Spreewald-Radweg

Radtouren im Spreewald

Radreise Spreewald

Zwischen Kanälen und Fließen

Der Spreewald (Übersetzt die Sümpfe) liegt im Südosten des Bundeslandes Brandenburg.
Die historische Kulturlandschaft ist ein ausgedehntes Niederungsgebiet, mit dem Hauptmerkmal der Flusslaufverzweigung der Spree.

Über die Jahre wurde das Gebiet des Spreewalds durch angelegte Kanäle deutlich erweitert. Die Entstehung des Spreewaldes ist auf die letzte Eiszeit zurückzuführen.

Mit der Gletscherschmelze entstand ein Netz, mit kleinen Fließen zwischen denen kleine Sandinseln entstanden.

 

 

 

Spreewald-Radweg

Schlepzig gilt unter den Großstadt flüchtigen immer noch als Geheimtipp, denn hier findet man traumhafte, idyllische Orte und eine pulsierende Stadt.


Ein europaweit einmaliges, lagunenartiges Wasserlabyrinth

Die Post in Lübbenau wird von April bis Oktober im Ortsteil Lehde auf dem Wasserweg zugestellt.

Mithilfe eines Rudels, einem über vier Meter langem Paddel aus Esche bewegen sich die Postzusteller per Kahn von Haus zu Haus.

Da es immer die Gefahr gibt, dass ein Rudel ins Wasser fällt, gibt es in jedem Kahn mindestens ein Ersatz Rudel.

Gurken-Radweg

 

Ebenfalls ist der Spreewald für seine besonders knackigen Spreewaldgurken bekannt, die es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt.

Der spezielle Geschmack der Gurken resultiert aus ihren verarbeitungsformen und den beigefügten Gewürzen.

Zugaben wie Basilikum, Zitronenmelisse, Wein-, Kirsch- oder Nussblätter geben den Gurken ihren einzigartigen Geschmack.

 

Radreise Spreewald

Durch den Humusreichen Boden und das Klima im Spreewald wird das Wachstum der Gurken gestärkt.

Während der Gehrungsprozess früher mehrere Wochen gedauert hat, kommen die besonderen Leckerbissen heute schon nach einem Tag in die Regale der Märkte.

Bei der Verarbeitung in einer der 20 Einlegerein, werden die Gurken auf 70 Grad erhitzt unter einer beifuhr von Natronlauge.

Damit die Gurke auch wirklich eine Spreewaldgurke ist, müssen 70% der Herstellung aus der Region des Spreewaldes kommen. Seit 1999 ist Der Name Spreewaldgurke ein EU-weit geschützter Markenname.

 

Die Gurkenmeile

 

Auf der Gurkenmeile sind zahlreiche Landwirte und Hersteller mit ihren Spreewald-Köstlichkeiten vertreten.

Hier können Sie sich mit leckeren Honig-, Senf-, oder auch Knoblauchgurken eindecken.

Aber nicht nur Gurken sind an der Gurkenmeile aufzufinden, sondern auch Öle, Meerrettich-Variationen, Spreewaldhonig und Aufstriche.

Die Traditionellen Rezepte der Spreewaldgurken sind oftmals streng gehütete Familienrezepte die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Der Gurken-Radweg

 

Wenn man sich für die Spreewaldgurke interessiert, kann man in Boblitz an Rundgängen während der Gurkenproduktion zur Erntezeit teilnehmen.


Der Gurkenradweg ist mit einer lachenden, Fahrrad fahrenden Gurke ausgeschildert.

 

Auf diesem Weg findet ebenfalls einmal im Jahr der Spreewaldmarathon statt, der in den Disziplinen laufen, Radfahren, wandern und inline-skaten ausgetragen wird. Beim Start heißt es: „Auf die Gurke, fertig los!“

 

 

Radreisen Deutschland
Unsere Spreewaldtouren
(2)
Leicht
Deutschland

Die große Spreewaldtour

8 Tage | Individuelle Reise
(2)
Leicht
Deutschland

Die große Spreewaldtour

7 Tage | Individuelle Reise
(1)
Leicht
Deutschland

Gurken-Radweg

5 Tage | Individuelle Reise