Rad&Schiff reisen Holland
Radurlaub IJsselmeer
Radurlaub IJsselmeer

Maasroute | Maastricht - Sedan

Die Maas

Für Radurlauber gibt es ein “eimaliges Erlebnis per Pedale” mit einer interessanten Streckenführung entlang der “Maas”. Die neue “Drei-Länder-Radtour” führt von der niederländischen Provinz Limburg über Belgien bis in den Norden von Frankreich. Neben den bereits bekannten und beliebten Radrouten z. B. an Donau, Rhein und Loire können die Radler nun auch zu einer reizvollen Entdeckungsreise entlang der Maas auf Strecke gehen. Die neue Radroute startet in der niederländischen Stadt Maastricht und endet in der französischen Stadt Sedan. Die täglichen Strecken (30 – 65 km) verlaufen auf beliebten überregionalen Radrouten (z.B. RAVeL 1 und 2/Belgien; ‘Voie Verte Trans-Ardennes’/Frankreich). Auf der Tour werden den Radlern einmalige Natur, wundervolle Landschaften, malerische Städte und Dörfer aber auch eindrucksvolle Industriedenkmäler geboten. Zu den Höhepunkten dieser Radtour gehört sicherlich der ehemalige Treidelweg entlang der Maas im äußersten Norden von Frankreich. Diese Teilstrecke gehört zum ‘Voie Verte Trans-Ardennes’, der in 2010 zum “Fernradweg des Jahres” gewählt wurde.
Kurz gesagt: Bei dieser Tour entlang der Maas durch 3 Länder “erfahren” die Radler eine kontrastreiche Route mit herrlichen, fahrradfreundlichen Strecken und internationalem Flair.

Niederlande
Frankreich
Belgien
Leicht-Mittelschwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Anke Tammen
+49 (0)441 485 97 15 Kontaktieren
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Anke Tammen

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Maastricht (NL) oder ’s Gravenvoeren (B).

Bevor Sie Ihre kurze Etappe nach Lüttich starten, ist ein Bummel durch den sehenswerten Garten vom Landgut zu empfehlen. Hier setzt die Fähre Cramignon über zum wallonischen Dorf Lanaye im französischsprachigen Teil von Belgien. Nun folgen Sie dem RAVeL1 über Visé zur belgischen Metropole Lüttich. In Lüttich angekommen machen Sie einen Bummel durch die Innenstadt und bestaunen Sie das historische Erbe und die Sehenswürdigkeiten dieser belgischen Großstadt.

Am Morgen startet Ihre Radtour von Lüttich nach Namur. Zuerst geht es durch den industriereichen Außenbezirk von Lüttich mit eindrucksvollen Industriedenkmälern. Empfohlen wird ein Abstecher zur Kristallfabrik ‘Val Saint Lambert’ in Seraing; ein ‘Muss’ an diesem Tag! Weiter radeln Sie über eine abwechslungsreiche Strecke durch das Urstromtal der Maas. Lohnenswert ist eine Mittagspause im gemütlichen Städtchen Huy. Es geht weiter direkt am Maasufer entlang nach Namur.

Morgens geführte Stadtbesichtigung im sehenswerten Zentrum von Namur.Die heutige Tagesetappe verläuft von Namur nach Dinant direkt am Maasufer entlang. Dabei folgen Sie der RAVeL2 durch eine interessante Flußlandschaft. Heute lohnt sich ein Abstecher zu den einzigartigen Landschaftsgärten in Annevoie. Ihr Tagesziel ist das lebhafte touristische Städtchen Dinant, das Sie zu einem Stadtbummel erwartet.

Auf der Strecke von Dinant nach ‘La douce France’ rollen Sie teilweise auf dem gut asphaltierten Radweg am Maasufer entlang und danach auf einer alten Eisenbahnlinie, die zum Radweg umgebaut wurde. Unterwegs haben Sie Gelegenheit das Schloss ‘Freyr’ (das ‘Versailles des Nordens’) zu besichtigen. Ab Givet (Mittagspause!) führt die Radreise durch Frankreich auf der ‘Voie Verte Trans-Ardennes’. Geniessen Sie die Fahrt durch das französische Maastal!

Genießen Sie weiterhin Radfreuden pur. Eine gemächliche Tour führt Sie auf der ‘Voie Verte Trans-Ardennes’, weiter durch das Maastal, vorbei an verträumte Dörfer. Im lebendigen Städtchen Monthermé lohnt eine Mittagspause. In der Doppel-Stadt Charleville Mézières angekommen machen Sie einen Bummel durch die Altstadt und bestaunen Sie den zentralen Platz ‘Place Ducale’. Sie übernachten etwas außen Charleville Mézières in Villers-Semeuse.

Im September 2015 erfolgte die Eröffnung der neuen Erweiterung der „Voie Verte Trans-Ardennes“ entlang der Maas bis kurz hinter der Stadt Sedan. Die Stadt ist bekannt wegen dem vielleicht größten und beeindruckendsten Schloß Europas. Freuen Sie sich auf einer malerischen Schlussetappe nach dem Ziel dieser einmaligen Radreise.

Nachmittags Rückreise nach Maastricht mit dem Reisebus (Ihre Räder und das Gepäck werden mittransportiert). Nach Ankunft in Maastricht (um etwa 17.00 Uhr) individuelle Abreise oder Verlängerung.

Charakteristik

Leicht - alle Routen sind überwiegend eben! Geradelt wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auch auf kleinen Nebenstraßen. Perfekt beschilderte Radrouten.

Niederlande mit dem Rad

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
13.05.2019 | 27.05.2019 | 10.06.2019 | 24.06.2019 | 08.07.2019 | 22.07.2019 | 05.08.2019 | 19.08.2019 | 02.09.2019 |
Maasroute Maastricht - Sedan, NL-MARMS-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
599,00
266,00
196,00
Preis
7-Gang-Unisex
21-Gang-Unisex
Elektrorad
105,00
105,00
160,00

Leistungen & Extras

Inkludierte Leistungen

  • 3 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Bei Halbpension mehrgängige Abendessen
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Leihradversicherung
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

 

An-/Rückreise sowie Parkinformation

  • Sie übernachten in gepflegten Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Bewertungen

Für diese Reise gibt es noch keine Bewertungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!