Das Fahrrad als Gesundheitsfaktor

Harmie mit Rad

Vorteile für die Gesundheit
  • Herz und Kreislauf wird in Schwung gebracht
  • Die Fettverbrennung steigt
  • Die Atmung wird effektiver und der Ruhepuls sinkt
  • Die Muskeln werden mit mehr Blut versorgt
  • Die Kondition steigt bei regelmäßigem Radeln
  • Verbesserung der Koordination
  • Die Gelenkbelastung ist gering, da der größte Teil des Körpergewichts auf dem Sattel ruht.
  • Kräftigung des Rückens
  • Stärkung des Immunsystems
  • Radeln baut Stress ab, entspannt und sorgt für gute Laune
Radreise Berliner Seen

Das Glück der Erde liegt nicht nur auf dem Rücken der Pferde. Auch radeln aktiviert Glückshormone. Durch Ausdauersport werden nach einer halben Stunde Endorphine und Serotonin ausgeschüttet. Die gleichmäßige Bewegung weckt in uns ein Gefühl der Harmonie. Der Körper wird mit mehr Sauerstoff versorgt, so dass auch der Schlaf tiefer und erholsamer wird.

Mit Rückenwind Reisen können Sie sogar noch mehr entspannen, denn wir sind vor Ort für Sie da. Wir kümmern uns um die Buchung, bringen Ihr Gepäck von Ort zu Ort und empfangen Sie auf unseren Eigentouren mit einem Informationsgespräch. Sie erhalten dabei Informationen über die Radreise sowie Insidertipps und Ihr Leihrad wird für Sie angepasst.

Richtig auf dem Rad sitzen

Die generell empfehlenswerte Haltung auf dem Fahrrad: Arme leicht anwinkeln, nicht durchstrecken. Die Lenkerbreite sollte in etwa der Schulterbreite entsprechen. Die Sattelhöhe passt, wenn Sie bei gestrecktem Bein mit der Ferse das unten stehende Pedal gut erreichen. Treten Sie mit dem Fußballen auf das Pedal, sollten die Beine leicht gebeugt und nicht durchgestreckt sein.

Außerdem empfehlen wir für die Effektivität Ihrer Fitness und um die Gelenke zu schonen einen leichteren Gang einzulegen und dafür kontinuierlich treten.

Bei unseren Rückenwind Originalreisen erwartet Sie daher ein Mitarbeiter vor Ort um das Fahrrad für Sie einzustellen, damit Sie alle Vorteile des Fahrradfahrens genießen können.

 

Regelmäßiger Fahrrad-Check

Empfehlenswert ist es einmal pro Jahr Ihr Rad auf Herz und Nieren zu prüfen. Wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrrad anreisen, empfehlen wir Ihnen einen Check vor Ihrer Reise. Unsere Leihräder erhalten dieses Privileg sogar nach jeder Radreise. Sobald die Räder zurück in die Station gehen, prüfen unsere Mitarbeiter vor Ort, ob noch alles in Ordnung ist bevor es an unsere nächsten Kunden übergeben wird. Ferner haben wir einen Fahrradmechaniker in Oldenburg der den Rädern einmal im Jahr einem kompletten Check zu Gute kommen lässt.

Rückenwind Fahrradhelm

Ausstattung Radbekleidung

Helm: Es ist keine Pflicht in Deutschland einen Helm zu tragen. Nur ist er wichtig, denn er schützt den Kopf bei einem Sturz. Achten Sie beim Kauf auf das TÜV-Prüfsiegel.

Radlerhose: Eine Radhose oder –shorts haben den Vorteil, dass sie oft eine wattierte Einlage haben, die Ihr Gesäß polstern.

Handschuhe: Diese beugen Druckstellen und Blasen an den Händen vor.

T-Shirt/Jacke: Sie sind atmungsaktiv und vermeiden daher einen Hitzestau und trocknen schnell.

Und das Wichtigste zum Schluss! Nehmen Sie genug zum Trinken mit – am besten Wasser oder eine verdünnte Fruchtsaftschorle.

Alle Rückenwind-Leihräder sind mit einer Satteltasche versehen, damit Sie Ihre Wertsachen und ausreichend Getränke mitnehmen können.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, Erholung und Entspannung auf Ihrer Fahrradtour!

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!