Radurlaub Werra und Fulda
Radurlaub Werra und Fulda
Radurlaub Werra und Fulda
(1)

Werra-Radweg

Der Werra-Radweg

Auf den Spuren von Bach und Luther

Von den Höhen des Rennsteigs windet sich die Werra malerisch eingezwängt zwischen Rhön und Thüringer Wald. Auf ihrem Weg zur Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden, wo Sie sich mit der Fulda zur Weser vereinigt, besuchen Sie die pittoresken Fachwerkorte, Kurorte, Residenzstädte und berühmte Kulturstädte. Genießen Sie ab Meiningen knapp 250 km gut ausgebauten Radweg mit nur wenigen Steigungen und einheitlicher, hervorragender Beschilderung.

Deutschland

Leicht-Mittelschwer

  • 7 Tage / 6 Nächte
  • Individuelle Reise
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Markus Hüneke

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Meiningen. Ihr Hotel in der historischen Theaterstadt Meiningen bietet einen hervorragenden Startpunkt. Entdecken Sie bei einem Bummel die aufwendig renovierte Altstadt.

Auf geht´s! Sie folgen der Werra vorbei an Wasungen mit seiner von Wehrmauern umgebenen Fachwerk-Altstadt bis in die Kurstadt Bad Salzungen. Erleben Sie die vitalisierende Wirkung des in Deutschland einzigartigen Keltenbades und lassen Sie den Abend mit einem Bummel durch die sehenswerte Altstadt ausklingen. (ca. 43 km)

Radtour zwischen den Südhängen des Thüringer Waldes und den beeindruckenden Kuppen der Rhön. Gönnen Sie sich ein Päuschen in der historischen Altstadt von Vacha. Schon bald erreichen Sie Heringen, berühmt durch das Werra-Kalibergbau-Museum. Hier können Sie Touren auf den „Monte Kali“, die weithin sichtbare Steinsalzhalde unternehmen. (ca. 40 km)

Viele Seen und Naturschutzgebiete säumen den Weg entlang der windungsreichen Werra und schon bald ist Eisenach erreicht. Nehmen Sie sich genügend Zeit für die Besichtigung der Wartburg und besuchen Sie auch die Wirkungsstätten berühmter Söhne der Stadt, zum Beispiel im Bachhaus oder im Lutherhaus. (ca. 37 km)

Lieblich fließt der Fluß durch eine herrliche Mittelgebirgslandschaft, vorbei an senkrecht aufragenden Kalkklippen und an mittelalterlichen Dörfern und Städtchen. In Creuzburg und Treffurt sollten Sie durch die romantischen Gassen der denkmalgeschützten Altstadt schlendern. Ganz besonderen Fachwerk-Charme hat Eschwege, der heutige Übernachtungsort. (ca. 58 km)

Kunst am Radweg: Skulpturen namhafter Künstler säumen die Ufer im Werra-Meißner-Land. Legen Sie einen erfrischenden Zwischenstopp im Sole-Bewegungsbad von Bad Sooden-Allendorf ein. Durch das „Land der Kirschen“ um Witzenhausen rollen Sie nach Hann. Münden, das ein geschlossenes mittelalterliches Stadtbild und das Welfenschloß bietet. Lassen Sie den Tag mit einem Bummel ausklingen. (ca. 59 km)

Nach dem Frühstück individuelle Rückreise oder Beginn Ihrer Verlängerung.

Charakteristik

Der Werratal-Radwanderweg verläuft überwiegend auf verkehrsfreien Rad- und Wirtschaftswegen (stellenweise unbefestigt) oder auf verkehrsarmen Straßen. Es sind nur geringe Höhenunterschiede zu bewältigen.

Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2018 auf einen Blick
Saison 1
29.04.2018 - 30.09.2018
Sonntag
Werra-Radweg Tage: 7 Kat: A, DE-WRRHM-07A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Werra-Radweg Tage: 7 Kat: B, DE-WRRHM-07B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
539,00
125,00
489,00
100,00
Saison 1
29.04.2018 - 30.09.2018
Meiningen A Komfort
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Hann. Münden A Komfort
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Meiningen B Standard
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Hann. Münden B Standard
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
73,00
50,00
77,00
52,00
68,00
50,00
55,00
44,00
Preis
7-Gang-Unisex
7-Gang-Herrenrad
27-Gang-Unisex
27-Gang-Herrenrad
Elektrorad
60,00
60,00
60,00
60,00
170,00

Leistungen & Extras

  • 6 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben inkl. Frühstück
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Umfangreiches Karten- und Infomaterial sowie Streckenbeschreibung
  • Sorgfältig ausgearbeitete Routenführung
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

Gute Anreise mit der Bahn nach Meiningen. Parkmöglichkeiten am Starthotel: kostenlos auf dem Parkdeck oder in der Tiefgarage für € 2,50 pro Tag. Rücktransfer (nur samstags) per Kleinbus möglich, Dauer ca. 3 Stunden, Preis € 50,- pro Person. Reservierung erforderlich.

Bewertungen

5 von 5 Sternen (1 Bewertung)
5 Sterne
Anja Krämer DE | 17.08.2015
weite Landschaft, unbekannte aber großartige Kultur
Die Tour bietet weite und ruhige Landschaften. Die Umgebung ist sehr entspannend. Auf der Strecke hat man so gut wie keinen Streß durch andere Verkehrsteilnehmer, seien es Autofahrer oder Radler. Es gibt viele kleine Kulturschätze zu entdecken, von denen man zuvor noch nie etwas gehört hat. Nur am letzten Tag fährt man lange neben der Bundesstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!