10.2018

|

Saison 3
05.05.2018

|

22.09.2018

|

Saison 4
02.06.2018

|

08.09.2018

|

Saison 5
16.06.2018

|

30.06.2018

|

14.07.2018

|

11.08.2018

|

25.08.2018

|

Rad & Schiff Passau-Wien - MS Normandie - Hauptdeck Tage 8, DE-DOSWN-08I-H
Basispreis
Aufschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Rad & Schiff Passau-Wien - MS Normandie - Oberdeck Tage 8, DE-DOSWN-08I-O
Basispreis
Zuschlag Einzelkabine
Aufschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
499,00
50%
639,00
250,00
50%
659,00
50%
799,00
250,00
50%
779,00
50%
919,00
250,00
50%
859,00
50%
999,00
250,00
50%
899,00
50%
1039,00
250,00
50%
Preis
7-Gang-Leihrad (Rücktritt)
7-Gang-Leihrad (Freilauf)
Elektrorad
70,00
70,00
165,00

Leistungen & Extras

  • 7 Nächte in Außenkabinen mit Dusche/WC/Klimaanlage in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Passau
  • Kapitänsempfang mit Begrüßungsgetränk
  • tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension: Frühstück, kleines Mittagessen oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 3-Gang-Abendessen
  • Abschieds-Dinner mit Abschiedsgetränk
  • täglich Live-Musik
  • 1x Routenbuch und Prospektmaterial pro Kabine
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Bordreiseleitung
  • Passagier-und Hafengebühren
  • Leihradversicherung
  • Hauptbahnhof Passau, ca. 5 km vom Anleger entfernt
  • Parkplatz (umzäuntes Freigelände) inkl. Transfer zum Schiff und zurück EUR 66,-
  • Parkgarage inkl. Transfer zum Schiff und zurück EUR 77,- (Anmeldeformular in Reiseunterlagen, zahlbar vor Ort)

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Schiff

Bewertungen

5 von 5 Sternen (5 Bewertungen)
5 Sterne
Hans-Hermann W. DE | 29.04.2018
Tolle Tour
Die täglichen Touren Besprechungen, angeboten Ausflüge, alternative Radstrecken. Das sehr nette und aufmerksame Personal auf der MS Normandie, die abwechslungsreiche und alternative Küche sowie das freundliche Klima auf dem Schiff hat uns gut gefallen.
5 Sterne
Michael Markowitsch DE | 19.06.2016
Einach nur schön
Die Unterlagen (incl. Zeitangaben) für die Radtour waren selbstsprechend, also auch für Laien lesbar, die Streckenführung an der Donau einfach nur traumhaft, die Tipps der Einkehrschwünge gut!! Wir hatten Unterkunft (Gasthöfe, Pensionen, Kategorie 3) mit Frühstück gebucht und waren mit dem uns geboten restlos zufrieden!!!!! Fazit: Land, Leute und Kulinarik einfach nur traumhaft und daher unbedingt weiterzuempfehlen!!!
Rückenwind Reisen GmbH antwortete:
Anke Tammen
Danke, Herr Markowitsch! Das ist ja eine begeisterte Bewertung, die meinen Tag sehr verschönert hat. Genauso sollte diese Reise von den Gästen empfunden werden: Landschaftlich einmalig, ein perfekt ausgeschilderter Radweg, eine Hotelellerie für jeden Geschmack und Geldbeutel und natürlich das wunderbare österreichische ESSEN und TRINKEN!
5 Sterne
Petra Großklaus DE | 18.05.2016
Tolle Strecke
Es ist eine schöne Tour in schöner Umgebung.Die Radwege sind optimal,auch für Neulinge gut zu schaffen. Ein Lob an den Reiseleiter JAN, der mit viel Humor und Wissen uns auf die bevorstehende Tour vorbereitete. Obwohl ich allein reisend war, fühlte ich mich gut aufgehoben. Es war nicht meine letzte Reise dieser Art.
5 Sterne
Volker Drews Germany, NRW | 11.10.2015
Spaß haben und genie0en
Die Reise mit dem Rad war sehr schön. Das Wetter hat uns zwei Tage einen Streich gespielt sind aber aussgewichen (ein Tag auf dem Schiff). Haben nette Leute kennengelernt und auch gemeinsam die Abende verbracht. Die Strecke ist super geschildert, leicht zu fahren. Die Hotels haben uns meistens positiv überrascht. Wir hatten HP, außer 1 Hotel alles super. Fazit: Immer wieder gerne, An/ Abreise muss gut geplant (Flugzeug schneller, wir hatten 7 Std Anreise, 10 Std. Abreise), Wien würde ich auf jeden Fall einen Tag dran hängen. Anreise in Paasau evtl. einen Tag eher.
Rückenwind Reisen GmbH antwortete:
Anke Tammen
Hallo Herr Drews, es freut uns sehr, dass Sie rundum zufrieden waren und auch noch andere, nette Radler kennengelernt haben! Wir werden um Ihre Anmerkungen hinsichtlich des Abendessens im Arcotel kümmern. Das Gepäck muss um 18.00 Uhr im Hotel sein, das ist garantiert. Meistens ist es vor den Gästen da, weil diese nach unseren Erfahrungen gegen 17.00 Uhr eintreffen. Die Fahrer müssen viele Hotels "abklappern" und das dauert unter Umständen dann auch mal bis 18.00 Uhr. Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung und die damit verbundene Mühe. 
5 Sterne
Harald Jünemann DE | 25.08.2015
Tolle Donau Reise
Die Reise hat uns von Anfang bis Ende großen Spass gemacht! Sie war sehr gut vorbereitet und Eurobikes ist ein Profi im Geschäft, in jeder Hinsicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!