(5)
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Luberon - Das Herz der Provence

Aix-en-Provence und Isle-sur-la-Sorgue sind zwei Highlights der Tour

Romantische Wege durch eine duftende Landschaft

Von Aix-en-Provence aus geht es Richtung Norden, der eigenen Neugier folgend, dem Hunger der Sinne auf Düfte, Farben und Klänge: Nirgendwo sonst zeigt sich die  Provence derart vielfältig und farbenprächtig wie in dieser Region. Der berühmte Ort Gordes klebt hier scheinbar wie ein Schwalbennest am Felsen. Roussillon erwartet Sie mit seinen weltberühmten Ockerfelsen, Lacoste mit dem Schloss des Marquis de Sade. Der zeitgenössische Schriftsteller Peter Mayle beschrieb Landschaften und Menschen im Luberon mit sehr viel Liebe. Sie werden seine Liebe teilen.

Frankreich
Mittelschwer
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Individuelle Reise
Meike Engling
+49 (0)441 485 97 21 Kontaktieren
"Ich stehe Ihnen bei der Planung Ihrer Ferien mit Rat und Tat zur Seite"
Meike Engling

Tourenverlauf

Individuelle Anreise nach Aix-en-Provence. Schlendern Sie durch die alten Gassen der Altstadt, auf den Spuren Cézannes, und gönnen Sie sich Rast in einem der zahlreichen Cafés.

Von Aix-en-Provence nach Silvacane. Hier lohnt sich ein kleiner Abstecher zur Abtei Silvacane, einer der drei Zisterzienserabteien der Provence. Lernen Sie anschließend einige der schönsten Dörfer der Region auf Ihrer Fahrt nach Pertuis kennen.

Von Pertuis durchradeln Sie den Naturpark Luberon und steigen auf knapp 700 Meter. Anschließend geht es bergab: mitten durch den Naturpark nach Céreste und entlang der Gebirgskette des Grand Luberon in die Stadt Apt.

Sie durchqueren heute den Naturpark Luberon, passieren so bekannte Orte wie Bonnieux, Lacoste und Ménerbes, bis Sie am Ende L‘Isle-sur-la-Sorgue mit seinen romantischen Wasserrädern erwartet.

Über Cavaillon weiter nach St. Rémy, dem sicherlich typischsten Städtchen der Provence. Freuen Sie sich auf das bunte Treiben in den malerischen Altstadtgassen.

Von St. Rémy führt die Strecke quer durch die Alpilles nach Salon-de-Provence. Wer vom Radeln nicht genug bekommt, wählt die längere Strecke über Les Baux und Mausanne.

Besuchen Sie die mächtige Festung „Chateau de I‘Emperi“ oder die Stiftskirche. Ihre Reise geht weiter über Pélissanne, Lambesc und Eguilles zurück nach Aix-en-Provence.

Individuelle Rückreise oder Verlängerung.

Charakteristik

Mittelschwer - die Radtouren führen teilweise durch hügeliges bis bergiges Gelände und setzen eine gewisse Grundkondition voraus. Sie fahren überwiegend auf kleinen, verkehrsarmen Sträßchen und asphaltierten Wirtschaftswegen. Mit unserem Elektrorad wird diese Reise zu einer leichten Tour für Jedermann.

Karte Radtour Luberon
Radurlaub Deutschland

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
23.03.2019 - 05.07.2019
29.09.2019 - 19.10.2019
Samstag
Saison 2
06.07.2019 - 28.09.2019
Samstag
Provence Luberon Tage 8 Kat: X, FR-PRRLU-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
835,00
200,00
870,00
200,00
Saison 1
23.03.2019 - 05.07.2019
29.09.2019 - 19.10.2019
Saison 2
06.07.2019 - 28.09.2019
Aix-en-Provence
Zusatznacht p. P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
72,00
127,00
72,00
127,00
Preis
7-Gang-Unisex
7-Gang-Herrenrad
21-Gang-Unisex
21-Gang-Herrenrad
Elektrorad
80,00
80,00
80,00
80,00
180,00

Leistungen & Extras

Inkludierte Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Hotels wie beschrieben
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Begrüßung sowie Informationsgespräch vor Ort (DE,EN)
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf sowie detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern) (DE,EN,FR)
  • Eigene Ausschilderung der Route
  • Auf Wunsch GPS-Daten der Route für Ihr Navigationsgerät
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • 7-Tage-Service-Hotline

Optionale Leistungen

  • Fahrradmiete. Gerne können Sie auch Ihr eigenes Rad mitnehmen, bedenken Sie jedoch, dass unsere Leihräder für diese Routen bestens ausgestattet sind und eine Versicherung beinhalten.
  • Leihradverischerung bei Buchung Leihrad

Nicht inkludierte Leistungen

  • An- und Abreise
  • Parkgebühren
  • Kur- und Ortstaxe soweit fällig
  • Transfers
  • fakultative Besichtigungen
  • Stadtpläne
  • Reiseversicherung sowie Ausgaben des persönlichen Bedarfs

An-/Rückreise sowie Parkinformationen

  • Bahnanreise bis Aix-en-Provence (TGV-Station) und mit dem Shuttlebus ins Zentrum. Die Starthotels liegen vom Zentrum ca. 3 km entfernt.
  • kostenlose Parkplätze auf dem Hotelgelände, keine Reservierung möglich.
  • Flughafen: Marseille.

 

 

Die Unterbringung erfolgt in gepflegten Hotels der 2- und 3-Sterne-Kategorie (franz. Klassifizierung). Alle Zimmer sind mit Dusche/WC oder Bad/WC ausgestattet, teilweise mit Klimaanlage und Pool. 

Bewertungen

3,6 von 5 Sternen (5 Bewertungen)
4 Sterne
Mary H. DE | 03.10.2018
Endlich die Provence per Bike erkunden
Aix-en-Provence war sehr schön - besonders Samstags die Märkte. Das Hotel, Novotel Beaumanoir, liegt weit ausserhalb ( 45 min Fußmarsch! ) aber ist mit dem Bus gut erreichbar ( 4 oder 8 ). Allerdings fährt nach 21:00Uhr keinen Bus mehr. Das Hotel war OK. Die Rad-Strecke ist Wunderschön allerdings wirklich Anstrengend und für uns waren die E-Bikes eine super Idee! Dadurch haben wir Pässe und Umwege leicht genommen - bei Temperaturen teilweise über 30 Grad Mittags. Das Hotel in Apt ist eine bessere Hostel ( Ohrstöpsel mitbringen) Ich hätte mir noch eine B&B/ Chambre d´Haute unterwegs o.ä. gewünscht um Kontakt zum Volk einmal zu haben und von der Gastgeber bekocht zu werden. Die Streckenbeschreibung ist an einige wenige Stellen überaltert gewesen - mit E-Bikes und GPS aber kein Problem! Wir sind regelmäßig in den Dörfer die neben der Strecke waren gefahren um Mittagessen zu bekommen.. So haben wir wirklich mehr interessante Begegnungen und leckere Speisen gehabt. Wir wurden diese Reise empfehlen.
4 Sterne
Theo R. CH | 02.07.2018
Radreise Provene- Luberon
Landschaftlich Wunderschön
2 Sterne
Christiane Pazolt DE | 15.05.2018
Leider nicht empfehlenswert!
Wunderschöne Gegend! Sehr schöne Streckenführung! Das sind die positiven Aspekte der Reise. Wir waren zur viert unterwegs. Und alle vier waren wir übereinstimmend der Meinung, die Reise leider nicht weiterempfehlen zu können. Die Betreuung vor Ort war mangelhaft. Der Betreuer war nicht in der Lage, auch nur kleine technische Dinge am Fahrrad (Lenkerneigung verstellen) souverän durchzuführen. Bei einer größeren Panne hätten wir auf seine Hilfe sicher nicht bauen können! Die angebotenen Fahrräder sind für die Tour definitiv nicht geeignet. Bestellt und angeboten waren 21-Gang Tourenräder. Geliefert wurden zwar 21-Gang-Räder. Das Modell „Stadtrad“ (tiefer Einstieg, breiter Sattel, sehr schwer, aufrechte Sitzposition) ist leider für die angebotene Tour mit einigen Höhenmetern NICHT geeignet. Die Tour ist mit dem angebotenen Rad machbar. Leider schmälert das Fahrrad den Genuß erheblich! Die Beschreibung der Tour in den gelieferten Unterlagen ist überwiegend sehr gut. Die Beschilderung vor Ort ist lückenhaft und oft sogar verwirrend (es gibt wohl mehrere Touren mit ähnlichen Zeichen), was zu etlichen Zusatzkilometern führen kann. Die Auswahl der Hotels hätten wir uns etwas liebevoller gewünscht. 3 der 7 Übernachtungen fanden in „Kettenhotels“ statt (Novotel und Best Western), die bekanntermaßen am Stadtrand liegen. Die restlichen Hotels waren zum Teil sehr einfach, bis auf eine Ausnahme (in Salon-de-Provence) aber mit sehr freundlicher, herzlicher Betreuung. Unserer Meinung nach könnte das Angebot etwas komfortabler sein. Zusammenfassend bleibt zu sagen: wir werden wiederkommen! Aber nicht mit Rückenwind-Reisen! Tut uns leid! Dr. Christiane Pazolt
Marscha Büsing
Marscha Büsing antwortete:
Danke für Ihre Rückmeldung. Sehr schade, dass Ihnen die Reise nicht gefallen hat, besonders die Betreuung nicht. Unser Kollege vor Ort ist seit Jahren dort und kennt diese Region wie auch unsere Räder in- und auswendig. Und ich kann mir keinen besseren Reiseleiter vorstellen. Diese Tour ist tatsächlich mit 3 Schwierigkeitsgrad einer unserer anspruchsvolleren Touren. Aber vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir werden noch deutlicher ausschreiben, dass dies keine leichte Tour ist. Wir empfehlen unseren Gästen gerne die Höhepunkte de Provence aber nichtsdestotrotz ist es immer unser Ziel unsere Gäste zufrieden zu stellen und daher bedauern wir es sehr, wenn Ihnen die Reise nicht gefallen hat.
4 Sterne
Agnes Pieracci CA | 10.08.2016
Get an altitude map before booking
We would recommend this tour IF you are more than a fair-weather cyclist; are prepared for steep climbs and gravel roads; and bring lots of water. The tour is at least a 3*. Day 1: climbed 680m, Day 2: 660m, Days 5, 6: 400m each. Scenery, towns are beautiful but getting there is hard work. Restaurants, shops close from noon to 2 pm; stock up on food and WATER before then. Restaurant lists are out of date; ask hotel staff instead. Study the next day’s route beforehand, some detours are possible.
4 Sterne
Amina Metwaly DE | 18.08.2015
Die Charme der Provence per Rad entdecken
Sehr gute Einführung vor Ort durch Bernhard, ausführliche Reiseunterlagen mit zusätzlichen Vorschlägen und Hintergrundinformationen, GPS Streckendaten führten uns sicher ans Ziel, die Aufkleber auf der Strecke waren zusätzlich hilfreich. Die Route ist sehr abwechslungsreich und führte durch viele charmante Dörfer. Die Restaurantempfehlungen waren sehr gut.

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter
Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer bestens informiert!