(4)

Von Paris nach London

Von Metropole zu Metropole

Von Notre-Dame zum Big Ben

Mit Paris und London markieren zwei europäische Städte von großer geschichtlicher Bedeutung, mit weltberühmten Bauwerken und Museen den Start und das Ziel dieser Reise. Sie beginnen Ihre Reise in Frankreichs charmanter Hauptstadt, die Sie mit historischen Bauwerken wie den Kirchen Sacré-Cœur und Notre Dame, mit technischen Meisterleistungen wie dem Eiffelturm und Meilensteinen moderner Architektur wie dem Centre Pompidou erwartet. Am Ende der Reise kontert London mit ebenso faszinierenden Bauwerken wie dem Tower, Buckingham und Westminster Palace, Saint Paul’s Cathedral und London Eye. Doch auch der Weg von Metropole zu Metropole versprüht viel Charme. Über weite Strecken radeln Sie auf dem 2010 eröffneten Radfernweg „Avenue Verte“ durch abwechslungsreiche Landschaften, die dem quirligen urbanen Leben eine wohltuende Weite entgegensetzen. Sie fahren durch reizvolle Gebiete der Normandie, überqueren von Dieppe bis Newhaven den Ärmelkanal und reisen in England über das Seebad Brighton in Richtung London. Freuen Sie sich auf raues Küstenland mit steilen Klippen, auf urige Wälder in der Normandie und die Hügellandschaft der Grafschaft Sussex. Naturgenuss trifft auf die Faszination Stadt.

England
Frankreich
Leicht-Mittelschwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Meike Engling
Meike Engling
+49 (0)441 485 97 21 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Meike Engling
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Meike Engling
Jetzt buchen

Tourenverlauf

Ankunft in Paris. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, die Highlights Paris; wie Eiffelturm und Triumphbogen zu besuchen

Um 08:30 Uhr erfolgen das Infogespräch und die Radausgabe (sofern gebucht). Heute radeln Sie gemütlich entlang des Canal St. Martin zum "Parc des Impressionistes", einer Nachbildung von Claude Monets Garten in Giverny. Sie verlassen Paris fas autofrei auf Wegen entlang der Seine und Kanälen.

Ihre Route führt durch die Normandie in die Kleinstadt Gisors mit der Burgruine, die laut Legende Versteck des Tempelritter-Schatzes ist. Ab Chers ist eine Teiletappe mit der Bahn möglich.

Sie durchfahren weiter die typische Landschaft der Normandie mit ihren grünen Wiesen, ausgedehnten Wäldern und den „bocages“ genannten Wallhecken, mit denen Bauern der Region ihre Felder eingrenzen. Ihre Tour führt Sie heute nach Forges-les-Eaux. Das königliche Quellwasser hier ist bereits seit dem 16. Jahrhundert als Jungbrunnen bekannt und bis heute glauben einige Menschen an die magische Wirkung des Wassers. Bekannt ist der französische Kurort auch für sein Kasino.

Ihre Tour führt via Mesnières-en-Bray mit seinem Renaissanceschloss in die Hafenstadt Dieppe. Ein mondäner Badeort in Frankreich, der viele Impressionisten anzog.

Nach einer kurzen Rundtour um das Hafenstädtchen schiffen Sie um 12:30 Uhr für die Überfahrt über den Ärmelkanal in Richtung Newhaven ein. In England angekommen geht es ins wunderschöne Brighton.

Mit dem zug geht es nach Redhill und dann weiter mit dem Rad in Richtung London. Die Hauptstadt erwartet Sie bereits!

Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Beginn Ihrer Verlängerung in London.

Charakteristik

In Paris überwiegend sehr gute, ebene Radwege entlang des Canal St. Denis und an der Seine. Kurze Etappen auch auf mäßig befahrenen Straßen. Ab Maisons Laffitte überwiegend auf kleinen, verkehrsarmen Sträßchen und Wegen in leicht hügeligem Gelände. Von Forges-les-Eaux bis Dieppe ebener, asphaltierter Radweg der Voie Verte – einer ehemaligen Bahntrasse. Von Newhaven bis London auf kleinen Straßen und Radwegen durch leicht hügeliges Gelände mit kleinen Steigungen. In London auf Radwegen, kleinen Straßen, durch Parks und entlang der Flüsse Wandle und Themse.

Radurlaub Paris-London
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2021 auf einen Blick
Aktuell kann diese Tour nicht gebucht werden.
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Extras

Leistungen

Inkludierte Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Begleitfahrzeug in der Nähe
  • Fährpassage von Dieppe nach Newhaven
  • App mit Karten, Sehenswürdigkeiten und GPS-Daten
  • Digitale Toureninformation
  • Gepäcktransport 
  • 7-Tage-Service-Hotline

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Extras

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

  • Bahn: Anreise zum Bahnhof "Gar de Lyon"
  • Flug: Flughafen "Charle de Gaulle". Direkte Verbindungen mit der Bahn oder Metro /RER) zum "Gare du Nord", von dort mit der Metro zur Station "Cour St. Emilion".
  • PKW: Parken in einem öffentlichen Parkhaus in Hotelnähe möglich. Bei Vorauszahlung sind die Preise günstiger. www.parkingsdeparis.com
  • Rückfahrt per Bahn: Von London "St. Pancras International" mit dem Eurostar in weniger als 2,5 Stunden nach Paris zum "Gare du Nord".
  • Flug: Mit Ryanair von Stansted (45 Minuten Fahrzeit vom Bahnhof "Liverpool St.") oder mit der Lufthansa ab Heathrow (15 Minuten Fahrzeit vom Bahnhof "Paddington").
Hotels

Sie übernachten in ausgesuchten Mittelklassehotels der 2- bis 4-Sterne-Kategorie (der jeweiligen Landesklassifizierung). Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Weitere Informationen

Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Bewertungen

4,2 von 5 Sternen (4 Bewertungen)
5 Sterne
Erhard Jordi CH | 08.08.2019
Sehr tolle Tour!
Ausgezeichnete Routenwahl, super App! Fahrräder für die Strecke nicht immer geeignet - schöne Waldwege aber ungefedertes Rad. Hotels immer angenehm.
5 Sterne
Daniel Fromme DE | 30.10.2018
Super organisierte Tour von Paris nach London
Die Tour hat weit mehr zu bieten als "nur" Paris und London: Tolle abwechslungsreiche Landschaften, nette und entspannte Orte, viele Highlights unterwegs wie das Schloss von Maisons-Laffitte, die Abtei von Saint-Germer-de-Fly, Neufchâtel (unbedingt den gleichnamigen Käse probieren!), der Hafen von Dieppe, die Kreidefelsen von Brighton oder die vielen schönen Parks im Londoner Umland. Alles war super organisiert, das Fahren mit der App total unkompliziert (wegen des recht hohen Akku-Verbrauchs empfiehlt sich allerdings die Mitnahme einer Powerbank). Die Anstiege waren auch ohne E-Bike gut machbar, die Etappen haben ebenfalls gut gepasst. Einziges Manko: Im August hatten in Frankreich viele Restaurants wegen Urlaub geschlossen. Wir sind aber trotzdem immer satt geworden :-)
4 Sterne
Willi Bertsch DE | 09.08.2016
abenteuerlich und interessant
Eine erlebnisreiche, abenteuerliche Tour, die aufgrund der auf manchen Strecken notwendigen vielen Richtungsänderungen ein gewisses Konzentrationsvermögen und auch Aufmerksamkeit erfordert.
3 Sterne
Hubert Lamping DE | 09.09.2015
Paris - London
Anstrengend aber schön wie gewünscht. Gute Hotels.

Das könnte Sie auch interessieren

Leicht-Mittelschwer
Frankreich

Paris und Normandie

10 Tage | Individuelle Reise
Leicht-Mittelschwer
Frankreich

An der Küste der Nordbretagne

8 Tage | Individuelle Reise
Leicht-Mittelschwer
Frankreich

Die Küste an der Normandie

8 Tage | Individuelle Reise
(3)
Leicht-Mittelschwer
Frankreich

Rhône | Von Genf nach Lyon

7 Tage | Individuelle Reise