Radreisen

Radreisen in der Gruppe

Geführte-Radreisen - gemeinsam Gutes erleben

Vielleicht ist das der größte Vorteil unserer geführten Gruppenreisen: Sehen zu können, was der Andere sieht, neue Menschen und damit neue Perspektiven kennen zu lernen, sich auszutauschen, miteinander Spaß zu haben.

Eine Gruppenreise schafft den Nährboden für Freundschaften, die oft weit über das Ende des Urlaubs hinausreichen, ohne die individuelle Freiheit allzu sehr zu beschneiden. Und für Spontaneität bleibt auch bei dieser Art des Reisens genug Raum.

Welche Frage Sie während Ihres Urlaubs auch immer beschäftigt: Unsere orts- und sprachkundigen Reiseleiterinnen und Reiseleiter haben stets die richtige Antwort parat und vereinfachen den Kontakt zu Land und Leuten. Man merkt ihnen an, dass ihre Aufgabe ihnen Spaß bereitet, was sich schnell auf die Gruppe überträgt.

Auch bieten wir Ihnen darüber hinaus auf ausgewählten Treffpunkten kleine kulinarische Kostbarkeiten zur Mittagszeit. Unter freiem Himmel schmeckt ein Picknick mit Köstlichkeiten aus der jeweiligen Region noch einmal so gut!

Ihnen, und Ihren neu gewonnenen Freunden!

Sie radeln gern in der Gruppe und möchten neben einer schönen Landschaft auch neue Leute kennen lernen? Dann empfehlen wir Ihnen eine geführte Radreise.

Sie brauchen sich dabei um nichts kümmern. Wir übernehmen die Organisation der Hotelübernachtungen und den Gepäcktransport. Ferner haben Sie einen Reiseleiter während der Radreise. Der Guide kennt sich bestens in der Region aus und radelt mit Ihnen durch die schönsten Ecken Ihres Reisezieles.

Sie erleben aktiven Urlaub aber auch kulturelle Highlights. Und auch kulinarisch kann es sich auch sehen lassen. Sie übernachten in den schönsten Hotels im Ort und haben auch das Abendessen inkludiert. Dieses haben wir nach bester Erfahrung für Sie gewählt. Natürlich kümmern wir uns auch um Ihre individuellen Wünsche. Benötigen Sie Schonkost oder möchten Sie vegane oder vegetarische Gerichte?

Gerne beraten wir Sie und unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Radreise.

In diesem Jahr bieten wir Ihnen folgende Zielgebiete als geführte Radtouren an:

Radreisen Deutschland in der Gruppe

Der Elbe-Radweg: Von Prag nach Dresden

Bevor Sie auf die Räder steigen, haben den ganzen Tag Zeit Prag zu entdecken. Auf einer Stadtführung erleben Sie die Sehenswürdigkeiten hautnah. Der Hradschin mit dem Königspalast, die Karlsbrücke und wer möchte das vielseitige Prager Nachtleben. Sie übernachten im Ramada Inn City Centre.

Am nächsten Tag beginnt dann Ihre Radreise. Sie radeln überwiegend am Fluss entlang durch Felder und Waldstücke. Ihr Tagesziel ist Melnik. Das Schloss am Zusammenfluss von Moldau und Elbe ist spektakulär. Diese Gruppenreise bietet Ihnen darüber hinaus eine Übernachtung im Hotel Paranini. Im nahe gelegenen Schloss genießen Sie eine Weinprobe im Schlosskeller, eine Schlossführung und Ihr Abendessen.

Auf schmalen Wegen geht es auf dem Elbe-Radweg von Melnik nach Leitmeritz. Bevor erreichen Ihres Etappenziel besuchen Sie die Festungsstadt Terezin (Theresienstadt) mit Ihrer Gedenkstätte. Nach der Führung geht es weiter auf dem gut ausgebauten Elbe-Radweg bis Leitzmeritz. Nach einem kleinen Rundgang übernachten Sie im geschmackvoll renovierten Grand Hotel Salva am Marktplatz.

Heute radeln Sie wohl durch die landschaftlich schönste Strecke. Das Elbtal wird enger und Sie radeln am Ufer entlang durch kleine Dörfer. Vorbei an Burg Schreckenstein geht es in Ihr Etappenziel Decin. Sie übernachten im Hotel Czeska Coruna.

Auf dieser Radetappe erreichen Sie die Festung Königsstein. Nach einem kleinen Abstecher mit wundervollem Blick auf das Elbsandsteingebirge radeln Sie in das mittelalterliche Pirna. Sie übernachten im Romantik Hotel Deutsches Haus.

Ihre letzte kurze Etappe führt Sie auf dem Elbe-Radweg, vorbei an Schloss Pilnitz, nach Dresden. Es erfolgt ein Stadtrundgang durch die Dresdner Altstadt. Sie übernachten in Fußentfernung zur Altstadt im Hotel Maritim. Nach einem gemeinsamen Abendessen heßst es dann Abschied nehmen.

Elberadweg Prag-Dresden
2019
Elberadweg Prag-Dresden
Radreisen Elbe-Prag-Dresden
Radreise Elbe-Prag-Dresden
Radreise Elbe-Prag-Dresden
Radreisen Elbe-Prag-Dresden
Elberadweg Prag-Dresden
Elberadweg Prag-Dresden
Elberadweg Prag-Dresden
Leicht
(3)
Deutschland / Tschechien

Von Prag nach Dresden in der Gruppe

8 Tage | Geführte Reise
Alte Pracht neu entdecken - Moldau, Elbe, Prag und Dresden Auf der Elbe-Radreise von Prag nach Dresden lernen Sie die Regionen diesseits und jenseits unserer östlichen Grenze kennen: Prächtige Kunstmetropolen mit traditionsreicher Vergangenheit, schmucke Städtchen mit kleinen Marktplätzen und verschlafene Dörfer finden sich an den Flussläufen von Moldau und Elbe. Bevor Sie auf die Räder steigen, nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit für das „goldene“ Prag mit dem berühmten Hradschin, der Karlsbrücke und dem Jüdischen Viertel. Aus der Stadt heraus radeln Sie an der gemächlich dahinströmenden Moldau entlang Richtung Melnik: Von der Schlossterrasse genießen Sie einen weiten Blick über den Zusammenfluss von Moldau und Elbe und die umliegenden Weinberge. Nun folgen Sie entspannt dem Elbe-Radweg durch die böhmischen Flussauen. Sie besuchen die ehemalige Festung und heutige Gedenkstätte Theresienstadt: Während der Nazizeit erlangte sie traurige Berühmtheit als Gestapogefängnis, Ghetto und Lager. Das Flusstal wird spektakulärer und felsiger, schließlich erblicken Sie das malerische Elbsandsteingebirge – welches schon Caspar David Friedrich zu zahlreichen Werken inspirierte. Und welches das mittelalterliche Pirna einst wohlhabend machte. Glänzender Abschluss Ihrer Elbe-Radreise ist schließlich die Barockstadt Dresden mit Semperoper, Zwinger und Frauenkirche. Zusätzlich sorgen Übernachtungen in komfortablen Hotels für Ihre Entspannung.
Details anzeigen
Der Ostseeküstenradweg - Von Lübeck nach Stralsund

Nach Ihrer Ankunft in Lübeck und einem ersten kennen lernen der Reisegruppe erfolgt ein Stadtrundgang mit einem gemeinsamen Abendessen. Sie übernachten im 5-Sterne-Hotel Radisson Blu Senator.

Ihre erste Etappe wird dann per S-Bahn überbrückt. Von Lübeck geht es nach Travemünde, wo dann die erste Radetappe startet. Auf dem Ostseeküstenradweg geht es nach Wismar. Hier können Sie ein einem Stadtrundgang teilnehmen. Ihr Hotel ist das Steigenberger Hotel Stad Hamburg. Hier erfolgt auch Ihr Abendessen.

Auf dem schönen Ostseeküstenradweg geht es über Kühlungsborn nach Warnemünde. Um die Etappe zu verkürzen fahren Sie per S-Bahn in die Hansestadt Rostock. Auch hier nehmen Sie an einen Stadtrundgang teil. Sie übernachten in dem schönen Steigenberger Hotel zur Sonne.

Heute radeln Sie über Fischland und Ahrenshoop auf dem Darß. Eine wunderschöne Landschaft erwartet Sie. Ziel ist heute Barth. Hier übernachten Sie im schönen Hotel Speicher Barth mit hervorragendem Restaurant. Genießen Sie ein gemeinsames Abendessen.

Heute haben Sie Freizeit. Sie können zu den Sundischen Wiesen radeln und nach Zingst und Prerow. Heute haben Sie Zeit die Seele baumeln zu lassen. Am Abend können Sie das Hotelrestaurant ein weiteres Mal genießen.

Über 500 denkmalgeschützte Gebäude erwarten Sie in Stralsund. Am Abend lernen Sie die Stadt bei einem Stadtrundgang besser kennen. Danach steht der Abend zur freien Verfügung.

Ostseekuesten-Radweg
Der Weser-Radweg in der Gruppe

Der märchenhafte Weser-Radweg ist bestens ausgebaut und bringt so manchen zurück in seine Kindheit. Der Reiseleiter begrüßt Sie in Hann. Münden wo Sie einen ersten Stadtrundgang unternehmen. Entdecken Sie mehr als 700 Fachwerkbauten aus fast allen Stilepochen. Gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant.

Auf dem Weser-Radweg geht es nach Bad Karlshafen. Hier verlassen Sie kurz die Weser um in Richtung Trendelburg zu fahren. Sie übernachten im Burghotel. Hier hat man da Gefühl in einem Märchen zu sein. Abendessen im Burgrestaurant.

Zurück nach Bad Karlshafen und weiter auf dem Weser-Radweg. Vorbei an rot leuchtenden Sandsteinfelsen in Richtung Benediktinerabtei in Corvey. Sie übernachten in Höxter im Hotel Niedersachsen in der wunderschönen Altstadt.

Vorbei an kleinen Fachwerkdörfern bis zum Hauptwerk der Weser-Renaissance, der Hämelschenburg. Ein gemeinsamer Besuch des Schlosses bevor es zur Ihrem Schlosshotel Münchhausen geht wo Sie sich verwöhnen lassen können.

Eine kurze Radetappe bringt Sie von Hameln nach Rinteln. Sie haben daher genügend Zeit die Rattenfängerstadt Hameln zu erkunden. Später bewundern Sie den Wandteppich der romanischen Stiftskirche von Fischbeck. In Rinteln übernachten Sie etwas außerhalb aber dafür im wunderschönen Hotel Der Waldkater, mit Bierprobe und Abendessen.

So die Gruppenreise neigt sich dem Ende. Die letzte Radetappe bringt Sie über Porta Westfalica nach Minden. Vorher geht es aber noch vorbei an der Residenzstadt Bückeburg, wo Sie das Wasserschloss besichtigen. Eine wunderschöne Reise endet im Victoria Hotel nur wenige Gehminuten vom Dom entfernt.

Weser-Radweg
Weser-Radweg
Radreise Weser Sternfahrt
Weser-Radweg
Radreise Weser Sternfahrt
Radreise Weser
Fahrradurlaub Weser
Fahrradurlaub Weser
Fahrradurlaub Weser
Fahrradurlaub Weser
Radreise Weser
Radreise Weser
Radreise Weser
Radreise Weser
Weser-Radweg
Radurlaub Weser
Radreise Weser
Weser-Radweg
Leicht
Deutschland

Weser Geführt

7 Tage | Geführte Reise
Renaissance und Märchenland An der Weser, "Wo sich Fulda und Werra küssen...", beginnen wir unsere Weser Radreise. Erinnern Sie sich noch an Rapunzel, Schneewitchen oder die Geschichten vom Baron von Münchhausen? Dann begleiten Sie mit Ihren Rädern die Weser auf ihrer Reise durch das märchenhafte Weserbergland. Vom einstigen Wohlstand der hier lebenden Bürger zeugen die Fachwerkjuwele von Hannoversch-Münden, Höxter, Hameln und Rinteln. Renaissance am Weser-Radweg Den Reichtum des Adels belegen die Schlösser Münchhausen und Bückeburg sowie das Hauptwerk der Weser-Renaissance, die Hämelschenburg. Dass auch die Kirche ihre Spuren hinterließ, belegen die noch aus der Romanik stammenden Klöster Corvey und Bursfelde sowie die Stiftkirche in Fischbeck. Für landschaftliche Höhepunkt sorgen die Wälder und leuchtenden Sandsteinklippen des Reinhardwaldes und des Sollings. Und nicht zu vergessen das 200 Meter tiefe Durchbruchtal der Porta Westfalica. Verbunden werden falst alle Ziele vom gut ausgebauten Weser-Radweg. Zur Übernachtung haben wir für Sie die schönsten Unterkünfte der Region ausgesucht. In der Trendelburg, im Schloss Münchhausen und Waldkater wohnen Sie märchenhaft ruhig, in den anderen Orten ganz zentral und komfortabel. Gemeinsam ist allen Hotels, dass sie über eine ausgezeichnete Küche verfügen. Märchenhafte Erlebnisse durch Schlösser und Burgen voller Geschichte(n) Baudenkmäler von der Romanik bis zur Weser-Renaissance unbeschwertes Radeln auf ausgezeichneten Radwegen Cafés, Biergärten und Marktplätze, die zum Verweilen einladen Hotels auf bestem Niveau
Details anzeigen
Berlin-Sternfahrt - Berlin und die Umgebung mit Reiseleiter erkunden

Sie übernachten die 7 Tage im Hotel Maritim proArte in Berlin. Das liegt direkt im Herzen Berlins an der berühmten Friedrichstraße. Am Tag Ihrer Anreise begrüßt Sie der Reiseleiter im Hotel. Nach einem Spaziergang durch die Friedrichstadt und das Nicolaiviertel essen Sie abends in einem urtypischen Restaurant im historischen Stadtzentrum.

Mit dem Rad lernen Sie dann die Innenstadtberzirke Mitte, Friedrichshain und Kreuzberg kennen. Es ist wirklich hervorragend Berlin mit dem Rad zu erkunden. Nach Ihrem Picknick im Tiergarten genießen Sie die Panoramasicht vom Dach des Reichtagsgebäudes. Abends essen Sie in einem Kiez-Restaurant am Prenzlauer Berg.

Nach einem Abstecher zum Potsdamer Platz geht es durch den Tiergarten zum Schlosspark Charlottenburg. Nach einem Picknick geht es am Ufer der Havel zum Tegeler See. Ein wenig frische Seeluft tanken. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Und Sie lernen natürlich auch den Mauerradweg kennen. Entlang des ehemaligen Grenzstreifens erleben Sie, wie aus der Nahtstelle zwischen den Blöcken das Zentrum der neuen Hauptstadt wird. Eastside-Gallery und Sowjetische Ehrenmal stehen heute auf Ihrem Programm. Und das Beste kommt zum Schluss! Heute Abend findet das Abendessen auf dem Berliner Fernsehturm statt. Betrachten Sie die Metropole aus der Vogelperspektive.

Auch die nähere Umgebung wird mit dem Rad erkundschaftet. Fahren Sie auf befestigten Waldwegen durch Grunewald zum Wannsee und weiter nach Potsdam. Die Sehenswürdigkeiten Potsdam gehören auch zu dieser schönen Radreise. Verpassen Sie nicht Park Sanssouci mit seinen Schlössern sowie eine Radtour um den Schwielowsee zur Blütenstadt Werder.

Ihr Abschlussessen ist wieder in einem ausgewählten Restaurant im Zentrum der Hauptstadt.

Besser kann man unsere Hauptstadt Berlin nicht entdecken!

Radurlaub Berlin
Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!