Radurlaub Ostsee und Pommern
Radurlaub Ostsee und Pommern
Radurlaub Ostsee und Pommern
(1)

Ostseeküste und Pommern in der Gruppe

Entlang der Ostseeküste Polens

Von Stettin nach Danzig

Etwa 500 km erstrecken sich die breiten, strahlendweißen Strände der Ostseeküste in Polen - von der Insel Wolin bis zum Frischen Haff. Diese Radreise führt Sie von den Werften und der Oder in Stettin bis zu der Hansemetropole Danzig, der so genannten Perle der Ostsee. Erfreuen Sie sich an nachhaltigen Landschaftseindrücken: die Wanderdünen von Łeba, die Küstenwälder und die atemberaubende einsame Landschaft von Pommern. Sie radeln immer Richtung Gdańsk/ Danzig und lernen die Hansemetropole von ihrer schönsten Seite kennen – die prächtige Langgasse und das prachtvolle Backsteinwerk der Marienkirche.

Polen
Leicht-Mittelschwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Reise
  • Mindestteilnehmer: 6 Personen
  • Max. Teilnehmer: 20 Personen
Anke Tammen
Anke Tammen
+49 (0)441 485 97 15 Kontaktieren
Zur Website
QR-Code
Kontakt & Buchung
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.
Anke Tammen
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anke Tammen
Jetzt buchen

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Szczecin. Um 17:30 Uhr Treffen mit dem polnischen Reiseleiter im 3* (bzw. 4*) Starthotel in Szczecin. 
Um 17:45 Uhr Stadtrundgang in Stettin mit solchen Sehenswürdigkeiten wie der Haken- bzw. Oderterrasse und dem Schloss der Pommernherzöge sowie die quirlige Altstadt. 
Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in Stettin. 
Übernachtung im Starthotel in Szczecin. 


Fakultativ: Anreisepaket: 

  • Treffen mit dem Reiseleiter um 14 Uhr am Bahnhof Berlin Gesundbrunnen und Zugfahrt von Berlin nach Stettin. 
  • Transfer vom Hauptbahnhof Stettin bis zum Starthotel.

Nach dem Frühstück Busfahrt nach Swinemünde und erste Eindrücke auf die Ostsee. 
Danach Tagesausflug mit dem Rad durch die schönen Wälder des Woliner NP in Richtung Misdroy. Der bekannte Kurort wurde 1830 gegründet. Er hat eine Strandpromenade und einen Pier, von dem aus man die einzigartigen Klippen bewundern kann. Wir genießen den Blick auf die Ostsee bei einer Kaffeepause am Strand. 
Dann geht’s weiter mit dem Rad zu einem Wisentgehege und wir radeln  durch den dichten Waldkomplex und an idyllischen Seen entlang durch den Wolin NP. 
Abendessen und Übernachtung in Kamien Pomorski/ Cammin. 

Zuerst, nach dem Frühstück, besuchen wir die interessante Kathedrale in Cammin, wo sich eine gut erhaltene Sammlung spätgotischer Wandgemälde und eine berühmte Orgel befinden. 
Am Nachmittag Radtour durch die schönen Küstenwälder und entlang weiter Strände nach Kołoprzeg/Kolberg. 
Abendessen und Abendspaziergang durch Kolberg. 
Übernachtung im 3* Hotel in Kolberg. 

Nach dem Frühstück eine wunderschöne Radstrecke von Kolberg nach Ustronie Morskie – auf der einen Seite der Strand, auf der anderen Seite ein Vogelreservat mit malerischen Sümpfen und Wasserlilien. Der Radweg führt uns durch die idyllische Strandlandschaft bis nach Ustronie Morskie. Von dort geht es weiter zu der wohl schönsten Strandlandschaft an der polnischen Ostseeküste in Gąski. 
Am Nachmittag geht es weiter durch kleine Dörfer an der Ostsee nach Osieki. 
Fakultative Kaffee und Kuchenpause. 
Übernachtung in einem ehemaligen Gutshof am See in Osieki bzw. im 3* Hotel in Stolp. 

Nach dem Frühstück Radtour von Ustka über Land nach Rowy. Badepause. Tolle Natureindrücke von Rowy auf  für den Verkehr gesperrten Wegen durch den bewaldeten Teil des Slowinski NP, rundherum Natur pur. 
Am Nachmittag runden wir unsere Eindrücke bei einer Radtour zum Freilichtmuseum in Kluki ab. 
Danach Bustransfer in das ehemalige Fischerdorf Leba. 
Abendessen und Übernachtung in Leba. 

Der heutige freie Tag führt in den Slowinski NP. Von hier sehen wir die einzigartigen 50 Meter hohen Wanderdünen, die sich jedes Jahr ca. 10 Meter landeinwärts bewegen. Die sogenannte polnische Sahara ist ein Unikat in Europa und lädt ein an diesem Tag an den Sandstränden der Ostsee zu baden und zu entspannen. Oder wir entdecken bei einer Wanderung den Slowinski Nationalpark, in dem Seeadler, Uhus und Schwarzstörche heimisch sind. Die Überreste der alten Fischersiedlung erinnern an alte Zeiten. 
Abendessen und Übernachtung in Leba.

Nach dem Frühstück Bustransfer Richtung Halbinsel Hela – dem so- genannten Kuhschwanz von Polen. Unterwegs ein Zwischenstopp beim Schloß der kaschubischen Familie Krockow, welches ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert stammt. 
Von Władysławowo eine schöne Radtour über die Halbinsel Hela und an-schließend Schifffahrt nach Danzig bzw. Gdynia. Die wohl schönste Art die prächtige Hansestadt zu entdecken. 
Check-in im Hotel in Altstadtnähe und darauf ein einstündiger Stadtbummel mit Führung durch die alte Hansestadt Danzig. 
Spätes Abendessen in der Altstadt in Danzig. 
Übernachtung im 3* Hotel. 

Nach dem Frühstück individuelle Heimreise oder Verlängerung in Danzig.

Charakteristik

Leichte bis mittelschwere Radreise durch flaches und öfter auch hügeliges Gelände. Die Radelstrecken verlaufen fernab der Hauptstraßen auf zumeist auch unebeneren oder sandigen Wegen.

Karte Radtour Ostsee und Pommern
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Es gibt Zusatztermine aufgrund der großen Nachfrage!
Anreiseort: Stettin
  Saison 1
15.05.2021 - 18.09.2021

Samstag
Ostseeküste & Pommern geführt, 8 Tage, Kat: X, PL-SDRSD-08G
Basispreis
945,00
Zuschlag Einzelzimmer 170,00
Halbpension (7x) inkl. 0,00
Saison 1
15.05.2021 - 18.09.2021
Samstag
Ostseeküste & Pommern geführt, 8 Tage, Kat: X, PL-SDRSD-08G
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Halbpension (7x) inkl.
945,00
170,00
0,00
Saison 1
15.05.2021 - 18.09.2021
Stettin
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Danzig
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
60,00
88,00
60,00
88,00
Zusatznächte
Anreiseort: Stettin
  Saison 1
15.05.2021 - 18.09.2021

Samstag
Stettin
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 60,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 88,00
Danzig
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF 60,00
Zusatznacht im EZ/ÜF 88,00
Preis
7-Gang-Unisex (inkl.)
7-Gang-Herrenrad (inkl.)
21-Gang-Herrenrad (inkl.)
21-Gang-Unisex (inkl.)
Elektrorad
inklusive
inklusive
inklusive
inklusive
130,00

Leistungen & Extras

Leistungen

Inkludierte Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben inkl. Frühstück
  • Halbpension (ab Abendessen am 1. Tag bis Frühstück am Abreisetag)
  • Leihrad (7-Gang-Rücktritt oder 21-Gang-Freilauf) vom 2.Tag bis zum 7. Tag
  • Busfahrt von Stettin nach Swinemünde
  • Schifffahrt von der Halbinsel Hela nach Danzig bzw. Gdynia
  • Bustransfer lt. Programm
  • Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter (deutschsprachige Reiseleitung)
  • Stadtführung in Stettin (DE)
  • Stadtführung in Danzig (DE)
  • Feierliches Abschiedsabendessen am 7. Tag
  • Besichtigungen und Eintritte: Kathedrale in Cammin, Leuchtturm in Gaski, Slowinski Nationalpark, Wisentgehege in Wolin NP (DE)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

 

Extras

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

  • Anreise per Flug: Flughafen Stettin
  • Transfer Flughafen – Hotel bzw. Bahnhof – Hotel auf Anfrage (Preis abhängig von der Personenanzahl)
  • Anreise per Auto: Bewachte Parkplätze in Hotelnähe, ca. 5,- € pro Tag. Hoteltiefgarage ca. 14,- € pro Tag. Nicht vorher reservierbar, zahlbar vor Ort.
  • Rückreise per Bahn von Danzig nach Stettin (Starthotel): Dauer ca. 4 Stunden, Kosten ca. 30,- € pro Person (nicht empfehlenswert mit eigenen Rädern!).
  • Anreise per Bahn: Gute Bahnverbindungen über Berlin nach Stettin und von Danzig zurück. Transferpaket (Berlin-Stettin und Danzig - Berlin mit Reiseleiter) auf Wunsch zubuchbar, Kosten auf Anfrage.
Hotels

Sie übernachten in Hotels der 3-Sterne-Kategorie sowie landestypischen Hotels, in Stettin ein Hotel der 3- oder 4-Sterne-Kategorie.

Weitere Informationen

Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Bewertungen

3 von 5 Sternen (1 Bewertung)
3 Sterne
Wolfgang Wiedey DE | 13.06.2018
Gut organisierte Reise, gut betreut vor Ort von Reiseleiter Albert und Radmonteur Jarek auf beschwerlichen unzumutbaren Radwegen und Straßen in Polen
Die Reise führt von Stettin nach Danzig. Das klingt gut, ist aber nur in 7 Tagen zu erradeln, indem zwischendurch stundenlange Transferbusreisen unternommen werden auf super schlechten Straßen. Man wird durchgeschüttelt, weil es wohl keine Autobahnen gibt. Diese Bustransfers bei heißem Wetter waren nervig und erschöpfend. Man kann auch eine kürzere Strecke reisen und dafür auf Bustransfer verzichten. Die Radwege sind durch weg eine Katastrophe und einfach nicht zumutbar. Man sollte diese Reise erst anbieten, wenn die jetzigen Straßen- u. Radwegbaustellen abgearbeitet sind. Die Baustellen selbst tauchen plötzlich auf, sind dann ev. gesperrt und man muss unvorbereitet lange Wege über Landstraßen ohne Radwege fahren. Die Unterkünfte waren sehr unterschiedlich aber alle gut. Die Hotels auf dem Land (Osieki) und in Kamien haben mir am besten gefallen. Die mehrsternigen Häuser waren aber dafür sehr erholsam. Highlight als Ort war Leba als abschreckendes Beispiel für Badeort und Kolberg als überraschend angenehme schöne Stadt und Danzig als erwartete schöne Stadt mit hohem Kulturwert. Die Reisebetreuung durch Albert war sehr gut, weil er ein weltgewandter gebildeter Mann ist, sehr viel weiß und diplomatisch angenehm die Gruppen und Indis steuert. In Stettin fehlte am Ankunftstag ein Empfang durch einen Menschen. Die Hotel-Rezeptionistinnen stellten sich dumm bis auf die Zimmerschlüsselausgabe und waren unfreundlich. Nur durch Zufall entdeckten wir den Vertreter von Kampio. Vielleicht ist das große Radisson doch nicht das richtige Hotel für den Beginn der Reise. Ich frage mich auch, warum die Reise in Stettin beginnt und nicht in Swinemünde. Der Bustransfer nach Swinemünde war überflüssig. Und so viele Berliner haben an der Reise nicht teilgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

(2)
Leicht-Mittelschwer
Polen

Masurische Seenplatte in der Gruppe

9 Tage | Geführte Reise
(3)
Leicht
Deutschland

Ostsee Geführt

8 Tage | Geführte Reise
(5)
Leicht
Deutschland

Müritz Nationalpark und Mecklenburgische Seenplatte

6 Tage | Individuelle Reise
Leicht-Mittelschwer
Polen

Von Warschau nach Danzig

8 Tage | Individuelle Reise