Hamburg Sternfahrt

Hamburg Sternfahrt

Hanseatenatmosphäre pur.

Freuen Sie sich auf diese abwechslungsreiche Reise, die unser kleiner Geheimtipp für alle Sternradtouren ist. Sie entdecken die Elbe und Ihr hanseatisches Umland, das mit wunderbaren Ausflugszielen lockt. So radeln Sie auf dem Elbe-Radweg bis in das schöne Städtchen Lauenburg und Sie entdecken die alte Salzstadt Lüneburg mit ihren prächtigen Patrizierhäusern. Besuchen Sie das Bergedorfer und Reinbeker Schloss mit ihren idyllischen Parks und freuen Sie sich auf einen Tag in Hamburg, dem Tor zur Welt. Radeln Sie durch den Hamburger Hafen und durch den Alten Elbtunnel, der meist nur noch von Fußgängern und Radfahrern genutzt wird, zu den berühmten Landungsbrücken, zur Speicherstadt und in die Altstadt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Elberadweg.

Deutschland
Leicht
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Wiebke van Lier
+49 441 485 97 37 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Wiebke van Lier
Jetzt buchen

Tourenverlauf

Reisen Sie frühzeitig an, es lohnt sich. Es erwartet Sie Ihr 6-Tage-Zuhause in einmaliger Lage mit weitem Blick auf Ufer und Elbstrom. Freuen Sie sich auf die kommenden Tage.

Was für eine schöne Einstimmung, Sie verbringen den ganzen Tag an der schönen Elbe! Gleich am Morgen radeln Sie auf dem Marschlanddamm. Genießen Sie von dieser erhobenen Position die weiten Blicke rechts und links der Elbe. In Geesthacht staunen Sie über die große und sehenswerte Elbbrücke mit Staustufe und Schleusenanlagen. Sie reguliert den gesamten Wasserstand für den Hamburger Hafen! Der Elbe-Radweg bring Sie anschließend durch das waldreiche Naturschutzgebiet ‚Hohes Elbufer’ bis in die Schifferstadt Lauenburg. Freuen Sie sich auf reichverzierte bunte Fachwerkhäuser in der malerischen Altstadt und auf das interessante Elbeschifffahrtsmuseum. An der Uferpromenade der Elbe liegt idyllisch der historische Raddampfer „Kaiser Wilhelm“, der ein wenig Nostalgie versprüht. Nach ausgiebiger Besichtigung rollen Sie anschließend genüsslich am linken Elbufer wieder zurück zum Hotel.

Am Vormittag nutzen Sie gleich die Elbfähre am Hotel und setzen über auf die linke Elbseite. Hier folgen Sie nun dem bestens ausgeschilderten Ilmenau-Radweg. Der Radweg führt entlang des beschaulichen Flusslaufes Ilmenau, dessen ufernaher Bereich mit seinen Nebenbächen und Auen durchgängig als europäisches Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Sie radeln über Oldershausen mit seinen typischen alten Hofanlagen und entdecken Bardowick mit dem ungewöhnlichen Dom. Schließlich radeln Sie auf einem historischen Treidelpfad am Ilmenauufer direkt bis in die alte Salz- und Hansestadt Lüneburg. Staunen Sie über das unzerstörte mittelalterliche geschlossene Stadtbild. Lüneburg präsentiert sich stolz mit monumentalen Patrizierhäusern, die noch heute von der reichen Vergangenheit zeugen. In Lüneburg sollte ein Besuch in dem spannenden Deutschen Salzmuseum nicht fehlen, denn es dokumentiert auf anschauliche Art und Weise mit einzigartigen Ausstellungsstücken die 1.000-jährigen Geschichte des lokalen Salzabbaus. Auf dem Rückweg sollten Sie noch eine verdiente Pause in Winsen an der Luhe mit seinem sehenswerten Schloss einlegen, ehe Sie den Tag gemütlich im Hotel ausklingen lassen.

Auf dem Elbe-Radweg radeln Sie ohne Mühen bis in die Innenstadt der Weltstadt Hamburg. Hier starten Sie nun zu einer ausgiebigen Besichtigungstour per Rad. Auf Ihrer Radstrecke staunen Sie dabei sicherlich über das historische Hamburger Rathaus und genießen wahrscheinlich auch die weltoffene Atmosphäre am Jungfernstieg. Sie haben Zeit das Wahrzeichen der Stadt, den ‚Michel’ (Michaeliskirche) zu besichtigen, ehe Sie auf Schleichwegen zur Elbpromenade rollen. Hier ist die Weltstadt Hamburg wirklich spürbar! Durch die Speicherstadt radeln Sie zur Elbphilharmonie und anschließend über die St. Pauli Landungsbrücken zum Alten Elbtunnel, der sicherlich ein Höhepunkt Ihrer Reise sein wird. Eröffnet wurde der Elbtunnel vor mehr als 100 Jahren und galt damals als technische Meisterleistung. Er führt in 24 Meter Tiefe über 420 m Länge unter der Elbe hindurch. Heute wird der Elbtunnel jährlich von ca. 60 000 Radfahrern und 700 000 Fußgängern genutzt. Eine Fahrt mit dem Rad durch den Elbtunnel ist wahrlich ein Erlebnis! Am anderen Ende nutzen Sie den großen Aufzug, der Sie ins quirlige Hafengeschehen entlässt. Sicher radeln Sie auf einem separaten Radweg durch den „Freihafen“ bis Wilhelmsburg und weiter bis zur schönen alten Harburger Elbbrücke. Nun ist es nicht mehr weit und Sie radeln auf kleinen Straßen südlich der Elbe zurück zum Hotel.

Auch der heutige Tag bietet viel Abwechslung. Nicht weniger als acht bedeutende Sehenswürdigkeiten wollen besucht werden auf Ihrer heutigen Tagesetappe. Freuen Sie sich auf die funktionstüchtige Riepenburger Kornwindmühle, auf das im Stil der niederländischen Renaissance erbaute Schloss Reinbek und auf das Bergedorfer Schloss mit schöner Parkanlage direkt an der Bille. Wer möchte besucht die KZ-Gedenkstätte Neuengamme oder spürt dem Wirken und Leben von Otto-von-Bismarck nach im Bismarck-Mausoleum (Museum, Dauer-Ausstellung und Mausoleum). Und: im ‚Garten der Schmetterlinge’ können Sie sich von der tropischen Farbenpracht frei fliegender Falter aller Erdteile verzaubern lassen. All diese Möglichkeiten bietet der Tag heute. Sie radeln dabei durch das fruchtbare Marschland, durch das Naturschutzgebiet entlang der verschlungenen Bille und durch den weitläufigen Sachsenwald. Dieser Tag kombiniert so Natur- und Kulturerlebnisse in perfekter Art und Weise.

Mit vielen Erinnerungen am herrlich gelegenen und lieb gewonnenen Hotel Zollenspieker Fährhaus und mit vielen abwechslungsreichen Erlebnissen der vergangenen Tage im Gepäck treten Sie heute Ihre Heimreise an.

Charakteristik

Leicht - eine sehr einfach zu radelnde Reise, die durch flaches bis leicht hügeliges Gelände führt. 

Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Hamburg
  Saison 1
09.04.2023 - 29.04.2023
08.10.2023 - 15.10.2023

Anreise Sonntag
Saison 2
02.07.2023 - 26.08.2023
01.10.2023 - 07.10.2023

Anreise Sonntag
Saison 3
30.04.2023 - 01.07.2023
27.08.2023 - 30.09.2023

Anreise Sonntag
Hamburg Sternfahrt, 6 Tage, Kat. X, DE-EBRHS-06X
Basispreis
499,00
549,00
599,00
Zuschlag Einzelzimmer 250,00 250,00 250,00
Saison 1
09.04.2023 - 29.04.2023
08.10.2023 - 15.10.2023
Anreise Sonntag
Saison 2
02.07.2023 - 26.08.2023
01.10.2023 - 07.10.2023
Anreise Sonntag
Saison 3
30.04.2023 - 01.07.2023
27.08.2023 - 30.09.2023
Anreise Sonntag
Hamburg Sternfahrt, 6 Tage, Kat. X, DE-EBRHS-06X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
499,00
250,00
549,00
250,00
599,00
250,00
Saison 1
09.04.2023 - 29.04.2023
08.10.2023 - 15.10.2023
Saison 2
02.07.2023 - 26.08.2023
01.10.2023 - 07.10.2023
Saison 3
30.04.2023 - 01.07.2023
27.08.2023 - 30.09.2023
Hamburg
Doppelzimmer p.P.
Zuschlag Einzelzimmer
89,00
60,00
89,00
60,00
89,00
60,00
Zusatznächte
Anreiseort: Hamburg
  Saison 1
09.04.2023 - 29.04.2023
08.10.2023 - 15.10.2023

Anreise Sonntag
Saison 2
02.07.2023 - 26.08.2023
01.10.2023 - 07.10.2023

Anreise Sonntag
Saison 3
30.04.2023 - 01.07.2023
27.08.2023 - 30.09.2023

Anreise Sonntag
Hamburg
Doppelzimmer p.P. 89,00 89,00 89,00
Zuschlag Einzelzimmer 60,00 60,00 60,00
Preis
27-Gang Unisex
27-Gang Herrenrad
7-Gang Unisex
7-Gang Herren
Elektrorad
99,00
99,00
99,00
99,00
239,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Extras

Leistungen

Inkludierte Leistungen

  • 5 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben inkl. Frühstück
  • 4x Nutzung der Elbfähre am Zollenspieker inkl. Rad
  • Ausführliche Reiseunterlagen (DE, EN)
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgeräet
  • 7-Tage-Service-Hotline

 

 

Nicht inkludierte Leistungen
  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Stadtpläne
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

 

Extras

Bahn - Anreise
Hamburg ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen.
Von Hamburg Hauptbahnhof haben Sie eine direkte Busverbindung im Stundentakt, um zum Hotel zu kommen. Der Bus hält direkt neben dem Hotel an der Fähre.
Aktuelle Fahrplanauskünfte und Preisinformationen finden Sie ganz praktisch unter www.bahn.de bzw. unter www.hvv.de.

Parkmöglichkeiten am Anreiseort
Am Hotel "Zollenspieker Fährhaus" stehen ausreichend hoteleigene Parkplätze kostenlos für die gesamte Dauer Ihrer Fahrradreise zur Verfügung.

 

 

Hotels

Das Zollenspieker Fährhaus

Das First-Class-Hotel Zollenspieker Fährhaus mit dem zugehörigen bekannten gleichnamigen Restaurant und Biergarten ist Ihr perfekter Gastgeber. Es bietet 52 komfortable Zimmer, alle mit freiem Blick auf den Elbstrom. Für Ihr Wohlbefinden können Sie kostenlos die 380qm große Saunalandschaft mit 4 Saunen nutzen, in der Kaminbar den Tag ausklingen lassen oder auf der Sonnenterrasse geruhsam den Blick schweifen lassen. Das Restaurant mit großem Wintergarten sowie der rustikale Biergarten bieten bei jedem Wetter das passende Ambiente, um sich auch am Abend verwöhnen zu lassen. Auch für den Rundum-Service sorgt Ihr Hotel. Es gibt genügend Hotel-Parkplätze und die Fahrräder stehen sicher und geschützt. Das Zollenspieker Fährhaus ist eben ein perfekter Gastgeber für Ihre Sternradtour!

Zollenspieker Fährhaus

Weitere Informationen

Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren

(5)
Leicht
Deutschland

Elbe-Radweg | Dresden-Dessau

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Leicht
Deutschland

Dresden Sternfahrt

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(6)
Leicht
Deutschland

Weser-Radweg | Klassiker

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(4)
Leicht
Deutschland

Hanse-Rundtour

8 Tage | Individuelle Einzeltour