Radurlaub Spree-Radweg
Spreewald-Radweg
Radurlaub Spree-Radweg

Spree-Radweg | Cottbus-Berlin

Von der Natur in die Hauptstadt

Durch den Spreewald bis Berlin

Der Spreeradweg führt Sie von Cottbus bis Berlin durch eine von Seen und Fließgewässern geprägte und faszinierende Region, die Sie auch in Kontakt mit sorbischer Kultur bringt. Urige Spreewald-Gasthöfe, kleine Lagunendörfer und das Storchendorf Dissen machen diese Reise ebenso zu einem Erlebnis wie historische Burgen und herrliche Altstädte. Müggelsee und Gerhard-Hauptmann-Haus flankieren am Ende Ihren Weg in die Metropole Berlin, die als Abschluss einen reizvollen Gegensatz zum Naturerlebnis bildet.

Deutschland

Leicht

  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Yasmine Rohlfs

Tourenverlauf

Anreise in eigener Regie. Bummeln Sie heute ein wenig durch die Cottbuser Altstadt und den Fürst-Pückler-Park. Übernachtung in Cottbus.

Sie radeln entlang der Peitzer Teiche, des größten zusammenhängenden Teichgebiets in Deutschland, zur alten Festungsstadt Peitz. Anschließend fahren Sie entlang der Spree zur Streusiedlung Burg oder alternativ auf dem Gurkenradweg zum Storchendorf Dissen mit schöner Fachwerkkirche und Heimatmuseum. Übernachtung in Burg oder Umgebung. (ca. 42 km)

Willkommen im grünen Labyrinth des Spreewalds. Ihr Weg führt vorbei an unzähligen Fließen durch den Hochwald nach Lübbenau. Eine Rast in einem der urigen Spreewald-Gasthöfe und eine Kahnfahrt lohnen ebenso wie ein Abstecher zum kleinen Lagunendorf Lehde. Theodor Fontane bezeichnete es einst als „Venedig im Taschenformat“. Übernachtung in Krausnick oder Schlepzig. (ca. 46 km)

Ihr Weg führt Sie am Neuendorfer See und am Schwielochsee vorbei, einem Paradies für Naturliebhaber und Wasserratten. Ziel der heutigen Etappe ist die Stadt Beeskow mit ihrem alten Stadtkern und der historischen Burg, fast vollständig erhaltener Stadtmauer und der Marienkirche, einer der größten Kirchen der Mark Brandenburg. Übernachtung in Beeskow. (ca. 56 km)

Die Spree führt Sie durch reizvolle Auen sowie üppige Natur und durch eine der schönsten Waldregionen Brandenburgs nach Fürstenwalde. In der Nähe der Kersdorfer Schleuse laden zwei Gasthäuser zur Rast. Hinterher bieten sich Spaziergänge auf einem Naturerlebnispfad oder zum Hirschdenkmal an. Genießen Sie noch einmal die Natur, bevor Sie in die pulsierende Metropole Berlin kommen. Übernachtung in Fürstenwalde. (ca. 37 km)

Die letzte Etappe führt über Erkner und entlang des Müggelsees an den grünen Rand der Spreemetropole. In Erkner lohnt sich der Besuch des Gerhard-Hauptmann-Hauses. Gönnen Sie sich zum Abschluss des Tages einen Bummel durch die Köpenicker Altstadt. Übernachtung in Köpenick bzw. direkt am Müggelsee mit guter Busanbindung. (ca. 57 km)

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung

Charakteristik

Das flache Landschaftsprofil und die gut ausgeschilderten Radwege machen den Spreewald zu einem der interessantesten Radwandergebiete. Leicht zu radeln auf überwiegend verkehrsarmen Sträßchen und Wegen. Auch für Einsteiger besonders zu empfehlen.

Karte Spreewald Cottbus-Berlin
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
29.04.2018 - 05.05.2018
17.09.2018 - 23.09.2018
Sonntag & Montag
Saison 2
01.07.2018 - 01.09.2018
Sonntag & Montag
Saison 3
06.05.2018 - 30.06.2018
02.09.2018 - 16.09.2018
Sonntag & Montag
Spree-Radweg: Cottbus-Berlin 7 Tage, DE-BERCB-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
469,00
190,00
509,00
190,00
529,00
190,00
Saison 1
29.04.2018 - 05.05.2018
17.09.2018 - 23.09.2018
Saison 2
01.07.2018 - 01.09.2018
Saison 3
06.05.2018 - 30.06.2018
02.09.2018 - 16.09.2018
Cottbus
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Berlin-Köpenick
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
50,00
85,00
55,00
90,00
50,00
85,00
55,00
90,00
50,00
85,00
55,00
90,00
Preis
8-Gang-Unisex
8-Gang-Herrenrad
24-Gang-Unisex
24-Gang Herrenrad
Elektrorad
70,00
70,00
70,00
70,00
170,00
Preis
Transfer
50,00

Leistungen & Extras

  • 6 Übernachtungen in Hotels wie beschreiben inkl. Frühstück
  • Bersönliche Begrüßung
  • 1x Spreewaldsouvenir
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät
  • 7-Tage-Service-Hotline

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

Gute Bahnverbindungen nach Cottbus, weiter per Bus oder Taxi in Eigenregie. Hotelgarage ca. € 6,- bis € 7,50 pro Tag, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort

 

 

 

 

Sie übernachten in gepflegten Pensionen sowie Hotels der 3-Sterne-Kategorie. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!