Romantischer Ostharz

Radreise Ostharz

Hexentanz und Kaiserglanz

Vom Brocken, dem höchsten Berg Norddeutschlands, schaut man weit ins Harzer Land mit seinen tiefen Wäldern. Das Gebirge ist voller mystischer Orte und Geschichten. Urig ist es. Und wild. Zugleich ist der Harz ein Ort großer Baukunst. Mit den Altstätten von Quedlingburg und der Kaiserstadt Goslar erleben Sie auf dieser Reise gleich zwei Stätten des UNESCO Weltkulturerbes. Sie starten in Wernigerode, der bunten Stadt am Harz, und kehren immer wieder einmal zurück. Unterwegs erwarten Sie große Kirchen und Schlösser und nicht zuletzt der auch Blocksberg genannte Brocken, um den sich viele Sagen ranken. Freuen Sie sich auf eine märchenhafte Reise.

Deutschland

Leicht-Mittelschwer

  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Reise

Tourenverlauf

Willkommen in der von Fachwerk geprägten Stadt am Harz. Bummeln Sie am Abend über den Marktplatz mit dem historischen Rathaus oder zum Schloss Wernigerode.

Über den Luftkurort Ilsenburg mit mittelalterlicher Klosteranlage und vorgelagerten Klostergärten geht es bergab nach Halberstadt. Hier lohnt eine Besichtigung des Doms und der Martinikirche. (ca. 45 km)

Sie erreichen die UNESCO-Welterbestadt Quedlingburg mit schöner Altstadt und dem Schlossberg mit Stiftskirche, die den berühmten Quedlinburger Domschatz beherbergt. (ca. 30 km)

Bei Thale im Bodetal bringt die Seilbahn Sie zum Hexentanzplatz mit Hexenhaus. An der Rappbodetalsperre können Sie die längste Hängebrücke der Welt überqueren. Über das Kloster Michaelstein und Blankenburg geht es dann nach Wernigerode. (ca. 37 km)

Nehmen Sie Ihr Rad mit der Brockenbahn hinauf auf den auch Blocksberg genannten 1.141 Meter hohen Brocken mit Brockengarten und -haus. Hier haben Sie einen schönen Blick auf den Nationalpark Harz. Bergab geht es über Schierke nach Wernigerode. (ca. 35 km)

Heute radeln Sie in die Kaiserstadt Goslar, deren Altstadt zum UNSECO-Welterbe gehört, sowie zum Besucherbergwerk Rammelsberg und zur Oberharzer Wasserwirtschaft, bevor es mit der Bahn zurück nach Wernigerode geht (Eigenregie). (ca. 38 km)

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Leicht - Mittelschwer. Überwiegend asphaltierte Radwege, Wirtschafts-, Forstwege, teils wenig befahrene Landstraße.

Radurlaub Harz
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
07.05.2018 - 13.05.2018
22.05.2018 - 17.06.2018
11.09.2018 - 24.09.2018
Saison 2
14.05.2018 - 21.05.2018
18.06.2018 - 10.09.2018
Romantischer Ostharz, Kat. A, DE-HZRWS-07A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Romantischer Ostharz, Kat. B, DE-HZRWS-07B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
649,00
210,00
498,00
161,00
729,00
210,00
558,00
161,00
Saison 1
07.05.2018 - 13.05.2018
22.05.2018 - 17.06.2018
11.09.2018 - 24.09.2018
Saison 2
14.05.2018 - 21.05.2018
18.06.2018 - 10.09.2018
Wernigerode A Komfort
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Wernigerode B Standard
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
65,00
110,00
52,00
84,00
65,00
110,00
52,00
84,00
Preis
8-Gang-Unisex
8-Gang-Herrenrad
24-Gang-Unisex
24-Gang Herrenrad
Elektrorad
60,00
60,00
60,00
60,00
160,00

Leistungen & Extras

  • 6 Übernachtungen im Hotel in der gebuchten Kategorie inkl. Frühstück
  • Bahnfahrt Brockenbahn Wernigerode - Brocken (einfach)
  • Quedlinburger Dom mit Domschatz und Krypta
     
  • Stadtführung Wernigerode 1 Stunde (öffentlich)
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät
  • 7-Tage-Service-Hotline

Parkinformation

Parkplätze in Wernigerode im öffentlichen Parkhaus Zentrum - Innenstadt oder beim hotel ca. € 35,- pro Woche, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Bahnanreise

Gute Bahnverbindung nach Wernigerode

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!