(5)

Weser-Radweg | Sportlich

Weser-Radweg | Variationen

In 6 Tagen von Hann. Münden nach Bremen

Urbanes Lebensgefühl, weite Landschaften, wunderschöne Flussläufe – und schließlich das Meer! Soweit und frei, dass der Alltag von einem abfällt und sich sofort ein Gefühl der Erholung einstellt. Der Weser-Radweg ist auf seinen ca. 520 Kilometern ein ideales Reiseziel für aktive Entdecker. Unsere sportliche Route startet in Hann. Münden und führt in sechs Tagen bis Bremen. Wahlweise können Sie die Tour aber auch bis Bremerhaven oder Cuxhaven verlängern. 

Die sportliche Tour kurz und knapp 

Sie starten Ihre Reise am Ursprung der Weser in Hann. Münden, wo sich am Weserstein Fulda und Werra vereinigen. Schon die erste Etappe bietet auf rund 83 Kilometern gleich mehrere Highlights. Nach einem Abstecher über das imposante Kloster Bursfelde warten das entzückende Bad Karlshafen und die bezaubernden Kleinode Fürstenberg, Höxter und Beverungen von Ihnen erkundet zu werden. Tag 3 hat mindestens ebenso viel zu bieten: Vorbei am prächtigen Schloss Corvey und der “Rattenfängerstadt” Hameln führt die Tour nach Rinteln, wo Sie auf dem prächtigen Marktplatz die regionale Kulinarik genießen sollten. 

Weiter geht es in das Gebiet der Mittelweser, wo Windmühlen auf Klöster und charakteristisches Flachland auf ursprüngliche Moorlandschaften treffen. Lernen Sie Land und Leute auf den Bauernhöfen, die Sie auf Ihrer Reise passieren, kennen. Die Region ist landwirtschaftlich geprägt, aber an vielen Stellen auch wildromantisch und unberührt. In Verden können Sie wieder Stadtluft schnuppern, bevor Sie die letzte und kürzeste Etappe nach Bremen führt. 

Regionale Schätze entlang der Route

Stadt, Land, Fluss – die sechstägige Tour ist so vielseitig wie die Region selbst. Die pittoresken Städte strotzen nur so vor Kunst, Kultur und Historie. Rund 700 Fachwerkhäuser zieren die historische Handelsstadt Hann. Münden. Schlendern Sie durch die Gassen in Hameln, gönnen Sie sich ein Spargelgericht in Nienburg und erkunden Sie ausgiebigst die Hansestadt Bremen. Hier locken nicht nur die berühmten Stadtmusikanten, sondern auch der Schnoor und das UNESCO Weltkulturerbe rund um Marktplatz und Dom. Probieren Sie in den vielen traditionellen und zeitgenössischen Restaurants unbedingt Knipp und Labskaus und im Spitzen Gebel den berühmt-berüchtigten “Sluk ut de Lamp”. 

Was das Land und den Fluss betrifft, wird sie die außergewöhnliche Region verzaubern. An manchen Stellen scheinen die Uhren stehen geblieben zu sein. Atmen Sie tief durch, spüren Sie in sich hinein und schütteln Sie die Sorgen des Alltags ganz einfach ab. Die malerischen Auen, die charakteristischen Marsch- und Geestlandschaften und die schier unendliche Weite werden Sie in Ihren Bann ziehen.  

Drei Fakten zu Ihrer Reise 

  • Tierisch viele Möglichkeiten: Die flache Routenführung entlang der Weser macht diese Tour zur perfekten Radreise für Einsteiger und Genussradler. Vor allem für Familien eröffnen sich abenteuerliche Möglichkeiten. Verden gilt als Stadt der Reiter, der Dinopark in Münchehagen und das Wolfcenter in Dörverden sind tolle Ausflugsziele für Groß und Klein. 

  • Ausgezeichnetes Radfahren: Der Weser-Radweg erfreut sich nicht umsonst so großer Beliebtheit. Durch die erstklassige Beschilderung und unsere umfangreichen Reiseunterlagen erwarten Sie unzählige Highlights. Die gesamte Streckenlänge unserer sportlichen Tour umfasst rund 380 km, allerdings kann durch Bus, Bahn und Schiff beliebig abgekürzt werden. 

  • Aktive Erholung: Sie radeln, wir sorgen für Erholung! In unseren hochwertigen Partnerhotels folgt der Aktivität die Entspannung. All die Bewegung braucht Energie – kein Problem mit einem reichhaltigen Frühstück an allen Tagen der Tour. Genießen Sie unser Rundum-Paket (teilweise optional) aus Routenplanung und -unterlagen, Leih-Fahrrädern, Transfers, Unterkünften und jeder Menge Insider-Tipps!  

Ausführliche Infos zum Weser-Radweg auf seiner gesamten Länge finden Sie hier.

Einen Überblick über das Rad-Reiseland Deutschland mit zahlreichen wunderschönen Reisezielen gibt es auf diesen Seiten

Deutschland
Leicht
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • Individuelle Einzeltour
Markus Hüneke
Markus Hüneke
+49 (0)441 485 97 13 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
Kontakt & Buchung
Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.
Markus Hüneke
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Markus Hüneke
Jetzt buchen

Tourenverlauf

Nach Ihrer individuellen Anreise erfolgen in Hann. Münden am späten Nachmittag das Informationsgespräch und die Übergabe der Fahrräder (sofern gebucht). In der Drei-Flüsse-Stadt vereinen sich Fulda und Werra am Weserstein zur Weser. Über 700 restaurierte Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten bilden Hann. Mündens Altstadt. Das Rathaus Hann. Mündens gilt als eine der schönsten Repräsentativbauten aus der Weserrenaissance.

Starten sollte Ihre Radtour am Weserstein. Also genau dort, wo Werra und Fulda sich „küssen“. Über Hemeln und vorbei an dem ehemaligen Benediktinerkloster Bursfelde führt die Etappe in das barocke Hugenottenstädtchen Bad Karlshafen. Das Zentrum von Bad Karlshafen bietet mit schmucken, renovierten Häusern im barocken Stil einen interessanten Gegensatz zur sonstigen Fachwerkidylle. Zahlreiche Highlights liegen am heutigen Wegesrand: die Stadt Fürstenberg mit ihrer Porzellanmanufaktur und die alte Hansestadt Höxter mit mehr als 160 denkmalwürdigen Gebäuden, zumeist Fachwerkhäusern. Die Kleinstadt Beverungen hat noch viel von ihrem historischen Gesicht erhalten. Holzminden ist bekannt durch die Herstellung von Aromaessenzen und Parfümölen.

So manches romantische Dorf am Wegesrand lädt zum Verweilen ein. Das Schloss Corvey, die ehemalige Reichsabtei bei Höxter, bietet eine reizvolle Mischung aus Kunst und Kultur. Das romantische Städtchen Bodenwerder wurde bekannt durch den weltweit berühmten Lügenbaron von Münchhausen. Die Rattenfängerstadt Hameln besticht mit einer intakten Altstadt, wundervollen Fachwerkhäusern und Bauten im typischen Stil der Weserrenaissance aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Nach den Mittelgebirgen überwiegt heute eine romantische, geschützte Auenlandschaft - die Mittelweser. Weit blicken Sie über das flache Land mit Wiesen, schwarz-weiß gefleckten Kühen, vereinzelten Bauernhöfen und zahlreichen Windmühlen.

Der Weg führt Sie nach Nienburg. Für Nienburg waren die starken Festungsanlagen charakteristisch und auch heute noch ist die hübsche Altstadt überaus sehenswert. Die geschichtsträchtige Landschaft der Mittelweser, die Grafschaft Hoya, wird heute auf dem Weser-Radweg durchquert. In dieser ausgeprägten Wesermarsch findet man ursprüngliche Dörfer und vereinzelte Gehöfte. Nach dieser Naturetappe bietet Verden einen krönenden Abschluss. Das Wahrzeichen dieser Stadt ist der Dom. Der Eigenschaft als bekannte Reiter- und Pferdestadt verdankt Verden seine heutige Bedeutung.

Abseits der Straßen und durch parkähnliche Gebiete führt der Radweg autofrei in die Innenstadt von Bremen. Die Stadt hat als zweitgrößter Nordseehafen große Bedeutung in der Schifffahrt und im Überseehandel. Sehenswert sind das Schnoorviertel, der Roland und das Denkmal der Bremer Stadtmusikanten. Individuelle Rückreise am Nachmittag oder Sie beginnen Ihren Verlängerungstag und genießen die Hansestadt Bremen ausgiebig.

Charakteristik

Leicht. Der Weser-Radwanderweg verläuft überwiegend auf verkehrsarmen Straßen sowie verkehrsfreien, asphaltierten Rad- und Güterwegen. Es sind nur geringe Höhenunterschiede zu bewältigen, somit ist diese Radwanderung auch Einsteigern, Gruppen und Familien mit Kindern sehr zu empfehlen.

Karte Radtour Weser Sportlich
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2023 auf einen Blick
Anreiseort: Hann. Münden
  Saison Saison 1
01.04.2023 - 21.04.2023
01.10.2023 - 14.10.2023

Anreise täglich, außer mittwochs
Saison Saison 2
22.04.2023 - 12.05.2023
10.09.2023 - 30.09.2023

Anreise täglich, außer mittwochs
Saison Saison 3
13.05.2023 - 09.09.2023

Anreise täglich, außer mittwochs
Hann. Münden-Bremen sportlich, 6 Tage, Kat. A, DE-WERHB-6A
Basispreis
619,00
689,00
739,00
Zuschlag Einzelzimmer 169,00 169,00 169,00
Hann. Münden-Bremen sportlich, 6 Tage, Kat. B, DE-WERHB-6B
Basispreis
549,00
599,00
649,00
Zuschlag Einzelzimmer 149,00 149,00 149,00
Saison Saison 1
01.04.2023 - 21.04.2023
01.10.2023 - 14.10.2023
Anreise täglich, außer mittwochs
Saison Saison 2
22.04.2023 - 12.05.2023
10.09.2023 - 30.09.2023
Anreise täglich, außer mittwochs
Saison Saison 3
13.05.2023 - 09.09.2023
Anreise täglich, außer mittwochs
Hann. Münden-Bremen sportlich, 6 Tage, Kat. A, DE-WERHB-6A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Hann. Münden-Bremen sportlich, 6 Tage, Kat. B, DE-WERHB-6B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
619,00
169,00
549,00
149,00
689,00
169,00
599,00
149,00
739,00
169,00
649,00
149,00
Saison Saison 1
01.04.2023 - 21.04.2023
01.10.2023 - 14.10.2023
Saison Saison 2
22.04.2023 - 12.05.2023
10.09.2023 - 30.09.2023
Saison Saison 3
13.05.2023 - 09.09.2023
Hann. Münden
Doppelzimmer p.P. Kat. A
Zuschlag Einzelzimmer
Bremen
Doppelzimmer p.P. Kat. A
Zuschlag Einzelzimmer
Hann. Münden
Doppelzimmer p.P. Kat. B
Zuschlag Einzelzimmer
Bremen
Doppelzimmer p.P. Kat. B
Zuschlag Einzelzimmer
65,00
37,00
62,00
38,00
55,00
28,00
57,00
38,00
65,00
37,00
62,00
38,00
55,00
28,00
57,00
38,00
65,00
37,00
62,00
38,00
55,00
28,00
57,00
38,00
Zusatznächte
Anreiseort: Hann. Münden
  Saison Saison 1
01.04.2023 - 21.04.2023
01.10.2023 - 14.10.2023

Anreise täglich, außer mittwochs
Saison Saison 2
22.04.2023 - 12.05.2023
10.09.2023 - 30.09.2023

Anreise täglich, außer mittwochs
Saison Saison 3
13.05.2023 - 09.09.2023

Anreise täglich, außer mittwochs
Hann. Münden
Doppelzimmer p.P. Kat. A 65,00 65,00 65,00
Zuschlag Einzelzimmer 37,00 37,00 37,00
Bremen
Doppelzimmer p.P. Kat. A 62,00 62,00 62,00
Zuschlag Einzelzimmer 38,00 38,00 38,00
Hann. Münden
Doppelzimmer p.P. Kat. B 55,00 55,00 55,00
Zuschlag Einzelzimmer 28,00 28,00 28,00
Bremen
Doppelzimmer p.P. Kat. B 57,00 57,00 57,00
Zuschlag Einzelzimmer 38,00 38,00 38,00
Preis
21-Gang Unisex
21-Gang Herren
7-Gang Unisex
7-Gang Herren
Leihrad Premium
Elektrorad
89,00
89,00
89,00
89,00
149,00
199,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Extras

Leistungen

Inkludierte Leistungen

  • 5 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben in der gebuchten Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Begrüßung und Infogespräch (DE)
  • Detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten (DE)
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern) (DE)
  • Auf Wunsch GPS-Daten für Ihr Navigationsgerät
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Leihradversicherung
  • 7-Tage-Service-Hotline
Nicht inkludierte Leistungen
  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Stadtpläne
  • Reiseversicherung
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

 

Extras

Parkinformation

  • Parkmöglichkeit auf den Hotelparkplätzen der Ausgangshotels in Hann. Münden ca. € 7,- pro Tag. Tiefgaragenplätze sind auf Anfrage im Hotel zu mieten (nur Kat. A möglich). Keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort.

Rücktransfer nach Hann. Münden

Sie haben folgende Möglichkeiten, zu Ihrem Ausgangspunkt nach Hann. Münden zurückzukommen.
a) entweder per Bahn oder
b) die komfortablere Variante: mit einem Kleinbus inkl. Fahrräder.
Bitte berücksichtigen Sie, dass in diesem Kleinbus nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen. Daher ist eine Reservierung bei Reiseanmeldung unbedingt erforderlich. Die Zahlung erfolgt vorab mit der Rechnung.

Von Bremen nach Hann. Münden
Mit der Bahn: ca. 3 Stunden
Kleinbus: ca. 3,5 Stunden, Preis € 89,- pro Person. Für den Rücktransport des eigenen Rades berechnen wir € 30,- extra.

Hotels

Kat. A: Komfortable Hotels und Gasthöfe, überwiegend in der 3- und 4-Sterne-Kategorie, meist zentral gelegen, so dass Sie direkt vom Hotel aus die Sehenswürdigkeiten der Städte zu Fuß besuchen können.

Kat. B: Gepflegte Hotels und Gasthöfe überwiegend in der 2- und 3-Sterne-Kategorie, teilweise am Ortsrand gelegen.

Weitere Informationen

Partnerhotels

Bewertungen

3,4 von 5 Sternen (5 Bewertungen)
5 Sterne
VOLKER S. DE | 07.08.2021
Wunderschöne Flußradstrecke
Leicht zu fahren, keine nennenswerten Steigungen, fast ausschließlich auf asphaltiert, geringe Radführung auf Nebenstraßen. Highlights (allerdings jeweils mit Anstieg): Sky-Walk bei Bad Karlshafen, Porta Westfalica bei Minden
4 Sterne
Heribert Closhen DE | 10.07.2021
Entspannende, gut organisierte Radtour
4 Sterne
Gerhard Salo DE | 02.07.2021
Lob
Jede Region hat ihre eigenen Reize
4 Sterne
Inge Poulsen DK | 27.08.2018
Schöner Natur, charmierende Städte und super Gepäcktransfer
Es war schön Munchhausen kennenzulernen. Weinfestiwal in Hameln als wir vorbeikamen. Viele schöne Städte.
4 Sterne
Barbara Wolf DE | 01.07.2018
Empfehlenswerte Tour
Nachdem wir den Weserradweg 2017 bis Bremen geradelt hatten (leider teilweise im Regen) haben wir in diesem Jahr die Route bis Cuxhaven absolviert, und dieses mal ohne Regen. Gut, dass wir mit GPS -Daten versorgt waren, das macht vieles einfacher, zumal die Beschilderung unterwegs unzulänglich ist.
Marscha Büsing
Marscha Büsing antwortete:
Schön, dass es Ihnen gefallen hat.
Hallo Frau Wolf, danke für Ihr Feedback. Das Wetter ist momentan wirklich hervorragend und die Weser ist immer eine Reise wert.

Das könnte Sie auch interessieren

(4)
Leicht
Deutschland

3-Flüsse Sternfahrt

5 Tage | Individuelle Einzeltour
(3)
Leicht
Deutschland

Werra und Fulda

8 Tage | Individuelle Einzeltour
Leicht
Deutschland

Münster Sternfahrt

6 Tage | Individuelle Einzeltour
(6)
Leicht
Deutschland

Elbe-Radweg | Dresden-Wittenberg

7 Tage | Individuelle Einzeltour