Radurlaub Niederlande

Radreisen Holland

Radreisen durch Holland

Mühlen, Tulpen und viel mehr!

Radreisen durch Holland sind schön. Ein Erlebnis. Eine wohltuende Auszeit. Das Land ist flach, aber nicht oberflächlich. Mit seinen Windmühlen, den Tulpenfeldern und Käsespezialitäten bedient es auf attraktive Weise Klischees, ohne sich auf sie reduzieren zu lassen. Holland ist zwar klein. Aber es hat einst eine große Rolle in der Weltgeschichte gespielt. Spuren davon findet man an vielen Orten. Bleibt die Frage: Wo genau liegt dieses „Holland“ eigentlich? 

Spricht man über Radreisen durch Holland, sind im engeren Sinne Nord- und Südholland gemeint. Wenn Sie durch die beiden niederländischen Provinzen reisen, gehören vielleicht die Städte Amsterdam und Rotterdam zu Ihren Reisezielen. Sie können sich auf schöne Strände, auf reizvolle Küstenstädte, eine Welt aus Ebbe und Flut am Wattenmeer sowie die gezähmte See des Ijsselmeeres freuen.  

Andere bezeichnen die gesamten Niederlande als „Holland“. Dann gehört alles bisher Genannte ebenfalls zu Ihren potenziellen Reisezielen und es kommt noch einiges dazu. Sie reisen eventuell mit dem Rad durch das Vierländereck, lernen dabei die Eifel und die Ardennen kennen oder fahren entlang der Maas von Maastricht bis ins französische Sedan. Und auch das ist ein herausragendes Urlaubserlebnis. 

Ob nun das kleine oder das große Holland gemeint ist: Reizvoll wird der Urlaub in jedem Fall. Rückenwind Reisen bietet Ihnen deshalb in den Provinzen Nord- und Südholland sowie darüber hinaus Radreisen und kombinierte Schiffs- und Radreisen an. Freuen Sie sich auf einen Urlaub mit zahlreichen Highlights, auf viele schöne Momente und viele ebenso schöne Erinnerungen. Erleben Sie Holland als ein Land mit großartiger Natur und Kultur, aus dem berühmte Künstler wie Rembrandt oder Van Gogh stammen, als ein Land mit vielen historischen Städten. Lernen Sie dieses Land mit Rückenwind Reisen kennen. Es lohnt sich!

Radreise Amsterdam

Das schöne Land in der Nähe des Meeres

Ein geübter Radler müssen Sie für eine Radreise in Nord- oder Südholland nicht sein. Ein Großteil der niederländischen Regionen am Meer ist nicht einmal einen Meter hoch. Das sorgt für ein sehr entspanntes Radeln. Zugleich erzeugt es ein Gefühl von Weite und Freiheit. Man atmet tief durch und genießt das Leben abseits vom Alltäglichen. Direkt am Meer wird die Radreise in Holland gerne einmal zum Badeurlaub oder zur wohltuenden Auszeit mit Spaziergängen am Strand oder auf der Hafenpromenade. 

Neben Nord- und Südholland gehören Friesland, Groningen und Zeeland zu den niederländischen Provinzen an der Nordsee. Hinzu kommt Flavoland, das – wie Nordholland und Friesland – ans IJsselmeer grenzt. Das IJsselmeer gilt zu Recht als ein Paradies für Segler, Kite- und Windsurfer. Wir bieten Ihnen attraktive Reisen rund um dieses Paradies an. Genießen Sie eine maritime Atmosphäre in malerischen Fischerdörfern. Freuen Sie sich auf Ortschaften, deren Geschichte von Reichtum durch Handel geprägt war, sowie auf schöne Nationalparks mit teils seltenen Pflanzen und Tieren.

Alternativ zur Rundreise können Sie das IJsselmeer auf einer Schiffs- und Radreise durch Nordholland kennenlernen. Sie kombiniert einen Aufenthalt an der Nordsee und am Wattenmeer mit einem Urlaub am Ijsselmeer. Start und Ziel der Reise ist Amsterdam. Zu den Reisezielen gehört die Insel Texel mit ihren sieben gemütlichen Dörfern und etwa 40 offiziellen Naturschutzgebieten. Ebenfalls in Amsterdam startet eine Schiffs- und Radreise in Südholland, das auch als Grünes Herz Hollands bezeichnet wird. Die Reise führt Sie beispielsweise in die Porzellanstadt Delft sowie nach Kinderdijk mit seinen weltberühmten 19 Windmühlen und nach Rotterdam mit dem größten Seehafen Europas.

Eine weitere besondere Schiffs- und Radreise in Holland  ist der Urlaub auf dem Westfriesischen Wattenmeer mit dem Segelschiff „Leafde fan Fryslan“. Zwei der Reiseziele sind hier die beiden Inseln Texel und Terschelling. Wie Texel gehört Terschelling zu den Westfriesischen Inseln. Geprägt ist die Landschaft der Insel von Dünen und Salzwiesen. Zu ihren Wahrzeichen gehört der Brandaris, ein etwa 55 Meter hoher Leuchtturm aus dem späten 16ten Jahrhundert. 

(1)
Leicht
Niederlande

Rund um das IJsselmeer | Kurztrip

6 Tage | Individuelle Reise
(1)
Leicht
Niederlande

Hollands Wasserwelten

7 Tage | Individuelle Reise
Leicht
Niederlande

Amsterdam Sternfahrt | Hotel Neighbours

6 Tage | Individuelle Reise
Radreise Amsterdam

Holland trifft Belgien trifft Deutschland trifft …

Manchmal überschreiten wir mit unseren Radreisen Grenzen. Ein Beispiel dafür ist unsere Schiffs- und Radreise in Holland und Belgien. Sie führt Sie von Amsterdam bis ins belgische Brügge. Genießen Sie zunächst den Aufenthalt in der berühmten Grachtenstadt. Sie präsentiert sich Ihnen mit Bauwerken wie der Amstelkerk und berühmten Museen wie dem Van-Gogh- und dem Rijksmuseum sowie dem Anne-Frank-Haus. 

Ein lohnendes Reiseziel ist Amsterdam auch aufgrund seines Flairs. Es wird geprägt von einer spannenden und einmaligen Mischung aus Hoch- und Straßen- sowie Alltagskultur. Antwerpen und Gent gehören zu den Stationen Ihres Urlaubs mit Rad und Schiff, bis Sie Brügge in der belgischen Provinz Flandern erreichen. Der Stadtkern dieses ehemaligen Zentrums der Tuchindustrie gehört seit 2000 zum Weltkulturerbe der UNESCO. 

Ebenfalls zu den Schiffs- und Radreisen, die Holland und Deutschland miteinander verbinden, gehört die Reise von Rotterdam bis Köln. Hier liegen zwischen der großen Hafen- und der Domstadt Stationen wie der Nationalpark De Biesbosch mit einem Irrgarten aus Flüssen und kleinen Inseln, die Festungsstadt Groningen sowie auf deutscher Seite die Römerstadt Xanten und Düsseldorf mit der längsten Theke der Welt. 

Europa erleben im Dreiländereck

Die Verbundenheit europäischer Länder ist oft in den Regionen besonders groß, in denen mehrere Länder aufeinandertreffen. Ein typisches Beispiel ist das Dreiländereck, an dem Holland auf Belgien und Deutschland trifft. Luxemburg ist ebenfalls nicht allzu weit entfernt. Gleich alle vier Länder lernen Sie auf der Radreise „Vierländer-Vennbahn“ kennen. Jedes einzelne der Länder hat seinen eigenen Reiz. Und es ist ebenso reizvoll, einmal zu erleben, wie einfach man in der Grenzregion zwischen den Ländern wechselt und immer wieder neue Eindrücke gewinnt.

Viele Ihrer Touren führen Sie auf dieser Reise über den Vennbahnweg, eine zum Radweg umgebaute ehemalige Bahntrasse. Sie starten im niederländischen Maastricht und fahren über Stationen wie St. Vith (Belgien), Clervaux (Luxemburg) und die deutsche Fachwerkstadt Monschau mit ihrer Burg und der Senfmühle. Die Touren sind etwas anspruchsvoller als die Radreisen in Holland an der Küste. Aber die Mühe lohnt sich. Teils führen die Wege Sie durch das schöne Naturschutzgebiet Hohes Venn-Eifel und die Ardennen. 

Durch drei Länder und entlang von zwei Flüssen reisen Sie bei unserer Aachenrundfahrt. Sie übernachten jeweils in der deutschen Domstadt an der Grenze zu Belgien und den Niederlanden. Ziele dieser Radreise sind in Holland Maastricht und Roermond mit seinem sehr schönen historischen Stadtkern. Die Liebfrauen-Münsterkirche und die Kathedrale St. Christophorus sind Wahrzeichen der Stadt. 

Radurlaub Amsterdam

Holland-Radreisen: Nutzen Sie unsere große Auswahl

Eine reine Radreise oder Rad und Schiff, ein Urlaub an der Nordsee oder am Dreiländereck fernab vom Meer? Die Auswahl unserer Reisen in Holland ist groß. Lernen Sie unsere große Reiseauswahl kennen. Grundsätzlich unterscheiden wir neben den Rad- und den Rad- und Schiffsreisen geführte und individuelle Radurlaube. Bei der individuellen Variante statten wir Sie mit detaillierten Karten und Informationen aus. Anschließend radeln Sie selbstständig auf den von uns ausgearbeiteten Routen. Bei individuellen Touren sind Sie besonders flexibel, wenn es um eigene Varianten der Tour geht. 

Dagegen bieten Ihnen geführte Radtouren beste Chancen, neue Kontakte zu knüpfen. Sie radeln in einer Gruppe. Begleitet werden Sie dabei von einem Reiseleiter oder einer Reiseleiterin. Die jeweilige Person kennt die Region sehr genau und unterhält Sie mit vielen interessanten und kurzweiligen Informationen. Beide Radreisevarianten haben ihren Reiz. Welche bevorzugen Sie? Für welche können wir Sie begeistern? Wir sind gespannt auf Ihre Wahl! Holland erwartet Sie!