Innsbruck - Gardasee | Sportlich

Südtirol und Gardasee

Sportlich durch die Obst- und Weingärten Südtirols

Bekannte Städte wie Innsbruck, Meran und Trient liegen auf dem Weg. Die Flussläufe von Inn und Etsch führen über den Reschensee und den Kalterersee an den Gardasee. Eindrucksvolle Gebirgszüge bilden ein imposantes Panorama. Und vom Reschen bis an den Gardasee prägen Obst- und Weingärten die Streckenführung: von der Blüte bis zur Ernte ist immer Radsaison am Südhang der Alpen.

Italien
Österreich
Anspruchsvoll
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Anke Tammen
Anke Tammen
+49 (0)441 485 97 15 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Anke Tammen
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anke Tammen
Jetzt buchen

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Innsbruck. Am späten Nachmittag erfolgen das Infogespräch sowie die Radausgabe (falls gebucht).

Tour auf dem ehemaligen Treidelweg entlang des Inns. Stams ist berühmt für sein barockes Zisterzienserstift sowie für das Stiftsmuseum. Über Haiming erreichen Sie Imst, das auch das "Meran Nordtirols" genannt wird.

Am Inn entlang, vorbei am Kloster Zams, nach Landeck. Weiter am Innradweg bis Martina in der Schweiz. Von hier führt die Strecke bergauf über den Reschenpass nach Italien (der Reschenpass kann gegen Aufpreis auch ab Landeck per Bus überbrückt werden). Für die sicher anspruchsvolle Steigung werden Sie mit einem herrlichen Gebirgspanorama entlohnt.

Zunächst geht’s nach Glurns (vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer). Über die Montaniruinen durch Schlanders hinunter nach Meran. Burgen und Schlösser (Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners) liegen am oder hoch über dem Weg. Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch kann man radelnd genießen. Seit 2004 ist die Vinschgaubahn zwischen Mals und Meran wieder in Betrieb, mit der fast jederzeit ein Stück des Weges zurückgelegt werden kann.

Über Lana (Schnatterpeck-Altar) und durch zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße vorbei an vielen wehrhaften Burgen, Schlössern und Ruinen wie Hocheppan (bedeutende Fresken!) sowie am „Dom auf dem Lande“ in St. Pauls an den Kalterer See. Von hier führt die Strecke über die idyllischen Montiggler Seen nach Bozen. Ein abendlicher Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt ist ein weiteres Highlight der heutigen Tour.

Meist an der Etsch entlang, teilweise durch die Obstgärten bis Salurn, wo das deutschsprachige Südtirol endet. Die berühmten Trentiner Weinberge liegen seitlich der Dammwege. Diese führen Sie bis nach Trient mit seiner sehenswerten Altstadt mit Dom und Schloss Buonconsiglio.

Auf Radwegen die Etsch entlang über die alte Tiroler Grenzstadt Rovereto bis Mori. Von hier führt die Tour westwärts Richtung Gardasee. In Mori verkosten Sie in der Gelateria Bologna das weithin bekannte Pistazieneis. Nach kurzem Anstieg am kleinen Passo S. Giovanni (150 m) folgt die herrliche Abfahrt an den Gardasee nach Torbole oder Riva.

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Verlängerung am Gardasee.

Charakteristik

Wunderschön angelegte Radwege in den Flusstälern von Inn und Etsch. Zahlreiche Wirtschaftswege zwischen den Obst und Weingärten. Der Reschenpass kann alternativ auch mittels Bustransfer überbrückt werden. Dann 1.200 Höhenmeter bergab. Zwischendurch kleinere Anstiege.

Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2021 auf einen Blick
Anreiseort: Innsbruck
  Saison 1
24.04.2022 - 07.05.2022
25.09.2022 - 09.10.2022

Samstag und Mittwoch
Saison 2
08.05.2022 - 18.06.2022
11.09.2022 - 24.09.2022

Samstag und Mittwoch
Saison 3
19.06.2022 - 10.09.2022

Samstag und Mittwoch
Innsbruck - Gardasee 8 Tage, Sportlich, AT-ETRIG-08X-SPO
Basispreis
869,00
899,00
939,00
Zuschlag Einzelzimmer 199,00 199,00 199,00
Saison 1
24.04.2022 - 07.05.2022
25.09.2022 - 09.10.2022
Samstag und Mittwoch
Saison 2
08.05.2022 - 18.06.2022
11.09.2022 - 24.09.2022
Samstag und Mittwoch
Saison 3
19.06.2022 - 10.09.2022
Samstag und Mittwoch
Innsbruck - Gardasee 8 Tage, Sportlich, AT-ETRIG-08X-SPO
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
869,00
199,00
899,00
199,00
939,00
199,00
Saison 1
24.04.2022 - 07.05.2022
25.09.2022 - 09.10.2022
Saison 2
08.05.2022 - 18.06.2022
11.09.2022 - 24.09.2022
Saison 3
19.06.2022 - 10.09.2022
Innsbruck
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Torbole/Riva
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
69,00
98,00
69,00
98,00
69,00
98,00
69,00
98,00
69,00
98,00
89,00
118,00
Zusatznächte
Anreiseort: Innsbruck
  Saison 1
24.04.2022 - 07.05.2022
25.09.2022 - 09.10.2022

Samstag und Mittwoch
Saison 2
08.05.2022 - 18.06.2022
11.09.2022 - 24.09.2022

Samstag und Mittwoch
Saison 3
19.06.2022 - 10.09.2022

Samstag und Mittwoch
Innsbruck
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 69,00 69,00 69,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 98,00 98,00 98,00
Torbole/Riva
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 69,00 69,00 89,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 98,00 98,00 118,00
Preis
7-Gang Unisex mit Rücktritt inkl. Leihradversicherung
7-Gang Herren mit Rücktritt inkl. Leihradversicherung
21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung
Leihrad+ (27-Gang)
Elektrorad
85,00
85,00
85,00
85,00
129,00
189,00
Preis
Transfer
25,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Extras

Leistungen
  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Frühstücksbuffet
  • 1x Pistazieneis auf dem Weg zum Gardasee
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch (DE, EN)
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf sowie detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten
  • Ausführliche Reiseunterlagen (DE, EN mit Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Eigene Ausschilderung der Route
  • GPS-Daten verfügbar
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage-Service-Hotline
Nicht inkludierte Leistungen
  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Transfer über den Reschenpass kann gegen Aufpreis ab Landeck gebucht werden, Reservierung  erforderlich, 25,- € pro Person, zahlbar vorab.
Extras

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

  • Garage ca. € 15,- pro Tag; zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.
  • Rücktransfer per Kleinbus nach Innsbruck jeden Samstag Vormittag, Kosten pro Person € 79,- inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.
  • Rückfahrt: per Bus von Riva/Torbole nach Rovereto, von dort per Bahn nach Innsbruck.
  • Flughäfen: Innsbruck und München
Hotels

Sie übernachten in ausgewählten Hotels der 3-Sterne-Kategorie, teilweise 4-Sterne-Kategorie. Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet.

Wichtige Informationen

Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren

Mittelschwer
Schweiz / Österreich

St. Moritz - Innsbruck

8 Tage | Individuelle Reise
Leicht-Mittelschwer
Italien

Gardasee Sternfahrt

7 Tage | Individuelle Reise
Leicht-Mittelschwer
Italien / Österreich

Innsbruck-Venedig

10 Tage | Individuelle Reise