Elberadweg Prag-Dresden
Radreisen Elbe-Prag-Dresden
Radreise Elbe-Prag-Dresden
(8)

Von Prag nach Dresden

Mit dem Rad entlang der Moldau und Elbe

Lebensfreude und Kunst an Moldau und Elbe

Das imposante Prag steht am Anfang der Reise, voller Geschichte, gespickt mit Sehenswürdigkeiten, gefärbt durch Lebensfreude. Dresden bildet den Schlusspunkt: Zwinger, Semperoper und Frauenkirche buhlen um Ihre Gunst. Zwischen den Städten radeln Sie auf Wegen entlang der Moldau und Elbe, besuchen kleine, hübsch restaurierte Orte und Dörfer, durchqueren romantische Flusslandschaften. Der Basteifelsen bietet Ihnen einen weiten Blick über das Elbtal, auf bizarre Tafelberge und eindrucksvolle Naturlandschaft. Vielleicht gefällt Ihnen ja der Weg zwischen Prag und Dresden noch besser als die Städte selbst?

Deutschland
Tschechien
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Yasmine Rohlfs
+49 (0)441 485 97 14 Kontaktieren
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Yasmine Rohlfs

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Prag. (PKW-Anreisenden empfehlen wir die Anreise nach Dresden und unseren Transfer nach Prag zu nutzen). Am Abend Infogespräch und Ausgabe der Fahrräder (sofern gebucht) in Prag.

In der „Goldenen Stadt“ gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Besuchen Sie den Hradschin mit dem Königspalast, bummeln Sie über die berühmte Karlsbrücke oder tauchen Sie ein in das vielseitige Prager Nachtleben mit seinem üppigen Kulturangebot. Weitere Übernachtung in Prag.

Die Radtour führt entlang der Moldau. Vom Schlossberg in Melnik genießen Sie einen herrlichen Blick auf den Zusammenfluss von Moldau und Elbe. Melnik ist das Zentrum des böhmischen Weinanbaugebietes.

Über Roudnice erreichen Sie die Festungsstadt Terezin (Theresienstadt). Von hier sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Tagesziel Litomerice (Leitmeritz) mit seinen schönen Bürgerhäusern.

Nach etwa 20 km erreichen Sie die Stadt Usti nad Labem (Aussig). Unterwegs können Sie die Burgruine Schreckenstein am rechten Ufer auf einem 100 m hohen Felsen bewundern. Am Nachmittag erreichen Sie Decin (Tetschen).

Sie passieren die Grenze nach Deutschland und bald erblicken Sie die pittoresken Felsen des Elbsandsteingebirges. Der Lauf der Elbe führt Sie vorbei an der Festung Königsstein. Besichtigen Sie die größte Festungsanlage und genießen Sie den bezaubernden Blick ins Elbtal. Übernachtung in Pirna.

Vorbei am Schloss Pillnitz radeln Sie nach Dresden. Sie passieren das „Blaue Wunder“ und die Schlösser am Elblauf. Durch die kurze Strecke bleibt Zeit zur Besichtigung der Dresdner Altstadt.

Individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung in Dresden.

 

Charakteristik

Leicht bis mittelschwer. Von Prag bis Melnik sind einige Steigungen zu überwinden, ansonsten eine überwiegend leichte Route auf dem Elberadweg. Einige Wege sind teilweise unbefestigt.

Karte Radreise Prag-Dresden
Radreise Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
12.04.2019 - 02.05.2019
16.09.2019 - 22.09.2019
jeden Freitag, Samstag und Sonntag
Saison 2
01.07.2019 - 15.09.2019
jeden Freitag, Samstag und Sonntag
Saison 3
03.05.2019 - 30.06.2019
jeden Freitag, Samstag und Sonntag
Prag - Dresden Standard Tage 8 Kat: X, CZ-EBRPD-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
545,00
175,00
595,00
175,00
630,00
175,00
Saison 1
12.04.2019 - 02.05.2019
16.09.2019 - 22.09.2019
Saison 2
01.07.2019 - 15.09.2019
Saison 3
03.05.2019 - 30.06.2019
Prag
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Dresden
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
60,00
90,00
65,00
90,00
60,00
90,00
65,00
90,00
60,00
90,00
65,00
90,00
Preis
7-Gang-Unisex
21-Gang-Unisex
7-Gang-Herrenrad
21-Gang-Herrenrad
Elektrorad
75,00
75,00
75,00
75,00
180,00

Leistungen & Extras

Inkludierte Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch (DE,EN)
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf sowie detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten 
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern) (DE,EN,FR)
  • Eigene Ausschilderung der Route
  • Auf Wunsch GPS-Daten der Route für Ihr Navigationsgerät
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Leihradversicherung
  • 7-Tage-Service-Hotline

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Stadtpläne
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Parkinformationen

  • Parkgebühr in Prag ca. € 14,- pro Tag in der Tiefgarage. Parkgebühr in Dresden ca. € 100,- pro Woche in der Hotelgarage.

Rücktransfer

  • Wir empfehlen die Anreise nach Dresden und weiter mit unserem Transfer per Kleinbus oder in Eigenregie per Bahn nach Prag. Preis Bahnfahrt ca. € 35,- pro Person einfache Fahrt. Transfer nach Prag per Kleinbus inkl. Räder ab 4 Personen möglich, einschränktes Platzangebot. Reservierung bei Reisebuchung erforderlich, Preis € 65,- pro Person, zahlbar vor Ort.

Bahnanreise

  • Ermäßigte RIT-Fahrkarten ab jedem DB-Bahnhof.
  • Gute Bahnverbindungen nach Prag und von Dresden.

Sie wohnen in Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie (tschechische Klassifizierung). Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Partnerhotels

Bewertungen

4,5 von 5 Sternen (8 Bewertungen)
4 Sterne
Theo D. DE | 09.08.2019
Radtour von Prag nach Dresden
Mein Sohn und ich reisen regelmäßig mit rückenwind. Es ist immer alles gut vorbereitet. Route, Hotels, Betreuung Da ich ja mit meinem Sohn unterwegs war, war es wichtig, immer Internet zu haben. Die Hotels waren sehr gut, bis auf das Hotel in Melnik. Zwar renoviert, aber Charme der Sowjetzeiten. Das Frühstück war eine Katastrophe. Alles sehr lieblos. Dafür wurden wir aber Pirna und vor allem in Dresden mit einen tollen Hotelzimmer (Suite) Pool und Wellnessbereich mehr als belohnt. Vielen Dank.
Rückenwind Reisen GmbH antwortete:
Ende gut alles gut. Das freut uns sehr, dass es Ihnen gefallen hat und das Sie wieder belohnt wurden. Wir werden den Hinweis nachgehen und mit dem Hotel sprechen.
4 Sterne
Alfred Buchholz DE | 05.07.2019
Mit Ausnahme der Unterbringung und sehr spartanisches Frühstück im Hotel Ludmila in Melnik war es eine empfehlenswerte Radtour.
Die Hotels waren mit Ausnahme in Melnik in der gewünschten Kategorie und der Service entsprechend. Der Verlauf der Strecke ist gut beschildert und von der Landschaft her sehr ansprechend. Viele historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. Leider kann der Transfer mit dem Kleinbus von Dresden nach Prag erst am Nachmittag erfolgen, dadurch kommt die Besichtigung von Prag etwas zu kurz.
5 Sterne
Günther Rinne DE | 01.07.2019
Es ist alles zu unserer Zufriedenheit gelaufen, sowohl die Auskünfte am Telefon als auch die Betreuung vor Ort. Das manches manchmal hakt, kann man auch weglächeln. Aber insgesammt war alles perfekt organisiert.Wir werden sicherlich weiterhin bei Rückenwind buchen.
Man sollte auf der Radtour auf jeden Fall einige Wasserflaschen dabei haben, da die Einkehrmöglichkeiten in Tchechien doch etwas rar sind. Wer sich an die Tipps in den Reiseunterlagen hält, kann auf jeden Fall für sich viele interessante Dinge entdecken.
4 Sterne
Kerstin H. DE | 09.06.2019
Schöne Radreise entlang der Moldau und Elbe
5 Sterne
Evelin Reinhart DE | 02.08.2016
Sehr gut
Wir haben zu zweit die Reise unternommen und waren total begeistert. Die Streckenbeschreibung war hervorragend, die Leistungen (Gepäcktransfer, Vorschläge zur Einkkehr etc.) sehr gut. Alle Hotels - bis auf das Hotel Ludmilla in Melnik - lagen zentral in den Orten und entsprachen unseren Erwartungen.
5 Sterne
Heinz Trutmann CH | 31.05.2016
Wetter gut, Alles gut
Organisation sehr gut.Gewisse Radwegabschnitte in Tschechien solltenvom Belag, oder eben keinen Belag noch verbessertwerden.
4 Sterne
Martin Specht DE | 31.05.2016
Prag - Dreden ist bei schönem Wetter eine Reise wert
Die Strecke Prag - Dresden ist eine Reise wert. Da uns die Räder in Prag schon vor dem Start der Tour bereit standen, konnten wir neben den Touri-Hotspots auch das tägliche Prag erleben, da wir bis an die Stadtgrenzen fahren konnten. Die nächsten Orte Melnik, Leitmeritz, Decin und Pirna waren dann zwar eher provinziell, aber hatten alle ihren Charme. Dass in Pirna die Freundlichkeit der Tschechen gegen eine klischeehafte, sächsische Begegnung wich, ist nicht der Tour geschuldet. Das Ende der Tour in Dresden im Spitzenhotel, welches auch einen sehr schönen Wellnessbereich bietet, macht diese Tour rund und bietet einen angenehmen Abschluss.
5 Sterne
Susanna Siemes DE | 02.08.2015
Prag - Dresden

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!