Radreisen Donau
Fahrradreise Donau
Fahrradtour Sigmaringen

Donau-Radweg | Donaueschingen-Ulm

Die untere Donau

Entlang der jungen Donau

Ohne Flüsse wie die Donau ist europäisches Leben kaum denkbar. An ihren Ufern bauten Menschen ihre Schlösser, Klöster und Kirchen. Die junge Donau bahnt sich ihren Weg durch Fels und Wald. Sie zog Adelsgeschlechter wie Habsburger und Hohenzollern, Kaufleute und Bauern an, die alle ihre Spuren hinterließen. Starten Sie Ihre Reise dort, wo die Donau ihr eigenes Leben beginnt. Sie folgen ihr bis Ulm und erleben, wie dieser bedeutsame Fluss langsam wächst und sein Umland prägt. All die hübschen historischen Städte auf Ihrer Strecke wären ohne ihn nicht entstanden. Die Verbindung von Kultur und vom Fluss geformter Natur ist der vielleicht schönste Reiz, den die junge Donau Reisenden auf ihren größtenteils ebenen Radstrecken bietet. Das sind perfekte Voraussetzungen für herrliche Urlaubstage.

Deutschland

Leicht-Mittelschwer

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Tanja Hardt

Tourenverlauf

In Donaueschingen beginnt Ihre Reise an der Donauquelle. Sie finden den Quellbrunnen im gepflegten Garten des Fürstenbergischen Schlosses.

 

Heute starten Sie Ihre erlebnisreiche Radtour entlang des schon kräftigen Flusslaufs durch das Tal der jungen Donau bis zur Donauversickerung bei Immendingen. Vorbei an Möhringen erreichen Sie die Stadt Tuttlingen. (ca. 38 km)

 

Radurlaub Fehnroute

Bei Fridingen durchbricht die Donau die weißen, bis zu 150 m hohen Felsen der Schwäbischen Alb. Gesäumt wird das Ufer von zahlreichen, an den Hängen gelegenen Schlössern, Burgen und Ruinen. Das Beuroner Kloster ist eine Benediktiner-Erzabtei. Übernachtung in Fridingen oder Beuron. (ca. 15 - 25 km)

 

Sie folgen den Windungen der Donau über Hausen im Tal nach Sigmaringen, dessen Geschichte stark durch die Fürstenfamilie Hohenzollern geprägt wurde. (ca. 30 - 48 km)

 

Bis ans Ufer reichen die Mischwälder und Wiesen auf der heutigen Fahrt durch das weitflächige Donautal. Über Mengen, eine der fünf habsburgischen Städte an der oberen Donau, erreichen Sie Hundersingen mit seinem sehenswerten Heuneburgmuseum. (ca. 21 - 33 km)

 

Die Stadt Riedlingen war ebenfalls im Mittelalter im Besitz der Habsburger. Sie radeln heute an einem Teil der berühmten Oberschwäbischen Barockstraße entlang. Eine kleine Anstrengung erfordert die Steigung vor Munderkingen, doch Ihr Etappenziel Ehingen ist nicht mehr weit entfernt. (ca. 35 - 40 km)

 

Es existieren zwei reizvolle Radstrecken nach Ulm, entweder den Radweg an der Donau oder die besonders reizvolle Route entlang der Ach über Blaubeuren. Ulm hat eine sehenswerte Innenstadt und natürlich das berühmte Münster. (ca. 33 - 44 km)

 

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Die Radroute an der jungen Donau und an kleinen Nebenflüssen verläuft überwiegend flach. Die alten Uferwege wurden größtenteils asphaltiert und sind fast verkehrsfrei. Diese Radtour ist auch für Einsteiger und Familien besonders zu empfehlen.

Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
07.04.2018 - 04.05.2018
10.09.2018 - 30.09.2018
Samstag und Sonntag
Saison 2
05.05.2018 - 09.09.2018
Samstag und Sonntag
Donaueschingen-Ulm 8/7 Tage:8 Kat:X, DE-DORDU-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
525,00
150,00
595,00
150,00
Saison 1
07.04.2018 - 04.05.2018
10.09.2018 - 30.09.2018
Saison 2
05.05.2018 - 09.09.2018
Donaueschingen
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Ulm
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
46,00
69,00
63,00
94,00
46,00
69,00
63,00
94,00
Preis
7-Gang Unisex
7-Gang Herrenrad
21-Gang Unisex
21-Gang Herrenrad
Elektrorad
65,00
65,00
65,00
65,00
165,00
Preis
Transfer
85,00

Leistungen & Extras

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben inkl. Frühstück
  • Eintritt Münsterturm Ulm
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Detailliertes Informationsmaterial mit Karten
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • Service-Hotline

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

Gute Bahnverbindungen nach Straßburg. Öffentliche Garage ca. € 55,- pro Woche, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort. Rücktransfer mit dem Kleinbus jeden Samstag, Kosten € 60,- pro Person inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort. Gute Bahnverdingungen von Mainz zurück nach Straßburg.

Flughafen: Straßburg und Karlsruhe/Baden Baden

Bahnan/abreise

Ermäßigte RIT-Fahrkarten ab jedem deutschen DB-Bahnhof.
Gute Bahnverbindungen nach Donaueschingen und von Ulm.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!