Radreise Bozen Italien
Radreise Bozen Italien
Radreise Bozen Italien

Venetien

Venetien

Traumlandschaft zwischen Venedig und Vicenza.

Lagunenlandschaft und weite Sandstrände, das Voralpenland und die sanften Hügellandschaften der Monti Berici und der Euganeischen Hügel, die Flusslandschaften entlang von Etsch und Brenta – das ist die landschaftliche Vielfalt dieser Runde im Veneto. Kulturelle Höhepunkte sind die Lagunenstadt Venedig, die Stadt des Palladio, Vicenza und Padua, die Stadt des heiligen Antonius mit der zweitältesten Universität Italiens. Dazwischen malerische kleine Dörfer und Städtchen und die erholsamen Thermen in Abano. Diese faszinierende Mischung verbunden durch ideale Radstrecken haben wir für Sie zu einer unvergesslichen Radtour geformt.

Italien

Leicht-Mittelschwer

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anke Tammen

Tourenverlauf

Gelegenheit zum Besuch der  Lagunenstadt Venedig, die vom Hotel aus in ca. 20 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreicht werden kann.

Toureninformation und Radausgabe. Zunächst am Radweg über die Freiheitsbrücke nach Venedig. Mit der Fähre zum Lido und mit dem Rad weiter über Pellestrina mit herrlichem Blick über das Meer nach Chioggia. Ein ruhiges Städtchen, das an die venezianische Seeherrschaft erinnert und zum Verweilen in den typischen Fischrestaurants einlädt. Übernachtung in Chioggia/Sottomarina mit weitem Sandstrand.(ca. 35 km)

Auf verkehrsarmen Wegen führt die heutige Etappe zunächst an die Etsch. Diese leitet durch fruchtbare Felder, Melonenplantagen und stille Dörfer bis nach Rovigo. Eine freundliche, kleine Stadt mit Charme und Kultur. Kleine Gassen, weite Plätze, gemütliche Cafes und freundliche Menschen kennzeichnen das Etappenziel.(ca. 65 km)

Zunächst per Bahn nach Monselice. Über die leicht geschwungenen Euganeischen Hügel erreicht man Arquà Petrarca. Ein kleiner Ort, der sich seinen mittelalterlichen Charakter über die Jahrhunderte bewahrt hat. Weiter führt die Strecke über einsame Wege bis an den Fuß der Monti Berici. Diese begleiten die Radler bis ins Zentrum Vicenzas, in der Altstadt spürt man noch den Geist von Palladio, dem berühmten Architekten des Mittelalters.(ca. 60 km + Bahnfahrt)

Von Vicenza geht es auf schönen Wegen Richtung Marostica, berühmt für sein Schloss und das steinerne Schachbrett auf dem Hauptplatz. Nun ist es nicht mehr weit bis Bassano del Grappa mit seiner überdachten Holzbrücke und dem berühmten Branntwein, dem Grappa.(ca. 40 km)

Am Morgen sind ein paar kleine Hügel zu meistern, dann bleibt noch die einzige längere Steigung der Tour nach Asolo. das idyllische Dorf römischen Ursprungs lädt zur ersten Rast ein. Leicht bergab führt der Weg dann in das Anbaugebiet des weltbekannten Proseccos und weiter nach Treviso mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten.(ca. 55 km)

Zunächst führt der Weg dem Fluss Sile entlang bis nach Casale. Nun ist es nicht mehr weit zurück zum Ausgangspunkt der Reise. Die Unterkunft liegt am Festland vor Venedig mit ausgezeichneten Busverbindungen in die Lagunenstadt.(ca. 45 km)

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Meist flache und leicht hügelige Streckenführung. Wenige steilere aber ganz kurze Anstiege. Großteils asphaltierte, teilweise gut befestigte Naturwege. Keine hohe Anforderung an die Radlerkondition.

Radreisen Italien

Preise & Termine

Alle Daten auf einen Blick
Saison 1
24.03.2018 - 27.04.2018
29.09.2018 - 14.10.2018
Samstag
Saison 2
28.04.2018 - 25.05.2018
08.09.2018 - 28.09.2018
Samstag
Saison 3
26.05.2018 - 07.09.2018
Samstag
Höhepunkte Venetiens Standard Tage 8 Kat: X, IT-VERVV-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
639,00
205,00
689,00
205,00
715,00
205,00
Saison 1
24.03.2018 - 27.04.2018
29.09.2018 - 14.10.2018
Saison 2
28.04.2018 - 25.05.2018
08.09.2018 - 28.09.2018
Saison 3
26.05.2018 - 07.09.2018
Venedig/Mestre
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
65,00
103,00
65,00
103,00
65,00
103,00
Preis
7-Gang-Unisex
7-Gang-Herrenrad
21-Gang-Unisex
21-Gang-Herrenrad
Elektrorad
80,00
80,00
80,00
80,00
180,00

Leistungen & Extras

  • Übernachtung wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Eigene Ausschilderung
  • 24-Std.-Ticket für Venedig (öffentliche Verkehrsmittel, Radtickets in Eigenregie; ca. € 3,-)
  • Bahnfahrt Rovigo - Monselice inkl. Rad
  • GPS-Daten auf Anfrage
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Venedig-Festland (Mestre) ist mit Bahn, Pkw und auch Flugzeug gut erreichbar.
  • Hotel-Parkgarage/Parkplatz in Mestre ca. € 50,- / Woche

 

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!