Radreise Berlin Deutschland

Rund um Berlin

Radreisen "Rund um Berlin"

Unsere schöne Hauptstadt verbindet Historie mit Moderne

Die Stadt ist mit rund 3,7 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern auch die flächengrößte Gemeinde Deutschlands. Die Region Berlin-Brandenburg ist sehr wald- und wasserreich und bietet über 350 Kilometer einzigartige Naturerlebnisse.

Allein in Berlin gibt es 50 Seen, drei Flüsse und acht Kanäle. Machen Sie an einem der Seen Rast und genießen Sie das Wasser, bevor Ihr Weg Sie an Feldern, Gedenkstätten deutscher Geschichte und Backsteingotik vorbeiführt.

Erkunden Sie Berlin und das Berliner Umland mit seinen vielen Attraktionen!

 

Radurlaub Berliner Seen

Die Hauptstadt ist die größte Multikulturelle Metropole Deutschlands mit weitläufigen Parkanlagen, Wäldern und Seen. Diese Entspanntheit findet man überall in der Stadt.

Meike Engling
Wenden Sie sich an mich!
Ich bearbeite die Reisen "Berliner Seen" und stehe gerne für Fragen zur Verfügung
Meike Engling
Jetzt buchen

Berlin ist die Stadt der Künste, der Künstler und der Museen

Berlin Radreise

 

Dank seiner vielfältigen Museumslandschaft, der vielen Theater und der Philharmonie gilt Berlin weltweit als Kulturmetropole.

Über 170 Museen – darunter die weltberühmte Museumsinsel – zeigen die Schätze der Welt. Bedeutende Orchester – so die international gefeierten Berliner Philharmoniker – und seine drei großen Opernhäuser mit ihren aufsehenerregenden Opern- und Ballettinszenierungen machen Berlin zum Eldorado für Klassikliebhaber aus aller Welt.

Und die zahlreichen Theater, Varietés, Revuetheater und die vielen Kabaretts sorgen für Unterhaltung für jeden Geschmack.

 

 

Fahrrad Berlin

 

Unzählige Shoppingmöglichkeiten bieten der berühmte Kurfürstendamm, die elegante Friedrichstraße und die originellen Boutiquen rings um die Hackeschen Höfe.

Berlin setzt die neuesten Trends in Lifestyle, Musik und Kunst. Inspiriert von der überbordenden Kreativität kommen immer mehr Künstler aus aller Welt nach Berlin und machen die Metropole zu einem der spannendsten Orte Europas.

Der ständige Wandel zeichnet die lebendige, vor Energie übersprudelnde Metropole aus.

 

Top 10 Einkaufsstraßen in Berlin

Hier reihen sich riesige Einkaufscenter, zahlreiche Einkaufsstraßen, Modehäuser und Filialen bekannter Geschäfte.

 

Potsdam

Potsdam ist eingebettet in eine einzigartige Kulturlandschaft. Dazu gehören die weltberühmten Schlösser und Gärten, die historischen Quartiere, Biosphäre und Volkspark sowie das Krongut Bornstedt.

Weltweit bekannt ist Potsdam für sein geschichtliches Erbe als Residenzstadt der deutschen Kaiser. Die Stadt umfasst Deutschlands größtes zusammenhängendes Kulturerbe mit rund zwanzig preußischen Schloss- und Parkanlagen, die nach der Wende 1990 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurden.


Einzigartige Kulissen der historischen Gebäude und UNESCO-Welterbestätten kann man auf dem Schiff von der Havel aus, auf Rundgängen oder Rundfahrten genießen

Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel gilt als Geburtsort der Mark Brandenburg. Die Stadt blickt auf über 1000 Jahre alte Geschichte zurück. Die historische Altstadt, die Neustadt und die Dominsel mit ihren herausragenden Denkmalen sind Zeugnisse der wechselvollen Landes- und Stadtgeschichte.

Brandenburg ist eine Stadt am Wasser. Sie befindet sich im größten zusammenhängenden europäischen Binnenwassersportrevier der "Potsdamer- und Brandenburger Havelseen".

Wassersportler, Angler sowie Rad- und Wanderenthusiasten finden hier zahlreiche Möglichkeiten, um sich aktiv zu erholen.

 

Groß Behnitz

Der südwestlich von Nauen gelegene Ortsteil wurde erstmals 1173 urkundlich erwähnt. Groß Behnitz gehört zu den größten, in ihrer ursprünglichen Form erhaltenen Landschaftsparks im Havelland. Der öffentliche, ca. 30 ha große, rings um den See begehbare Park, ist der letzte einer eiszeitlichen Seenkette. Seit 1966 steht er unter Denkmalschutz.


Außerdem sehenswert ist der in den 1870er Jahren erbaute Bahnhof mit klassizistischem Empfangsgebäude, Güterschuppen, Wasserturm, Streckenwärterhaus und Stellwerk.

Der Bahnhof lag an der in den 1860er Jahren geplanten Eisenbahnverbindung von Hannover nach Berlin, die auf Grund einer Spende der Familie Borsig über Groß Behnitz geführt wurde.

Oranienburg

Wer durch Oranienburg fährt, kann das Schloss nicht übersehen. Der strahlend weiße Bau steht für eine der großen Epochen der preußischen Geschichte, die Herrschaft des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm, heute ist Oranienburg eine vitaler und lebendiger Ort.

Die grüne Stadt an der Havel zählt zu den beliebtesten touristischen Zielen im Land Brandenburg - mit zwei Museen im ältesten Barockschloss der Mark Brandenburg, mit der Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen oder dem Tier- und Freizeitpark Germendorf.

 

Radreise Berlin
(3)
Leicht
Deutschland

Berliner Seen

8 Tage | Individuelle Reise