Radurlaub Polen
Radurlaub Polen
Radurlaub Polen
(2)
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Masurische Seenplatte in der Gruppe

Eine reiche Pflanzen- und Tierwelt erwartet Sie

Heimat der Wälder und Seen

Das Land der 3000 Seen wird die Heimat abertausender weißer Störche genannt. Friedvolle Ruhe in riesigen Urwäldern und Naturparks, weite Heideflächen, kristallklare Flüsse und Seen und jahrhundertealte Alleen prägen diese Landschaft. Sie erleben eine jung gebliebene Region und die herzliche Gastfreundschaft der hier lebenden Menschen. Lassen Sie sich beeindrucken von einer ungewöhnlich reichen Pflanzen- und Tierwelt. Die Heimat von Siegfried Lenz und Ernst Wiechert - die grüne Lunge Europas.

Polen

Leicht-Mittelschwer

  • 9 Tage / 8 Nächte
  • Geführte Reise
  • Mindestteilnehmer: 6 Personen
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Sava Jovanovic

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Warschau. Um 19:00 Uhr Empfang durch unseren Reiseleiter im Starthotel in Warschau.

Vormittags Stadtrundfahrt in Warschau. Am Mittag Bustransfer (ca. 200 km) nach Masuren. Am Nachmittag kurze Radtour nach Krutyn. (ca. 15 km)

Durch einen Teil des riesigen Waldgebiets der Johannisburger Heide (Piska Urwald)nach Wojnowo (Eckertsdorf). Danach Besichtigung des Marion Dönhoff Salons. Übernachtung in Krutyn. (ca. 45 km)

Vormittags Kajakfahrt auf dem schönsten Fluss Masurens, der Krutynia. Am Nachmittag radeln Sie durch den masurischen Landschaftspark. Per Fähre (Juni bis September) geht es nach Nikolaiken (Fähre inklusive). (ca. 45 km)

Sie radeln an den Masurischen Seen entlang zum Luknajno See mit dem bekannten Naturschutzgebiet der Wildschwäne. (ca. 45 km)

Entlang des Rheiner Sees Richtung Rhein nach Nakomiady. Auf dem Weg nach Ketrzyn Besuch des Masurischen Museums und einer Manufaktur. (ca. 50 km)

Radtour nach Gierloz, wo Sie das ehemalige Führerhauptquartier Ost, die Wolfsschanze, besichtigen können. Weiter nach Sztynort mit der alten Ruine des Stammschlosses der Grafen von Lehndorff. Am Nachmittag mit dem Schiff von Steinort nach Lötzen und per Bus weiter nach Mragowo(Sensburg). (ca. 35 km)

Sie radeln von Mragowo nach Reszel mit der Burg des deutschen Ritterordens und dem gotischen Backsteinbau der Peter und Paul Kirche. Gelegenheit zum Besuch der Wallfahrtskirche „Heilige Linde“. (ca. 60 km)

Bustransfer nach Warschau. Ankunft gegen 11:30 Uhr. Individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Charakteristik

Radtour in zum Teil hügeligem Gelände. Es wird meist auf asphaltierten Nebenstraßen, hin und wieder auf Feld- und Waldwegen mit Kopfsteinpflaster geradelt.

Karte Radtour Masuren
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
12.05.2018 - 22.09.2018
Masuren geführt, 9 Tage, Kat: X, PL-MSRWW-09G
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension (7x) inkl.
780,00
140,00
0,00
Preis
Elektrorad
115,00

Leistungen & Extras

  • 8 Übernachtungen in landestypischen Hotels oder Gästehäusern im DZ mit DU/WC
  • 7 x Halbpension = Frühstück und Abendessen (kein Abendessen am 1. Tag in Warschau)
  • Grillmenü am letzten Abend
  • Begleitung durch einen qualifizierten, deutschsprachigen Reiseleiter
  • Stadtrundfahrt in Warschau
  • Bustransfer Warschau - Masuren und zurück
  • Schifffahrt Steinort – Kormoraneninsel – Lötzen
  • Kajaktour auf der Kruttina
  • alle Führungen und Eintritte lt. Programm
  • Lagerfeuer und Akkordeonmusik am 5. Tag
  • Stadtbummel mit Pastor in Rastenburg
  • Leihrad (7-/21-Gang-Tourenrad)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage-Service-Hotline

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

Bewachte Parkplätze in Hotelnähe beim Hauptbahnhof, Preis ca. € 13,- pro Tag. Reservierung nicht möglich, zahlbar vor Ort. Transfer vom Flughafen/Bahnhof zum Hotel zubuchbar, Preis auf Anfrage.
 
 
Flughafen: Warschau

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Bewertungen

5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)
5 Sterne
Thomas Wolf DE | 09.09.2018
Super organisierte Reise
Die Reise "Masurische Seenplatte" war super organisiert, mit erstklassigen, kompetenten Reisleitern in einer wunderbaren Gegend. Dank des Reisunternehmens kampio hat alles prima geklappt. Die (Stadt-)Räder hätten für die teils sandigen Böden gerne auch MTB sein dürfen, aber irgendwie ging es auch so. Die Unterkünfte waren immer an Seen oder Flüssen gelegen und Essen und Rahmenprogramm einfach spitze. Durch viele kleine Sehenswürdigkeiten und Haltepunkte während der täglichen Touren, waren die ca. 50km (trotz 30°C) sehr gut zu schaffen. Alles in allem eine tolle Gegend (auch zum Radfahren). Wir werden weiter Touren dort unternehmen. Ursprünglich wollten wir die Rad & Seen Reise buchen. Leider war diese schon ausgebucht (obwohl bei Rückenwind noch online verfügbar) und kein Hinweis auf der Internetseite zu finden, daß diese nicht mehr verfügbar ist. Das hat reichlich Organisationsstreß verursacht.
5 Sterne
volker röse DE | 01.06.2015
Masuren geführt

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!