Radurlaub Nordfriesland
Radurlaub Nordfriesland
Fahrradreise Nordfriesland

Nordseeküsten-Radweg Hamburg-Sylt

Entlang der Nordsee von Hamburg nach Sylt

Wattenmeer, Küstenland und Nordseeinsel

Von der Elbmetropole Hamburg aus, radeln Sie in Richtung Meer. Erleben Sie bei Ihrer Tour auf dem Nordseeküsten-Radweg von der Elbe und der See geprägte Landschaften wie das Elbmarschland sowie den schönen Nationalpark Schleswig-Holsteinisches-Wattenmeer. Herrliche Strände, Ozeanriesen auf dem Nord-Ostseekanal, Krabbenbrötchen am Hafen und Küstenorte wie Büsum und Husum, die graue Stadt am Meer: Nordfriesland hat viele Gesichter und vereint mancherorts gekonnt dänische und deutsche Kultur. Am Ende Ihrer Reise erwartet Sie Sylt, die größte der nordfriesischen Inseln. Manche sagen, Sylt sei auch die schönste. Bilden Sie sich selbst ein Urteil.

Deutschland

Leicht

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Yasmine Rohlfs

Tourenverlauf

im Laufe des Tages reisen Sie in Hamburg an. Ihr Hotel liegt im Zentrum, unweit vom Nordseeküsten-Radweg. Erleben Sie die Vielfalt der Hafenmetropole.

Am Elbufer entlang, fahren Sie durch Blankenese nach Wedel und durch das Elbmarschland über Uetersen nach Elmshorn. (ca. 55 km)

Sie radeln durch das reizende Kleinstädtchen Glückstadt und entlang der Elbe nach Brunsbüttel. Der Nord-Ostsee-Kanal erlaubt hier Blicke auf faszinierende Ozeanriesen. (ca. 55 km)

Sie kommen ans Wattenmeer. Ihre Tour führt durch das Dithmarscher Land nach Friedrichskoog mit der Seehundstation und leckeren Krabbenbrötchen im Hafen. Ihr heutiges Ziel ist Büsum. (ca. 50 km)

Erleben Sie heute in Tönning die Sturmflut-Erlebniswelt „Blank Multimar-Wattforum. Ihr weiterer Weg führt über St. Peter Ording oder direkt nach Husum. (ca. 48 km)

Sie radeln über Nordstrand oder direkt zur Hamburger Hallig und nach Dagebüll. Die Bahn bringt Sie nach Niebüll, in den von friesischer und dänischer Kultur geprägten Luftkurort. (ca. 60-80 km)

Über den Hindenburgdamm fährt Sie die Bahn (inkl.) bis Sylt. Erleben Sie das geschäftige Westerland oder auf einer Radtour Orte wie Hörnum oder Kampen. Später bringt Sie die Bahn zurück nach Niebüll. Alternativ fahren Sie mit dem Schiff auf die dänische Insel Römö und kehren von hier aus zurück nach Niebüll/Dagebüll oder in die Umgebung. (ca. 45 km)

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Leicht, überwiegend auf Radwegen und Uferwegen. Auch mal auf Kopfsteinpflaster oder auf wenig befahrenen Straßen.

Radurlaub Nordseeküste
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
13.05.2018 - 19.05.2018
28.05.2018 - 23.06.2018
10.09.2018 - 23.09.2018
Saison 2
20.05.2018 - 27.05.2018
24.06.2018 - 09.09.2018
Nordseeküsten-Radweg Hamburg-Sylt, DE-NFRHS-08A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Nordseeküsten-Radweg Hamburg-Sylt, DE-NFRHS-08B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
729,00
228,00
659,00
180,00
819,00
228,00
749,00
180,00
Preis
8-Gang-Unisex
24-Gang-Unisex
Elektrorad
80,00
80,00
200,00

Leistungen & Extras

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inkl. Frühstück
  • Hafenrundfahrt Hamburger Hafen
  • Bahnfahrt Niebüll/Dagebüll - Sylt
  • Bahnfahrt Sylt - Niebüll/Dagebüll
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage-Service-Hotline

Parkmöglichkeiten

Kostenpflichtiges Parkhaus in Hotelnähe, ca. € 12,- pro Tag, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Bahnanreise

Ermäßigte RIT-Fahrkarte ab allen DB-Bahnhöfen
Gute Bahnverbindungen nach Hamburg/ab Sylt.
 

Kat. A: Sie übernachten in Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie. Nur in Hamburg, Büsum und Husum möglich. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Kat. B: Sie übernachten in Hotels der 2- und 3-Sterne-Kategorie sowie Pensionen und Gasthöfe. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!