Rad und Schiff Niederlande
Rad und Schiff Holland
Schiff MS Sir Winston
(4)

Rad & Schiff Südholland MS Sir Winston

Auf zu den Schönheiten Hollands und Belgien

Wasserwege & Großstadtflair

Mit Rad und Schiff fahren Sie durch das grüne Herz Hollands. Kaum eine Provinz ist abwechslungsreicher und hat so viele Gesichter wie Südholland. Großstadtleben und unberührte Natur liegen hier nebeneinander. Die vielen Wasserwege bieten ungezählte Möglichkeiten, die herrlichen Landschaften und die kulturhistorischen Höhepunkte der Provinz „Zuid-Holland“ zu entdecken. Erleben Sie so unterschiedliche Städte wie Den Haag und Scheveningen und natürlich Rotterdam, auch „Manhattan an der Maas“ genannt, prächtige Binnenseen wie das Westernsteiner Plassen Brassemeer und nicht zu vergessen die „Porzellan-Hochburg“ Delft mit ihrem „Delfter Blau“.

 

Niederlande
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
  • Mindestteilnehmerzahl: 40
Ilka Lange
Ilka Lange
+49 (0)441 485 97 12 Kontaktieren
Ilka Lange
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Ilka Lange

Tourenverlauf

Aufgrund der Sail in Amsterdam und einige Änderungen gab es ein paar Routenänderungen. Die Abfahrt ist hier ausgeschreiben plus die Änderung innerhalb des Tagesetapppe. Gerne können Sie uns anrufen, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Abfahrtstermine: 01.08.20, 08.08.20, 15.08.20

Für die Abfahrten 01.08. und 15.08. wurden die Routen so angepasst, dass jeweils einmal Utrecht als alternativer Ausschiffungs- bzw. Einschiffungshafen angefahren wird. Die Abfahrt am 08.08. findet ab/bis Utrecht statt.
Natürlich können unsere gemeinsamen Kunden im Rahmen des Fahrplans Amsterdam auf eigene Faust besuchen (bei den Abfahrten 08.08. und 15.08. auch die SAIL Amsterdam). Die Reiseleiter an Bord sind bei der Planung gern behilflich.
Bei der Abfahrt am 08.08. sind zudem 2 Tage in Rotterdam - eine der spannendsten Städte Europas - vorgesehen. Außerdem wird das hübsche Städtchen Dordrecht, das als Wiege der Niederlande gilt, während der Woche angefahren.

Individuelle Anreise nach Amsterdam und Einschiffung ab 15.00 Uhr. Am Nachmittag und am Abend haben Sie noch Gelegenheit, die Stadt bei einem kleinen Stadtbummel kennen zu lernen.

Samstag, 15.8.: Anreise nach Utrecht

Individuelle Anreise nach Utrecht und Einschiffung ab 15:00 Uhr.

Start zur Rad-Rundtour: Durch weites Polderland radeln Sie über Westzaan zur einzigen mit Wind betriebenen Papiermühle, die noch voll in Betrieb ist („De Schoolmeester). Im Anschluss kommen Sie zum Museumsdorf „Zaanse Schans“, ein Freilichtmuseum (Eintritt nicht inklusive), das mit dem Gedanken, das historische Erbe der Niederlande zu zeigen, errichtet wurde. Sie können ein altholländisches Dorf, eine Käserei, eine Werft, eine Holzschuhwerkstatt, ein Bäckereimuseum, das Zaanse Uhrenmuseum und die weltweit einzige Farbmühle, De Kat, besuchen. An das Freigelände angeschlossen befindet sich das Zaans Museum, das einen Einblick in die Entwicklung des Zaanstreeks als erstes Industriegebiet gewährt. Erzeugnisse, die auf dem Gelände hergestellt werden, Senf, Käse, Gebäck usw., kann man dort kaufen. Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ fahren Sie im Anschluss nach Zaandam zurück.

Sonntag, 16.8.: Utrecht, Radrundtour, ca. 55 km

Ihr Schiff liegt heute in einer der lebendigsten Städte der Niederlande und Sie haben Zeit und Muße das sehenswerte mittelalterliche Zentrum zu entdecken. Natürlich können Sie auch auf eigene Faust per Bahn nach Amsterdam fahren und die SAIL Amsterdam besuchen. Lust auf eine Radrundtour? Die Strecke führt Sie rund um die schöne Stadt Utrecht.

Heute radeln Sie in die Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt eine längere Pause an der Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad. Oder Sie machen einen Abstecher zur größten Burg der Niederlande, Kasteel de Haar, mit wunderschönem Park. Die Käsestadt Gouda mit ihrer historischen Altstadt erwartet Sie.

Tipp: Während der Tulpenblüte (Abfahrten 30.03.-11.05.) bieten wir Ihnen einen fakultativen Tagesausflug zum Keukenhof inklusive Eintritt und Bustransfers an (€ 59,- pro Person, nur im Voraus buchbar).

Vor dem Frühstück startet die MS SIR WINSTON von Gouda nach Rotterdam. Tipp: Erleben Sie den größten Hafen der Welt auf einer Hafenrundfahrt. Zwei Radtouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft – hier haben Sie die Möglichkeit, die Porzellanmanufaktur zu besuchen  – für die längere fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag und dann weiter zum Nordseekur- und Badeort Scheveningen und zurück. Alternativ können Sie auch mit der Bahn (Rail & Bike, nicht inklusive, ca. € 15,- pro Person, nicht im Berufsverkehr zwischen 16:00 und 18:30 Uhr) zurück nach Rotterdam fahren.

Dienstag, 11.08.: Rotterdam – Tag zur freien Verfügung

Ihr Schiff liegt heute in Rotterdam. So haben Sie den ganzen Tag Zeit, um Rotterdam, die Stadt mit den vielen Gesichtern zu entdecken: Rotterdam ist Hafen-, Ausgeh-, Einkaufs- und Künstlerstadt, aber in erster Linie auch die Architekturstadt Hollands. Sie sollten sich auf jeden Fall Zeit nehmen, die großartige Markthalle zu besuchen. Die Niederländer sagen, sie sei „ihre „Antwort auf die Sixtinische Kapelle. Sportlichere Gäste machen heute vielleicht die lange Radtour nach Den Haag? Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen. Tipp: Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas und bewundern Sie die Skyline und beeindruckende Architektur vom Wasser aus.

Die heutige Radtour führt Sie nach Kinderdijk. Die UNESCO hat die 19 Windmühlen in einer Reihe zum Weltkulturerbe erklärt - ein wahrlich beeindruckendes Bild! Ihr Tagesziel ist die Silberstadt Schoonhoven mit bezaubernder Altstadt.

Mittwoch, 12.08.: Rotterdam – Kinderdijk – Dordrecht, Radtour ca. 30 km

Nach dem Frühstück radeln Sie über Kinderdijk (UNESCO-Weltkulturerbe mit 19 Windmühlen in einer Reihe) in die älteste Stadt Hollands, nach Dordrecht, eindrucksvoll zwischen drei großen Flüssen gelegen.

Radtour durch das schöne Polderland nach Oudewater (Hexenwaage) und weiter nach Utrecht. Sehenswert: der Utrechter Dom ist einer der bedeutendsten der Niederlande.

Donnerstag, 13.08.: Dordrecht – Schoonhoven, Radtour ca. 30 km

Von Dordrecht geht es – zum Teil am Lek entlang – in die Silberstadt Schoonhoven mit ihrer romantischen Altstadt.

 

Heute fahren Sie von Utrecht entlang des wunderschönen, kleinen Flüsschens Vecht, das man auch als die „Loire der Niederlande“ bezeichnet. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den malerischen Fluss. Ein Grundstück mit direktem Zugang zur Vecht und dem Anlegesteg für das eigene Boot gilt auch heute noch als Statussymbol.

Tipp: Eine Grachtenrundfahrt ist die schönste Art Amsterdam kennenzulernen.

Freitag 7.8.: Utrecht, Radrundtour, ca. 55 km

Ihr Schiff liegt heute in einer der lebendigsten Städte der Niederlande und Sie haben Zeit und Muße das sehenswerte mittelalterliche Zentrum zu entdecken. Lust auf eine Radrundtour? Die Strecke führt Sie entlang des wunderschönen, kleinen Flüsschens Vecht, das man auch als die „Loire der Niederlande“ bezeichnet. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den malerischen Fluss. Ein Grundstück mit direktem Zugang zur Vecht und dem Anlegesteg für das eigene Boot gilt auch heute noch als Statussymbol.

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Samstag 8.8.: Abreise von Utrecht

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

 

Charakteristik

Im Radfahrerland Holland immer flach auf gut ausgebauten Radwegen.

 

Radurlaub Niederlande

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
28.03.2020 | 03.10.2020 |
Samstag
Saison 2
04.04.2020 | 26.09.2020 |
Samstag
Saison 3
11.04.2020 | 12.09.2020 | 19.09.2020 |
Samstag
Saison 4
18.04.2020 | 25.04.2020 | 05.09.2020 |
Samstag
Saison 5
02.05.2020 - 29.08.2020
Samstag
Rad & Schiff Süd-Holland - MS Sir Winston - Hauptdeck Tage 8, NL-SHSSW-08I-H
Basispreis
Aufschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Tagesausflug zum Keukenhof
Parkplatz Amsterdam
Rad & Schiff Süd-Holland - MS Sir Winston - Promenadendeck Tage 8, NL-SHSSW-08I-P
Basispreis
Aufschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Tagesausflug zum Keukenhof
Parkplatz Amsterdam
499,00
50%
59,00
145,00
639,00
50%
59,00
145,00
569,00
50%
59,00
145,00
709,00
50%
59,00
145,00
669,00
50%
59,00
145,00
809,00
50%
59,00
145,00
749,00
50%
59,00
145,00
889,00
50%
59,00
145,00
799,00
50%
59,00
145,00
939,00
50%
59,00
145,00
Preis
7-Gang-Leihrad (Rücktritt)
7-Gang-Leihrad (Freilauf)
Elektrorad
75,00
75,00
165,00

Leistungen & Extras

Inkludierte Leistungen

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Sir Winston in der gebuchten Kabinenkategorie 
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Amsterdam 
  • Alle Häfen- und Schleusengebühren 
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf 
  • Begrüßungsgetränk 
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendessen 
  • Tägliche Radtourenbesprechung 
  • Routenbuch für individuelle Touren 1x pro Kabine 
  • Bordreiseleitung

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Transfers
  • Fahrradmiete
  • Eintrittsgelder und Ausflüge
  • Stadtpläne
  • Fährgebühren
  • Trinkgelder, Getränke und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Reiseversicherungen

Parkmöglichkeiten

 

Zum Beispiel Parkhaus Oosterdok

  • Parkhaus unmittelbar am Hauptbahnhof (ausschließlich für PKW bis 2,10 m Höhe). Spartarif ca. 20,00 € für 24 Stunden www.parkingzentrumamsterdam.de oder

Centralparking Cruise Amsterpark / Valet Parking Services

  • Am Anreisetag wird Ihr PKW an der Anlegestelle in Empfang genommen und am Abreisetag zurück zum Schiff gebracht, Kosten ca. € 145,-/Woche (Reservierung erforderlich).

Einschiffung: ab 15:00 bis 16:30 Uhr • Ausschiffung: bis 09:00 Uhr. Leihfahrräder an Bord: Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder der Firma Velo de Ville mit Hand-, Rücktrittbremse oder Freilauf (nach Verfügbarkeit) und Gepäckträgertaschen. Elektrofahrräder (begrenzte Anzahl - eine frühzeitige Buchung ist erforderlich). Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Körpergröße an. • Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich. Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 20 und 55 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren. • Bordsprache: Deutsch, Englisch Radstrecken/ Schwierigkeitsgrad: Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind flach und können als einfach eingestuft werden. • Ausflugsprogramm: Wir bieten Ihnen ein kleines Ausflugsprogramm an, das Sie nur direkt an Bord buchen können. Eine Kurzbeschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.• Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund). Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Weitere wichtige Informationen zum Pauschalreisegesetz und zusätzliche Hinweise zu Ihrer Reise mit Rad und Schiff finden Sie hier!

Schiff

Bewertungen

4 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
4 Sterne
Heike K. DE | 24.09.2019
Rad & Schiff Südholland MS Sir Winston
Tolle Reise mit sehr schönen Radtouren. Die Betreuung an Bord durch die Crew war super. Immer wieder gerne. Werde ich auch auch weiter empfehlen.
4 Sterne
Kathrin S. DE | 16.06.2019
Ein Experiment
Wir wollten eine feste gemütliche Unterkunft, eine gute Verpflegung und uns im Urlaub bewegen. Das haben wir im vollen Umfang erhalten und es hat uns gut gefallen. Da wir keine gewohnheitsmäßigen Radler sind, haben wir uns für Holland als flaches Land entschieden und das war auch gut so. Mit dem Fahrtwind kann es auch anstrengend werden. Das Schiff, die Betreuung und überhaupt die Fahrt mit dem Schiff bzw. dem Fahrrad von einem Ort zum anderen war super. Nur mit der Streckenführung hatten wir unsere Schwierigkeiten, da die Beschilderung immer so unterschiedlich platziert ist. Das hat uns etwas die Entspannung genommen, immer zu gucken, um ja kein Schild zu übersehen.
4 Sterne
Anita Hantke DE | 04.08.2016
Wir waren sehr zufrieden
Der Urlaub hat uns gut gefallen und wir haben auch schon Empfehlungen an Freunde ausgesprochen.
4 Sterne
Michael Schmandke DE | 13.07.2016
Mit der Sir Winston durch Südholland
Die Holland/Südroute mit Rad und Schiff von SE Tours auf der Sir Winston zu bereisen ist eine Freude. Das Schiff bietet genügend Kompfort und Stauraum um sich für eine Woche mit 2 Personen in den doch kleinen Kabinen wohl zu fühlen. Insbesonders ist die sehr nette, umsichtige, serviceorientierte Bordmannschaft zu nennen. Der Koch versteht sein Handwerk, was in Holland nicht selbstverständlich ist. Alles in Allem eine rund Sache!

Das könnte Sie auch interessieren

(11)
Leicht
Niederlande

Rad & Schiff Nordholland MS Serena

8 Tage | Individuelle Reise
Leicht
Niederlande

Rad & Schiff Nordholland DE Holland

8 Tage | Individuelle Reise
Leicht
Niederlande

Rad & Schiff Südholland DE Amsterdam

8 Tage | Individuelle Reise
(1)
Leicht
Niederlande

Rad & Schiff Westfriesisches Wattenmeer | Leafde fan Fryslan

8 Tage | Individuelle Reise