(21)

Ostfriesland Inselhüpfen

Radurlaub Borkum, Norderney und Langeoog

Der Charme des Nordens

Sie haben ihr ganz eigenes Flair, ihren eigenen Charakter, die Ostfriesischen Inseln in der Nordsee. Geprägt sind alle von der Weite des Meeres, den Wellen und Stränden, und dennoch bilden Borkum, Norderney und Langeoog Welten für sich. Hochseeklima erwartet Sie auf Borkum, Norderney zeigt sich mondän, Langeoog fast völlig autofrei. Die Küste Ostfrieslands hält Reize dagegen: den alten Häuptlingssitz Aurich oder Krabben im malerischen Fischerdorf Greetsiel. Rau ist der Charme des Nordens, rau und herzlich.

Finden Sie hier weitere Infos und Tipps zu unseren Radreisen in Ostfriesland.

Deutschland
Leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Janina Bronn
+49 (0)441 485 97 27 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Janina Bronn
Jetzt buchen

Tourenverlauf

Willkommen in Emden. Am späten Nachmittag finden das Informationsgespräch und die Radausgabe (sofern gebucht) statt.

Zwei Stunden lang führt Ihr Weg übers Meer, bevor Sie Borkum erreichen, die größte ostfriesische Insel. Einst Zuflucht für Piraten, später vom Walfang geprägt, erobern heute Reisende die Insel. Erkunden Sie die Landschaften Borkums auf dem 130 km langen Radwegenetz.

Radelnd erreichen Sie das romantische Fischerdorf Greetsiel, den größten Krabbenkutterhafen in der Weser-Ems-Region. Gönnen Sie sich doch einige Krabben, bevor die Reise weiter geht nach Norden, vorbei an der Leybucht, wo Sie mit etwas Glück Robben beobachten können.

Heute empfängt Sie das älteste Seebad der Ostfriesischen Inseln. Radeln Sie vorbei am Leuchtturm in der Inselmitte, an Mühlen und Prielen oder unternehmen Sie eine Strandwanderung. Norderneys Sandstrand ist insgesamt 14 Kilometer lang.

Häuptlingsburgen und das schönste Wasserschloss Ostfrieslands in Dornum säumen heute Ihren Weg, bevor Sie nach Langeoog übersetzen, um zwei Nächte auf der autofreien Insel zu bleiben.

Staus, Abgase, Hupkonzerte – all das gibt es nicht auf der autofreien Insel Langeoog, ehemals Heimat der Sängerin Lale Andersen (Lili Marleen). Dafür über 20 Meter hohe Sanddünen, gute Seeluft und natürlich viel Gelegenheit zum Radeln oder Sonnenbaden.

Zurück auf dem Festland radeln Sie von Bensersiel nach Aurich. Folgen Sie den Windungen des Ems-Jade-Kanals. Ihr Weg führt Sie fast autofrei nach Emden.

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Leicht - Ostfriesland und die Inseln sind ideale Gebiete zum Radwandern. Alle Routen sind überwiegend eben! Geradelt wird auf meist asphaltierten oder gepflasterten Wirtschaftswegen, vereinzelt auf kleinen Nebenstraßen. Die Routen sind besonders für Einsteiger und Radgruppen bestens geeignet. Alle Fährüberfahrten sind einschl. des Fahrrades inbegriffen!
 

Karte Radtour Ostfriesland Inselhüpfen
Radurlaub Ostfriesland

Preise & Termine

Alle Daten für 2024 auf einen Blick
Anreiseort: Emden
  Saison 1
20.04.2024 - 25.04.2024
03.10.2024 - 07.10.2024

Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Saison 2
26.04.2024 - 08.05.2024
26.09.2024 - 02.10.2024

Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Saison 3
09.05.2024 - 25.09.2024

Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Inselhüpfen Ostfriesland, 8 Tage, DE-OFREE-08X
Basispreis
1.029,00
1.099,00
1.139,00
Zuschlag Einzelzimmer 279,00 279,00 279,00

Nachhaltigkeit bei Rückenwind
Tragen Sie gemeinsam mit uns zu noch mehr Nachhaltigkeit bei! Entscheiden Sie sich für unser digitales Routenbuch und somit gegen die gedruckte Variante. Als Dankeschön erhalten Sie von uns eine Ermäßigung in Höhe von € 20,- pro Zimmer.

Saison 1
20.04.2024 - 25.04.2024
03.10.2024 - 07.10.2024
Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Saison 2
26.04.2024 - 08.05.2024
26.09.2024 - 02.10.2024
Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Saison 3
09.05.2024 - 25.09.2024
Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Inselhüpfen Ostfriesland, 8 Tage, DE-OFREE-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
1.029,00
279,00
1.099,00
279,00
1.139,00
279,00

Nachhaltigkeit bei Rückenwind
Tragen Sie gemeinsam mit uns zu noch mehr Nachhaltigkeit bei! Entscheiden Sie sich für unser digitales Routenbuch und somit gegen die gedruckte Variante. Als Dankeschön erhalten Sie von uns eine Ermäßigung in Höhe von € 20,- pro Zimmer.

Saison 1
20.04.2024 - 25.04.2024
03.10.2024 - 07.10.2024
Saison 2
26.04.2024 - 08.05.2024
26.09.2024 - 02.10.2024
Saison 3
09.05.2024 - 25.09.2024
Emden
Doppelzimmer p. P.
Zuschlag Einzelzimmer
79,00
40,00
79,00
40,00
79,00
40,00
Zusatznächte
Anreiseort: Emden
  Saison 1
20.04.2024 - 25.04.2024
03.10.2024 - 07.10.2024

Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Saison 2
26.04.2024 - 08.05.2024
26.09.2024 - 02.10.2024

Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Saison 3
09.05.2024 - 25.09.2024

Anreise Donnerstag, Samstag, Montag
Emden
Doppelzimmer p. P. 79,00 79,00 79,00
Zuschlag Einzelzimmer 40,00 40,00 40,00
Preis
21-Gang Unisex
21-Gang Herren
7-Gang Unisex
Leihrad Premium
Elektrorad
99,00
99,00
99,00
169,00
259,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Extras

Leistungen

Inkludierte Leistungen

  • 7 Übernachtungen wie beschrieben
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation vor Ort (DE,EN)
  • Überfahrten Emden-Borkum, Norddeich-Norderney und Bensersiel-Langeoog (Fähre Langeoog p. P. nur 1x Gepäckstück, max. 20 kg), inkl. Fahrrad
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen, 1x pro Zimmer (DE,EN)
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • 7-Tage-Service-Hotline

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Stadtpläne
  • Reiseversicherung 
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
Extras

Parkinformationen

  • Öffentliches Parkhaus (Parkhaus am Wasserturm) in Emden ca. € 35,- pro Woche. Kostenlose Parkmöglichkeiten in Hotelnähe in Nebenstraßen.

Bahnanreise

  • Gute Bahnverbindungen nach/von Emden.
Hotels

Die Unterbringung erfolgt in gepflegten 3- und 4-Sterne-Hotels, Gasthöfen und Landhäusern. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC oder Bad/WC.

Weitere Informationen

Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Partnerhotels

Bewertungen

4,6 von 5 Sternen (21 Bewertungen)
4 Sterne
Stefan Schweers DE | 05.06.2024
Inselhüpfen bei idealem Wetter
Durchaus gute Streckenführung. Viele Strecken ohne großen Kfz- Verkehr. Allerdings führen die Wege oft über gepflasterte Straßen/Wege. Die eigenen Fahrräder sollten schon gut gewartet sein. Über die Rückenwind App lässt sich die Navigation recht gut umsetzen. Es sollte aber auf jeden Fall eine Powerbank im Gepäck sein. Die App zieht ordentlich Strom! Die Hotelliste war für die gebuchte Kategorie OK. (Negativ fiel lediglich das Zimmer im Inselhotel auf Langeoog auf). Langeoog war aber auch ein „Highlight“ der Reise. Eine sehr schöne Insel mit phantastischer Landschaft. Besonders hat uns gefallen, dass die „Altersstruktur“ (anders als auf Borkum und Norderney) ausgeglichen war. Gepäcktransport und die Nutzung der gebuchten Fähren hat sehr gut geklappt! Support haben wir nicht benötigt. Wir hatten, wie geschrieben, auch richtig Glück mit dem Wetter, was den Gesamteindruck natürlich sehr positiv beeinflusst. Fazit: die Orga über Rückenwind war sehr gut. Die gebuchten Module (Hotels und Fähren) haben gepasst. Die Strecken sind (für etwas trainierte Personen) gut zu bewältigen, auch ohne E-Bikes. Schöne Streckenführung (wenn auch nicht immer der kürzeste Weg).
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Guten Tag Herr Schweers, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke so ausführlich und objektiv zu schildern. Ein sehr schönes Feedback über das wir uns sehr freuen. Dass Sie so viel Glück mit dem Wetter hatten, trägt natürlich auch wesentlich zum Genuß einer Radreise bei☀️. Wir freuen uns, Sie wieder auf einer unserer anderen schönen Radreisen begrüßen zu dürfen!
5 Sterne
Ursula Zangger CH | 05.06.2024
Schöner könnte es nicht sein!
Eine wunderschöne Landschaft, abwechslungsreiche Strecken, tolle Unterkünfte, und alles hat reibungslos geklappt. Selbst die dicken Regenwolken haben sich immer gleich wieder wegwehen lassen und der Wind kam tatsächlich manchmal von hinten. Nomen est omen! Einfach perfekt und beglückend, in dieser Landschaft zu radeln, vor allem auf/neben den Deichen und auf den Inseln.
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Hallo Frau Zangger, Ihre Bewertung macht uns sehr froh, herzlichen Dank dafür. Wenn unsere Kunden so begeistert sind, ist das eine große Motivation für uns und gleichzeitig sind wir glücklich über unsere schöne Heimat hier.
4 Sterne
Jürgen Osterkamp DE | 09.12.2023
Inselhüpfen Nordsee - Viel Licht und wenig Schatten
Kurzfristig mit nur 2 Wochen Vorlauf gebucht, da der Wetterbericht für die 2 Oktoberwoche Regen und Wind vorausgesagt hatte. Die günstigere, vergleichbare Reise bei Rückenwind über Berge&Meer (ALDI) war dann schon ausgebucht. Am frühen Nachmittag in Emden im Hotel am Delft angekommen. Das Hotel ist zentral gelegen, bietet helle, geräumige Zimmer und viele Annehmlichkeiten. Auf dem Weg in die Innenstadt nach 100m am leckeren Fischimbiss Halt gemacht vor dem meistens eine Schlange hungriger Menschen steht. Um 18:00 Uhr Begrüßung und Informationsgespräche im Upstalsboom Parkhotel zu dem wir mit den Fahrrädern 15 Minuten fuhren. In diesem Hotel waren die Gäste der Berge&Meer Reise untergebracht. Bei der Einweisung hat sich dann gezeigt, dass sich die beiden Reisen doch in einigen Punkten unterschieden. (Hotels und teilweise Route). Im Nachhinein waren wir überzeugt die für uns bessere Reise direkt bei Rückenwind gebucht zu haben. Am Sonntag ging es früh um 07:30 los zur Fähre nach Borkum. Mit dem Wetter hatten wir Glück und verbrachten einen tollen Tag mit 60km Fahrradstrecke auf Borkum. Da die Rückkunft in Emden erst gegen 19:30 Uhr ist, haben wir auf der Fähre gebackene Kartoffel mit Sauerrahm und viel frischen Krabben gegessen. Der Preis für das gute Essen war überraschend günstig. Die 2. Nacht haben wir wieder im Hotel am Delft verbracht. Am Montag ging es entlang der Küste über Gretsiel in die Stadt Norden. Das Fahren nach den Reiseunterlagen ging problemlos. Das kleine aber feine Hotel Smutje liegt in der Fußgängerzone direkt im Zentrum. Montag Abend in Norden ein offenes Restaurant zu finden gestaltete sich sehr schwierig. Am Di ging es mit der Fähre nach Norderney. Wieder hatten wir Glück mit dem Wetter und konnten eine abwechslungsreiche Landschaft auf Norderny mit dem Fahrrad genießen. Abends habe wir reichlich und gut im Hotel Smutje gegessen. Das Restaurant hat allerdings am darauffolgenden Wochenende dauerhaft geschlossen. Am Mittwoch ging es erst durchs Hinterland und dann weiter an der Küste bis zur Fähre nach Bentsiel um von dort nach Langeoog überzusetzen. Hier beginnt die Schattenseite des Urlaubs. Das Inselhotel Langeoog ist ein Traditionshaus welches vor vielen Jahren renoviert wurde und heute einen vernachlässigten Eindruck macht. Die Zimmer sind klein und eng. Die Dusche noch enger. Das Restaurant am Mittwoch nur für Halbpensionsgäste geöffnet. Obwohl es fast Mitte Oktober war, war Langeoog gut besucht und man musste rechtzeitig einen Platz im Restaurant zum Abendessen buchen. Am Donnerstag fuhren wir ca. 35 km an der Südküste von Langeoog bis zum Endpunkt nach Westen und dann durch die sehr abwechslungsreiche Inselmitte zurück. Es hatte sich gezeigt, dass das Hantieren mit der Reisekarte in Städten und auf Straßen schwierig ist. Daher habe ich mir den Routenplan von Rückenwind für eine App (Komoot) schicken lassen. Am Freitag mussten wir um 8:00 Uhr an der Fähre sein um auf dem Rückweg nach Emden noch Zeit für Besichtigungen in Aurich zu haben. In den 5 Minuten vom Hotel zur Fähre waren wir schon nass vom heftigen Regen. In Bentsiel angekommen warteten wir 1 Stunde bis der Regen aufhörte und wir nach Aurich starten konnten. Auf dem Weg dorthin und weiter nach Emden zeigte sich, dass wird durch die Sprachanweisungen der App der Route sehr einfach folgen konnten. Der Wind blies schon den ganzen Tag heftig von Westen (leider kein Rückenwind) und kurz nach Aurich setzte wieder starker Regen ein der uns bis Emden begleitete. Wir freuten uns schon auf die warme Dusche im Hotel am Delft in Emden. Dort angekommen mussten wir allerdings feststellen, dass das Gepäck nicht im Hotel war. Die nette Dame an der Rezeption telefonierte mit Rückenwind und es hieß, dass unser Gepäck ins falsche Hotel nach Emden gebracht worden war. 30 Minuten später konnten wir duschen und die nasse Kleidung wechseln. ZUSAMMENFASSUNG: Abwechslungsreiche Reise entlang der Küste und auf den Inseln. Gut organisiert. Wir empfanden es angenehm jeweils 2 Nächte im gleichen Hotel zu sein. Ausnahme: Das Inselhotel auf Langeoog.. Die Strecke von Aurich zurück führt lange am Kanal entlang und ist eher eintönig. Die Daten für die App helfen durch Dörfer und Städte den Weg zu finden. Es lohnt sich die etwas teurere Reise bei Rückenwind direkt zu buchen.
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Ganz herzlichen Dank für Ihre ausführliche Bewertung, die sehr wertvoll für andere Interessenten ist, da sie Tipps und persönliche Eindrücke beinhaltet. Wir freuen uns, dass Sie eine schöne Woche genießen konnten, auch wenn das Wetter am Ende nicht mehr toll war.
5 Sterne
Norbert Seidler DE | 12.10.2023
Inselhüpfen ein Highlight
Es hat alles gepasst, von den Hotels, dem Wetter und die Streckenführung.
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Danke für Ihre schöne Bewewertung🚴
5 Sterne
Norbert Seidler DE | 19.09.2023
Herrliche Radreise mit vielen Eindrücken
Alles war gut organisiert, so dass wir unbeschwert die Radreise u.a. auf die 3 Inseln fahren konnten. Wir benötigten daher keine Betreuung vor Ort.
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Wir freuen uns sehr, dass die Tour bei Ihnen so gut ankam und Sie mit allem glücklich waren.
4 Sterne
David H. CH | 17.09.2023
Ferien
-
5 Sterne
Alrun Salbert DE | 13.09.2023
Gelungen !
Die Route war gut ausgewählt, die Fähren und der Transport des Gepäcks verlief ohne Probleme. Es war eine super schöne Reise, gut organisiert, da kann nichts schief gehen ! Danke !
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Danke für Ihre freundliche Bewertung und Ihr Lob an unser Team. Schön, dass alles gepasst hat.
5 Sterne
Thomas Pahnke DE | 12.09.2023
Inselhüpfen mit tollen Eindrücken
Das war unsere erste organisierte Fahrradreise mir Rückenwind. Es hat alles gut geklappt. Das Wetter war durchwachsen, aber zum Fahrradfahren gerade richtig. Die Routen in der Tourenbeschreibung haben wir nicht benötigt, da wir die Routen per Koomot von Rückenwind übermittelt bekommen haben. Wir planen 2024 eine weitere Tour mit Rückenwind zu buchen. Eine Woche Radurlaub ist eine schöne Abwechslung.
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Danke für die 5✨. Schön zu hören, dass wir Sie mit unserer Radreise auf den Inseln so überzeugen konnten. Wir freuen uns wieder von Ihnen zu hören wenn das Thema Altivurlaub ansteht.
5 Sterne
Johanna Müller AT | 28.08.2023
Eine tolle Radreise, abwechslungsreich und beeindruckend
Wir haben diese Reise bereits zum 3. Mal gemacht: 2011, 2013 (mit einer von uns organisierten Gruppe) und 2023. Mehr braucht man wohl nicht dazu sagen. Jedes Mal war diese Radreise beeindruckend., die Landschaften, das Flair der Inseln, die Menschen, ... Herr Willi Eden hat uns sehr gut betreut, im Jahr 2013 hat er die Gruppe begleitet. Wir können diese Radreise nur weiterempfehlen!
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Was für ein wunderbares Feedback! Wir finden es toll, dass Ihnen diese Tour so gut gefällt, dass Sie sie wiederholt geradelt sind. Ein großes Kompliment für unser Team und unsere Region, vielen Dank.
5 Sterne
Hildegard B. AT | 03.08.2023
Wir waren sehr zufrieden
Sehr gut vorbereitete Reise von Rückenwind. Reiseunterlagen waren übersichtlich, gut aufbereitet, Infoabend am Vortag im Hotel, perfekte Tourenbeschreibung mit Streckenkarten und Kilometerangaben. Hotels gut erreichbar, sauber , Personal sehr zuvorkommend.
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Das hört sich nach einer gelungenen Urlaubswoche an. Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrer Radreise glücklich waren und bedanken uns für Ihr Lob.
5 Sterne
Silvia M. CH | 17.07.2023
Sehr schöne Veloferien
Sehr gut ausgewählte Strecke. Sehr abwechslungsreich mit den 3 Inseln.
5 Sterne
Detlef H. DE | 23.06.2023
Inselhüpfen
Rundfahrten auf den Inseln und die Fahrt von Emden nach Norden Immer am Deich entlang.
Anke Tammen
Anke Tammen antwortete:
Wir freuen uns, dass Ihnen Ihre Radreise hier oben bei uns an der Nordsee gefallen hat, danke für Ihre Bewertung.
4 Sterne
Kornelia Kleemann DE | 28.07.2022
Gesamteindrücke beim Inselhüpfen
Die Stadt Emden ist eine Reise Wert. Das Delft Hotel in Emden ist Spitze. Die Inseln waren gut ausgewählt, problemloser Fährbetrieb, Radwege insgesamt tadellos und sehr Radfahrerfreundlich. Das Wetter war leider nicht vorzubuchen, war sehr durchwachsen aber trocken. Große Kritik am Kartenmaterial!!! Wir sind schon oft mit Rückenwind gereist, die Karten waren früher einfacher gestaltet und viel übersichtlicher. Die neue Variante nach holländischem Vorbild ist sehr unübersichtlich und verwirrend. Wir hatten teilweise ziemliche Problem , mussten viel fragen. Insgesamt haben wir die Tour an der Nordsee sehr genossen. Die Organisation war hervorragend 😊, Räder top. Die Kritik am Kartenmaterial soll unsererseits eine Anregung zur Verbesserung sein. Wir werden im nächsten Jahr gern wieder mit Rückenwind reisen. 👏, hoffentlich ohne Coronaauflagen. Mit freundlichen Grüßen Thomas und Kornelia Kleemann/ Hans Joachim Hörl und Hannelore
5 Sterne
Eveline H. DE | 25.06.2022
Ostfriesland
Borkum und Greetsiel die schönsten Punkte der Reise
5 Sterne
Jutta Magdeburg DE | 18.06.2022
Immer wieder !
Es war eine sehr schöne Reise und von dem Rückenwindteam sehr gut organisiert. Leider waren manchmal die Knotenpunkte nicht ausgewiesen und auch das "E" sehr unübersichtlich angebracht, was uns bei der Tour nach Norden besonders auffiel. Dies wurde uns auch von anderen Teilnehmern bestätigt. Das war nicht unsere erste Reise mit Rückenwind, und wird auch nicht die Letzte gewesen sein. Vielen Dank für diese schöne erlebnisreiche Woche.
Marscha Büsing
Marscha Büsing antwortete:
Vielen Dank für die schöne Rückmeldung und tatsächlich haben wir erfahren, dass in Norden die Knotenpunkte wieder abgebaut wurden. Die Knotenpunkte werden erneuert aber erst Ende Herbst 2023. Damit werden wir die Unterlagen erneuern. Daher nochmals Danke für den Hinweis.
4 Sterne
Jutta Magdeburg DE | 26.05.2022
Einen sehr schöne Reise und sehr gut organisiert. Die Knotenpunkte Emden nach Norden sollten überarbeitet werden.
Diese Reise war vom Rückenwind-Team sehr gut organisiert und auch alle drei Hotels waren sehr gut. Auf der Strecke von Emden nach Norden hatten wir allerdings mehrmals Probleme mit den Knotenpunkten. Sie waren manchmal nicht auffindbar, so z. B. der Knotenpunkt 16, und auch das "rote E "fanden wir manchmal erst nach einem intensiven Suchvorgang. Deshalb war die Hinfahrt etwas nervig. Letztendlich wurde dies von der Streckenführung wieder gut gemacht. Wir haben viel Neues und Interessantes gesehen. Auch die Überfahrten zu den Inseln waren problemlos. Alles in allem war es eine gelungene Reise und ich bedanke mich nochmals bei den Mitarbeitern von Rückenwind für die guten Organisation.
5 Sterne
Petra Richter DE | 14.04.2022
Supertoll
Wunderschöne Tour, top Organisation
4 Sterne
Heike K. DE | 30.08.2021
Abwechslungsreiche Tour
Unser Starthotel Am Delft in Emden war hervorragend, sowohl Ausstattung, Personal, Frühstück, Lage - alles hat uns überzeugt. Aber auch die anderen Hotels in Norden und auf Langeoog waren gut ausgesucht und haben uns gefallen. Der programmfreie Inseltag auf Langeoog war ein Highlight. Die Tagesetappen waren okay, landschaftlich oft eher eintönig. Der Reiz der Reise lag für uns in den Inselausflügen. Die Leihräder (E-Bikes) waren gut gewartet und robust, gut zu fahren.
4 Sterne
Petra F. DE | 07.07.2021
Sehr schöne Radtour
Detailierte Einweisung vor Ort. Klasse! Die Tour war sehr gut vorbereitet. Alles hat super geklappt. Das Radeln in Ostfriesland ist auch ohne E Bike gut zu schaffen. Leider gab es einen Wermutstropfen und das war die Unterbringung in den Hotels. Wir bekamen in allen Hotels sehr laute (zur Hauptstraße ausgerichtete) oder sehr kleine Zimmer. Selbst in unserem Vier Sterne Hotel in Emden wurde uns ein Zimmer angeboten, dass maximal 2 Sterne von uns bekommen hätte. Das gute an der Sache war, dass wir bei Nachverhandlungen auch sehr ruhige und schöne Zimmer bekamen. Wir fahren auch das nächste Mal wieder mit Rückenwind. Insgesamt ein toller Urlaub.
4 Sterne
Petra L. DE | 18.07.2020
Küste und Inseln in Ostfriesland
Die Reise war gut organisiert, die Reiseunterlagen und das Kartenmaterial sind sehr ausführlich, die Strecken interessant und gut zu bewältigen, der Gepäcktransport hat perfekt geklappt, die Hotels (bis auf eine Ausnahme) waren gut ausgesucht und das Personal immer freundlich und hilfsbereit. Ich hätte mich über mehr Informationen des örtlichen Reiseleiters gefreut, z.B. dass der Radweg am Deich nach Campen langfristig gesperrt ist. Das hätte uns eine längere Umleitung erspart. Das Inselhotel auf Langeoog ist nicht zu empfehlen, schon der unhöfliche Ton am Empfang, beim Frühstück müssen bestimmte Getränke (z.B. Milchkaffee) extra bezahlt werden, keine Radunterstellmöglichkeiten. Vielen Dank an das Team Rückenwind für die gute Organisation und Berücksichtigung individueller Wünsche!
5 Sterne
Eduard Salzmann CH | 02.07.2018
Inselhüpfen und Fehnroute
Als etwas in die Jahre gekommene eingefleischte Radtourengruppe (ausgedehnte Radtouren in den letzten 16 Jahren, durchwegs selbst zusammengeschustert und mit Gepäck) sind wir durch Bekannte auf ihr Angebot aufmerksam gemacht worden. Mit etwas gemischten Gefühlen liessen wir uns auf das Abenteuer ein, für einmal die Fäden aus der Hand zu geben und "Nackt" mit unseren Rädern unterwegs zu sein. Und siehe da wir haben die beiden Touren in vollen Zügen genossen! Top Organisation, Top Unterkünfte, super Betreuung, ihr Fehler , sie werden uns nun nicht mehr los. Wir planen schon unsere nächsten Radurlaube, natürlich mit Rückenwind. Besten Dank an das ganze Rückenwind Team.

Das könnte Sie auch interessieren

(5)
Leicht
Deutschland

Ostfriesland Biertour

7 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Leicht
Deutschland

Der Nord-Ostsee-Kanal | Von Kiel nach Kiel

8 Tage | Individuelle Einzeltour
(10)
Leicht
Deutschland

Ostfriesland Sternfahrt

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(5)
Leicht
Deutschland

Nordseeküsten-Radweg

8 Tage | Individuelle Einzeltour