Der Unstrut-Radweg

Unstrut

Auf den Spuren der Unstrutweine bis Naumburg

Der Unstrut Radweg ist ein kleiner Geheimtipp: denn er verbindet auf einmalige Weise ursprüngliche Natur, kulturelle Highlights und interessante Städte. Jeder Tag erwartet Sie mit neuen Eindrücken und besonderen Sehenswürdigkeiten. Dazu erwartet Sie allerorts die gute Thüringer Küche und die herzliche Gastfreundschaft. Nicht versäumen sollten Sie einen Schoppen des erstklassigen regionalen Weines zu verkosten.
Deutschland

Leicht

  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anne Bruns

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Mühlhausen. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Durch schmucke kleine Fachwerkorte und ursprüngliche Natur führt Sie Ihre heutige Radetappe nach Bad Langensalza. Das Städtchen hat zahlreiche Parks und historische Bauwerke zu bieten. (ca. 23-53 km)

Gleich nach Bad Langensalza durchfahren Sie das Naturschutzgebiet Unstrutstal mit seiner einmaligen Tier- und Pflanzenwelt. In Ringleben mündet die Gera in die Unstrut. In Sömmerda informiert das Dreyse-Haus über die industrielle Entwicklung der Stadt. (ca. 44 km)

Weiter geht es entlang der Unstrut und durch die kleinen Örtchen am Flussufer. In Heldrungen erwartet Sie die mächtige und beeindruckende Anlage der Heldrunger Wasserburg. Dann geht es in die 1000-jährige Stadt Artern. (ca. 35 km)

Durch viele ursprüngliche und gepflegte Ortschaften führt Ihr heutiger Weg nach Roßleben. Hier lohnt ein Abstecher nach Wiehe mit seinem Schloss und dem Heimatmuseum. In Memleben sollten Sie der Kaiserpfalz und dem Kloster einen Besuch abstatten. Aber das Highlight des Tages ist Nebra. (ca. 33 km)

Auf der letzten Etappe wird Ihre Radtour zu einer wahren Weingenuss-Tour. Sie erreichen das nördlichste Weinanbaugebiet Saale-Unstrut. Am Wegesrand laden gemütliche Straußwirtschaften zu einer Rast ein. In der Wein und Sekt-Stadt Freyburg lohnt sich eine Mittagsrast. Ein gelungener Abschluss einer schönen Radreise. (ca. 33 km)

Individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Charakteristik

Leicht. Die Radstrecken sind überwiegend eben, es sind einige kurze aber einfache Anstiege zu überwinden. Geradelt wird meist auf asphaltierten oder gep­flasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstraßen. Diese Routen sind auch für Einsteiger und Radgruppen bestens geeignet.

Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
07.04.2018 - 14.10.2018
täglich
Unstrut-Radweg, Kat. X, DE-THRMN-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
549,00
110,00
138,00
Preis
7-Gang Unisexrad
21-Gang Unisexrad
Elektrorad
60,00
60,00
150,00

Leistungen & Extras

  • 6 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben inkl. Frühstück
  • Eintritte in Mühlhausen: Rathaus, St. Marien-Müntzer Gedenkstätte, historische Wehranlage, Thüringen Therme (4 Std.)
  • Eintritte in Bad Langensalza: Rosengarten, Arboretum, Japanischer Garten, Botanischer Garten, Friederiken Therme (82,5 Std.)
  • Nationalpark Hainich: Nationalparkzentrum, Baumkronenpfad, Wurzel-Höhle
  • Nebra: Arche Nebra
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial
  • Merian Reiseführer Thüringen
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Servie-Hotline

Parkmöglichkeiten

Kostenpflichtige Parkplätze Starthotel ca. € 2,- pro Nacht. In Mühlhausen gibt es einen großen öffentlichen Parkplatz am Blobach, Tageskarte ca. € 3,-, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Rücktransfer

Rücktransfer mit dem Kleinbus, € 200,- pro Bus, Reservierung erforderlich.

Bahnanreise

Ermäßigte RIT-Fahrkarten ab jedem deutschen DB-Bahnhof.
Gute Bahnverbindungen nach Mühlhausen und ab Naumburg.

Sie übernachten in ausgewählten Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie sowie Gasthöfen und Pensionen. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!